Wenn Sie weiter auf Binoro.de weiter surfen stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. OK

Alle Kundenerfahrungen

Welche Commerzbank Erfahrungen gibt es? Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 01.10.2020) liegen uns 20 Commerzbank Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 75.00 % positiv, 15.00 % neutral und 10.00 % negativ. Auf einer Sterne Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.12/5 was als gut eingestuft werden kann.

Wie ist die Commerzbank Kredit Bearbeitungsdauer? Die Commerzbank Kredit Bearbeitungsdauer aus allen 7 Erfahrungsberichten liegt zwischen 2 Tagen und 5 Tagen. Im Durchschnitt sind dies 3,8 Tage. Das ist schneller als der Durchschnitt aller Kredit Anbieter, welcher bei 20,6 Tagen liegt.

Ihr Vertrauen ist unser wichtigstes Anliegen, daher können Unternehmen die Bewertungen weder ändern noch entfernen.

Filter

Zeige folgende Erfahrungen:

Nur folgende Produkte:

Erfahrungen

Commerzbank Erfahrung #20

Girokonto
07.07.2020 08:31
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Auf der Suche nach einer neuen Bank für ein Girokonto bin ich auf die Commerzbank aufmerksam geworden. Weniger durch ihr Angebot, als vielmehr hat mich der Umstand bewegt, das diese Bank eine Filiale in der Nachbargemeinde hatte.

Das war für mich der ausschlaggebende Grund und Vorteil, die Nähe zur Filiale. Hier habe ich auch die Einrichtung vom Girokonto vorgenommen. Die Einrichtung, war durch die Mitarbeiterin mit keinem großen Aufwand verbunden. Mehr als den Personalausweis habe ich hier auch nicht gebraucht. So einfach die Einrichtung von meinem Girokonto auch war, war nicht so positiv die Terminvergabe. Für die Einrichtung von einem Girokonto brauchte ich nämlich einen Termin.

Ebenfalls einen kleinen Abstrich gab es hinsichtlich der Zusendung der Bankkarte, das hat nämlich gut zwei Wochen gedauert. In dieser Zeit konnte ich zwar mein neues Girokonto voll nutzen, musste aber jedes mal beim Geld abheben, direkt die Filiale aufsuchen. Das Banking an sich, sowohl am Automat mit der Bankkarte, als auch über das Onlinebanking ist sehr gut.

Und vor allem auch einfach, ich hatte hier zu keiner Zeit Probleme. Wo es Verbesserungsbedarf aus meiner Sicht gibt, ist hinsichtlich dem Vorhandensein vom mobilen Banking per Smartphone und die Einbindung von verschiedenen Zahlungsdienstleistern. Gerade im Hinblick auf das Onlineshopping.

Den Kundenservice der Commerzbank habe ich mehrmals in Anspruch genommen, als es Probleme mit einer Lastschrift gegeben hat. Er war gut erreichbar, nett und auch hilfsbereit. Sodass hier mein Problem leicht und ohne größeren Aufwand gelöst werden kann. Mit wenigen Abstrichen, wie bereits im Artikel schon erwähnt, bin ich aber mit der Commerzbank relativ zufrieden und kann diese in Sachen Girokonto auch weiterempfehlen.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #19

Girokonto
30.06.2020 08:59
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich bin Kunde der Bank und habe dort ein Girokonto mit Online-Banking. Die Einrichtung des Online-Bankings war einfach. Man bekommt die Unterlagen für das Online-Banking in einem leicht verständlich geschriebenen Ordner überreicht und ich konnte ohne fremde Hilfe das Online-Banking am Notebook einrichten.

Mit dem TAN-Generator ist die Bedienung der Website sehr einfach und zuverlässig. So kann bestimmt jeder selbständig seine Finanzen regeln und Überweisungen, Daueraufträge und Umsatzkontrollen von zuhause aus erledigen. Der Zugriff auf das Konto ist ständig möglich und die Überweisungen werden zeitnah ausgeführt.

Es gab ein einziges Mal Schwierigkeiten mit der Bareinzahlung auf das Girokonto. Dabei wurde ein Betrag, der eingezahlt wurde, mehrere Tage nicht sichtbar in den Umsätzen. Der Kundendienst half schnell und freundlich bei der Behebung der Probleme. Ich konnte den Anruf schnell ausführen und bekam sofort kompetente Hilfe.

Mit diesem Vorfall wurde mein Vertrauen in die Commerzbank weiter gestärkt. Es kann schon manchmal technische Fehler geben, aber mit einem zuverlässigen Kundendienst ist solch ein Problem rasch behoben. Für mich ist das wichtig, denn ich habe nicht so viel zeit für lange Telefonate oder Problemlösungen per Internet. Ich bin mit dem Service rundum zufrieden und kann mich auf meine Bank verlassen.

Ich würde die Commerzbank auch an Freunde weiterempfehlen. Mit dem Kompetenten Service ist sie einfach eine gute Investition in die finanzielle Beweglichkeit und Sicherheit. Für mich ist das perfekt.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #18

Girokonto
29.06.2020 11:53
Negative Bewertung geschrieben von: Lea96

Ich hatte ein Girokonto bei der Commerzbank Köln. Ich war jahrelang Kundin, weil meine Eltern damals für mich ein Konto dort eröffnet hatten. Das Konto war an sich zwar kostenlos und es wurde auch überall damit geworben aber was viele nicht wissen ist, dass man für jede Kleinigkeit dort extra zahlen musste. Sei es eine Überweisung oder Bargeldeinzahlung am Schalter.

Was mich besonders geärgert hat war, als ich meine EC-Karte verloren hatte. Meine Freunde meinten, dass die Ersatzkarte kostenlos wäre, weil sie bei ihren Banken wohl nichts dafür zahlen müssten. Hier war es, dass ich sage und schreibe 10,00 Euro für eine zweite Karte zahlen musste. Ich finde 10,00 Euro für nur eine zweite Karte schon sehr teuer. Klar zahlt man für das Konto dafür keine monatliche Grundgebühr aber die zusätzlichen Kosten, die im Hintergrund anfallen sind, auch sehr hoch.

Ich muss aber auch sagen, dass der Service dort in einigen Filialen nicht überall zu wünschen übriglässt. Ich wurde von einer Mitarbeiterin der Commerzbank einmal belächelt, da ich als junger Kunde eine Überweisung von ihr ausfüllen lassen wollte. Ganz ehrlich ich habe nicht jeden Tag mit Überweisungen zu tun und wenn ich mal Hilfe benötige, finde ich es dreist belächelt zu werden. Ich zahle ja auch 1,50 Euro für eine Überweisung da kann man finde ich ein bisschen seriöser und freundlicher zu mir sein. Aktuell bin ich bei einer anderen Bank Kunde, ich zahle zwar dort Kontoführungsgebühren aber dafür ist alles inklusive.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #17

Kreditkarte
29.06.2020 11:50
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich habe die Commerzbank Kreditkarte im Urlaub genutzt und bin begeistert.
Die Karte wurde mir direkt bei der Eröffnung meines Kontos mitgeliefert. Im Urlaub habe ich sie erstmalig eingesetzt, da sie bereits über die Kontakt-Funktion verfügt und ich sie vor dem Urlaub mit einem Betrag und Guthaben beladen konnte.
Dadurch habe ich die volle Kostenkontrolle.

Die Kreditkarte lässt sich an allen Automaten einsetzen. Noch dazu ist die Nutzung in der Postbank, bei der Deutschen Bank und bei der Commerzbank selbst kostenlos. Da ich die Deutsche Bank fast in allen Ländern finde, perfekt für den Urlaub!

Die Karte ist zudem selbst kostenlos und in meinem Girokonto inkludiert - ein toller Service, da diese bei meiner früheren Bank mit Zusatzkosten verbunden war.

Im Internet gibt es eine Übersicht mit allen Bankautomaten, die man kostenlos nutzen kann - weltweit. Hervorragend, um keine unnötigen Kosten zu haben. Noch dazu ist die Karte in einem Wunsch-Design oder personalisiert mit einem persönlichen Foto erhältlich.

Ich kann die Leistungen und den Service der Commerzbank nur weiter empfehlen.


Produkt: Kreditkarte

Commerzbank Erfahrung #16

Girokonto
29.06.2020 11:46
Neutrale Bewertung geschrieben von: T08

Vor circa zwei Jahren habe ich ein Girokonto bei der Commerzbank eröffnet und bin insgesamt zufrieden mit dieser Bank. Die Einrichtung des Kontos war, wie man das auch sonst so gewöhnt ist, relativ einfach. Der Anfang ist teilweise etwas kompliziert, da man zunächst seine Identität per Post-Ident einschicken musste. Das bedeutet erstmal warten, doch das ist bei Bankgeschäften ja so üblich. Nach der Prozedur mit der Identitätsprüfung ging alles ganz einfach seinen Gang.

Die Commerzbank hat ein übersichtliches Online-Banking und macht es dem Bankkunden einfach. Ein weiterer positiver Aspekt an der Commerzbank ist, dass bei Banküberweisungen von Commerzbank zu Commerzbank oder der comdirect noch am selben Tag auf dem dortigen Konto gebucht wird. Wenn also die ganze Familie bei der Commerzbank oder comdirect ist, können solche Überweisungen sehr schnell gehen. Das hat mich überzeugt und überzeugt mich im täglichen Leben immer wieder.

Lediglich der Kundenservice ist leider nicht immer so höflich, wie man meinen möchte. Es wird auf individuelle Probleme (Abbuchung, Minus, kurzfristige Überbrückung) nicht eingegangen, da das Zurückgeben von Lastschriften nicht von Hand durchgeführt werden, sondern ganz automatisch vom System ausgeführt werden. Hier kommt man nicht an die Kundenberater heran, da sie einen wie eine Nummer behandeln.

Ansonsten bietet mir die Commerzbank alle Funktionen, die für mich wichtig sind und würde sie daher jederzeit weiterempfehlen.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #15

Kreditkarte
29.06.2020 11:45
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Für alle, die der Meinung sind, dass die Kosten im Fokus stehen müssen: Sicherlich hätte ich auch eine kostenlose Kreditzkarte finden können. 39 Euro pro Jahr für eine normale Kreditkarte sind viel Geld. Aber ich habe auch einen hohen Nutzen und zahle das Geld deshalb gerne. Und ich will auch erklären, warum das so ist.

Ein Konto habe ich bei der Commerzbank nicht. Und ich habe zu meinem normalen Girokonto auch eine Kreditkarte. Kostenlos. Aber die hat nur einen Verfügungsrahmen von 1500 Euro. Für einen Urlaub viel zu wenig Geld. Deshalb habe ich mich nach einer zweiten Kreditkarte umgesehen, die einen größeren Verfügungsrahmen hat. Und die habe ich bei der Commerzbank gefunden.

Dort kann ich bis zu 4000 Euro pro Monat mit der Karte ausgeben. Wenn man einen Urlaub buchen will, passt das sehr gut. Da ich generell viel auf Reisen bin, brauche ich auch im Ausland immer wieder Geld. Und da ist die Kreditkarte ebenfalls bestens geeignet.

Also, die Classic Kreditkarte ist die Einstiegskarte bei der Commerzbank. Ich hätte auch eine goldene Karte oder eine Premiumkarte nehmen können. Das war mir dann aber auch zu teuer. Mit dem Verfügungsrahmen und den sonstigen Möglichkeiten ist die Classic Karte genau richtig für mich. Und die 40 Euro pro Jahr habe ich durch andere Einsparungen auf jeden Fall wieder raus. Für mich passt das alles.


Produkt: Kreditkarte

Commerzbank Erfahrung #14

Girokonto
29.06.2020 09:31
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich habe mich sehr jung für die Commerzbank entschieden, da ich diese Bank von einem Freund empfohlen bekommen habe. Dafür habe ich von einer anderen Bank verabschiedet und gewechselt.

Die Mitarbeiterin in der Filiale war sehr nett und hat mir alles gut erklärt, weil ich noch sehr unerfahren war.
Zunächst habe ich ein normales Girokonto eröffnet und hatte damit noch nie ein Problem. Das Online Banking ist sehr einfach und sehr gut zu verstehen, weshalb ich dieses am meisten nutze. Vor kurzem habe ich mich dann noch für ein Sparkonto entschieden, welches direkt Online mit meinem Girokonto verknüpft ist, weshalb ich dort immer guten Zugriff habe.
Außerdem fühlt sich alles sehr sicher an, da alles über eine externe App gesichert ist.

Da sie Mitglied der Cash Group ist, kann man sehr gut von über all Geld abholen und ist damit gut vernetzt.
Mit dem Kundenservice habe ich noch keine Erfahrung gemacht, da ich noch keine Probleme hatte, aber ich kann mir auch dort einen tollen Service, wie in der Filiale auch, vorstellen.

Ich werde auch in Zukunft weiter bei dieser Bank bleiben und von daher kann ich die Commerzbank kann ich nur weiter empfehlen, vor allem wenn man es leicht und unkompliziert möchte.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #13

Girokonto
26.06.2020 19:25
Positive Bewertung geschrieben von: Joshua

Bankgeschäfte interessieren mich eigentlich nicht. Aber ein Konto braucht jeder. Und eine Kreditkarte. Das Geld einfach so in der Tasche zu tragen, geht ja heute nicht mehr. Also muss auch ich mich da anpassen. Mein Girokonto habe ich im ersten Moment recht lustlos bei der Commerzbank eröffnet. Man macht das halt, weil man es muss. Und es war online möglich. Deshalb habe ich mich für diese Bank entschieden.

Im Nachgang bin ich mehr als froh, dass ich mich so entschieden habe. Denn ich bin wirklich glücklich mit dem Konto und der Bank. Es war nicht nur alles online möglich. Ich habe auch noch 50 Euro bekommen, weil ich das Konto dort eröffnet habe. Das habe ich gar nicht gewusst und mich dann doch gewundert, wo das Geld herkommt.

Man hat dort auch keine großen Fragen gestellt. Dafür aber direkt eine Kreditkarte angeboten und sich um die Einrichtung der Lastschriften für Miete, Strom und Telefon gekümmert. Online Banking war auch sofort möglich. Es hat lediglich zwei Tage gedauert und die Zugangsdaten lagen im Briefkasten.

Also, so lästig solche Bankgeschäfte auch sein mögen - die Commerzbank sorgt dafür, dass sie erträglich sind. Ich bin mit dem Konto, den Beratern und meiner Kreditkarte zufrieden. Bis jetzt war immer alles in Ordnung. Selbst einen Überziehungskredit habe ich bekommen. 1000 Euro dürfte ich mehr ausgeben, als ich eigentlich habe. Was will man sich da beschweren?


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #12

Girokonto
24.06.2020 13:46
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Was früher, in meiner Zeit als Single auf der Suche nach einem Pfändungsschutzkonto.
Fragte bei mehreren bekannten und angeblich auch kundenorientierten Banken nach solch einem Konto, leider gab es durchwegs nur Absagen. Die Begründungen waren unterschiedlich, allerdings liegt es auf der Hand, dass so ein Konto für die Bank kaum Gewinn abwirft und somit auch uninteressant zu sein scheint?

Überrascht wurde ich bei der Commerzbank, die mit sofort zusagte, dass ich bei Ihnen ein Pfändungsschutzkonto jederzeit eröffnen könnte.

Hier galt es meinerseits nichts mehr auf die lange Bank zu schieben und ich stellte sogleich den schriftlichen Antrag, der sofort weitergeleitet wurde. Bereits nach drei Tagen erhielt ich diesbezüglich einen Anruf mit der Bestätigung, dass der Eröffnung nichts im Wege stehen würde.

Der Rest war nur noch Formsache und das Konto eröffnet. Erwähnenswert noch, erhielt von der Commerzbank noch eine ausführliche und fachliche Beratung zum Thema Pfändungsschutzkonto.
So etwas nenne ich Service am Kunden.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #11

Girokonto
23.06.2020 12:47
Positive Bewertung geschrieben von: Martin

Nach meiner Ausbildung wollte ich mein altes Jugendkonto bei der Sparkasse nicht mehr weiterführen. Ich habe mir überlegt, zu wechseln, um einfach wirklich einen neuen Start hinzulegen. Wenn man selber richtig arbeiten geht und auch eine eigene Wohnung bezieht und sich von den Eltern abgrenzt, dann will man auch nicht mehr das alte Kinder- oder Jugendkonto haben.

Neben der Sparkasse ist bei uns die Commerzbank. Deshalb bin ich dort rein und habe mir einfach mal ein Angebot geholt. Dafür musste ich noch nicht mal auf eine Beratung warten. Der Mitarbeiter am Schalter mir gleich gezeigt, wie modern das Girokonto bei der Commerzbank sein kann.

Da hat er mir ein Startguthaben von 50 EUR versprochen, was ich natürlich cool fand. Und er hat mir auch gesagt, wenn ich meine Freunde und Familie mit zur Commerzbank hole, bekomme ich für jeden weiteren, den ich mitbringe, noch mal 100 EUR. Das ist für mich als 20-Jähriger natürlich ne geile Sache.

Kontoführungsgebühren fallen normal nicht an. Nur wenn ich zu viel Geld am Automaten hole oder wenn ich mein Konto überziehe. Aber ansonsten kostet es nichts. Außerdem kann ich alles online machen. Ich muss also nicht immer zur Commerzbank gehen, wenn ich eine Überweisung habe oder so. Mache ich alles selbst.

Und die Commerzbank hat mir beim Kontowechsel geholfen. Auch dafür kann ich nur lobende Worte finden. Und ich denke auch, dass ich noch eine ganze Weile bei der Commerzbank bleiben werde, da es mir dort wirklich sehr gut gefällt.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #10

Girokonto
23.06.2020 12:39
Positive Bewertung geschrieben von: Francis Engelhardt

Ich bin seit über einem Jahr Kunde der Commerzbank und rundum zufrieden.
Die Bank bietet für mich ein nahezu perfektes Rundumpaket, in welchem persönliche Beratung, die Benutzung der App und allgemein der Umgang mit meinem Geld gut zusammenspielen.

Zum Einrichten meines Girokontos habe ich in der Filiale meines Nachbarortes einen Termin vereinbart und wurde von den stets freundlichen Mitarbeitern empfangen. Sie haben sich für mich Zeit genommen und all meine Fragen ausführlich, in Ruhe und für mich vollkommen verständlich beantwortet.

Auch, als ich mein Konto auf Grund meiner Volljährigkeit auf mich umschreiben lies, gab es keinerlei Komplikationen.
Ich persönlich nutze nur noch die "Commerzbank-App". Sowohl deren Installation als auch die Anmeldung und Verifizierung waren unproblematisch und leicht verständlich. Dabei ist es nicht mehr notwendig, sich ein kompliziertes Passwort zu merken, da die Anmeldung auch per Touch-ID möglich ist. Die Benutzeroberfläche dieser App ist sehr übersichtlich, was die Bedienung erleichtert. So können Überweisungen einfach getätigt werden. Hierbei hilft auch die dazugehörige TAN-App, deren Installation und Anwendung ebenso unkompliziert ist und dem digitalen Nutzer den "Zettelkrieg" mit den herkömmlichen TANs erspart. Jene App lässt sich mit der "Hauptapp" problemlos verbinden, sodass sie bei einer Überweisung automatisch die TAN abgleicht.

Auch die E-Kontoauszüge sparen mir, als Benutzerin nicht nur den Weg zum Automaten, sondern auch dicke Mappen zum Einlagern.

Die Commerzbank ist in meinem Augen eine zuverlässige Bank, die mit tollem Kundenservice und einer modernen Smartphone-App punktet. Deshalb empfehle ich sie auch weiter.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #9

Girokonto
22.06.2020 18:14
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Ein Konto bei der Commerzbank habe ich vor einigen Jahren erstellt. Es wurde mir von meinem Arbeitskollegen empfohlen. Eröffnet habe ich meine Konto ganz einfach und ohne Probleme mit meinem Computer. Mit der Videoidentifikationen habe ich mich verifiziert und innerhalb einer Woche war die Karte und die zugehörige PIN bei mir zu Hause. Negativ zu Bewerten ist, dass mein zweiter und dritter Vorname, welche keiner meiner Freunde kennt, auf der Girocard stehen muss.

Verglichen mit anderen Banken (egal ob Online oder vor Ort) finde ich die Konditionen der Commerzbank äußerst ansprechend.

Zur Zeit nutze ich das Online Banking nahezu täglich, da man seine Einkäufe, gerade in der Corona Zeit besonders gut überprüfen kann. Seit kurzem nutze ich auch die Möglichkeit des Aktienhandels, da die Depotgebühren und der Ausgabeaufschlag sehr gering sind, verglichen mit anderen Depotbanken.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #8

Girokonto
22.06.2020 15:36
Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich bin auf den Service der Commerzbank durch meinen Vater gestoßen, der dort seit Jahren Kunde ist. Bei der Commerzbank handelt es sich um eine sogenannte Präsenzbank. Man hat vor Ort einen Ansprechpartner oder Berater in der Bank. Für die private Nutzung ist die Grundgebühr für die Kontoführung zudem kostenlos. Jedoch gibt es einige Nachteile im Vergleich zu anderen Banken. Die Bargeldabhebung oder -einzahlung kostet am Schalter jeweils 1.50 Euro pro Vorgang.

Die Bargeldabhebung am Automaten ist zwar kostenlos, aber das auch nur, wenn es sich um einen Geldautomaten der sogenannen Cash Group handelt. Bei allen anderen Automaten, wie z. B. die der Sparkasse oder Volksbank, fällt eine happige Gebühr von insgesamt 5.90 Euro pro Transaktion an. Aufgrunddessen ist das Konto der Commerzbank aus meiner Sicht allenfalls mittelmäßig im Vergleich zu sonstigen Anbietern.


Produkt: Girokonto

Commerzbank Erfahrung #7

Kredit
12.06.2020 07:21
Negative Bewertung geschrieben von: Anonym

Die Commerzbank hat ihren Namen nicht einfach nur so, sondern scheint überaus geschäftstüchtig zu sein. Denn als ich vor einigen Jahren einen Kredit brauchte, um einen kleinen Engpass zu überbrücken wurde mir ein Angebot unterbreitet, welches ich hier ein wenig genauer beschreiben möchte. Vorab noch zur Einordnung: Ich war damals seit über zwei Jahren bereits Kunde bei der Bank und hatte nie einen Kredit, Dispo oder Zahlungsverzüge.

Wie gesagt, war ich zum damaligen Zeitpunkt Kunde der Commerzbank und so ging ich guten Mutes in die Bank und fragte, ob ein Berater kurz für mich Zeit hätte. Da ich relativ früh dort war, ging das auch und ich durfte nach wenigen Minuten zu einem der Berater ins Büro. Der Mitarbeiter empfing mich freundlich und gut gelaunt und fragte, wie er mir den helfen könne.
Ich schilderte ihm kurz meine Situation und er begann dann auch direkt nebenbei, ein Angebot zu erstellen.
Da es auch nur um gut 5000 Euro ging, war nicht nur ich optimistisch, sondern auch der Berater meinte, dass das kein Problem sein sollte.

Es hätte ein entspannter Besuch in der Bank werden können, wenn mir der Mitarbeiter nicht wenige Minuten später mit leicht irritiertem Blick mitgeteilt hätte, dass ich einen Zins von fast 12% bezahlen müsste, wenn ich den Kredit bekommen möchte. Er erklärte mir, dass er sich den sehr hohen Zins nicht erklären könne, dieser aber durch das System vorgegeben wird.
Ehrlicherweise empfahl er mir aber auch direkt, mir doch noch andere Angebote einzuholen.

Der Service und der freundliche Mitarbeiter waren das einzig Gute in dieser Situation, da die Konditionen eine Frechheit waren!
Bis dahin war ich mit der Commerzbank eigentlich relativ zufrieden, aber wenn es nur um den Kredit geht, kann ich nicht mehr als einen Stern geben und die Bank auch nicht weiterempfehlen.


Produkt: Kredit
Zinssatz: 12,00 %
Kreditsumme: 5.000 Euro

Commerzbank Erfahrung #6

Kredit
10.06.2020 17:27
Positive Bewertung geschrieben von: Annemarie

Bei meiner Suche nach einem Kredit war mir wichtig, einen Geldgeber zu finden, den ich kenne. Ich weiß, dass Onlinebanken deutlich günstiger sind und das vor allen Dingen die Direktbanken, die ohne Filialen auskommen, super Zinsen anbieten können. Doch ich möchte nicht die Katze im Sack kaufen und mich auch nicht auf Angaben verlassen, die ich in werbender Form im Internet finde. Daher habe ich mich für meine Kreditaufnahme für die Commerzbank entschieden. Dieses Bankhaus kenne ich, ich verfolge es seit vielen Jahren und kann daher auch mit gutem Gewissen den Ratenkredit der Commerzbank empfehlen. Auch wenn in meinem Fall die Zinsen nicht ganz so niedrig waren. Sie sind zwar fair, mit 4,5% aber sicherlich nicht sonderlich gering.

Bei meinem Kredit über die Commerzbank ging es mir darum, dass dieser sehr flexibel ist. Und das war der Fall. Ich kann meine Rückzahlung relativ frei gestalten. So kann ich mehrmals im Jahr eine Sondertilgung vornehmen, was mir sehr gelegen kommt, da ich so in der Lage bin, die 6000 EUR vom Kredit relativ schnell zurückzuzahlen. Ich bekomme Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld und davon setze ich einen Teil für die Rückzahlung ein. Außerdem ist gut, dass ich mich jederzeit beraten lassen kann bei der Commerzbank. Ich habe den Kredit zwar online beantragt, kann aber bei der Filiale hier bei uns im Ort immer nachfragen, wenn es Probleme zum Kredit gibt. Das hat man mir damals versichert und ich habe das Angebot auch schon einmal in Anspruch genommen.

Durch die online Kreditaufnahme konnte ich den Kredit komplett digital abschließen. Das Geld war nach einem Tag auf meinem Konto. Also genauso schnell, wie es auch bei Direktbanken gerne beworben wird. Und auch das muss ich positiv hervorheben, um anderen zeigen zu können, dass auch die großen Banken gute Leistungen erbringen können. Ich höre immer wieder, dass gute Kredite nur bei den Direktbanken möglich sind. Aber das ist nicht der Fall.

Zufrieden bin ich mit dem Kredit von der Commerzbank. Für mich war es die richtige Wahl. Trotzdem muss ich einen Stern abziehen, weil ich denke, dass man auch bei einem online Kredit über eine große traditionsreiche Bank niedrigere Zinsen anbieten kann. Mir ist bewusst, dass die Zinsen durch die Bonität beeinflusst werden. Aber meine Bonität ist eigentlich sehr gut und dürfte nicht der ausschlaggebende Grund dafür sein, dass die Zinsen so hoch sind. Aber das ist nur ein Punkt, der nicht ganz so optimal ist.


Produkt: Kredit
Zinssatz: 4,50 %
Bearbeitungsdauer: 2 Tage

Commerzbank Erfahrung #5

Kredit
08.06.2020 18:03
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Nach der Überprüfung unserer Finanzen sind uns zwei viel zu teuere Kredite aufgefallen, die schon sehr lange laufen. Nach dem Ausrechnen der Restschuld war klar, dass wir umschulden wollten.

Bei einem Kreditvergleich auf einem Vergleichsportal bin ich auf den Onlinekredit der Commerzbank gestoßen. Der Kredit ist mir aufgefallen, weil er vom Handelsblatt ausgezeichnet wurde.

Die benötigte Kreditsumme von 10000 Euro wollten wir eigentlich zu zweit beantragen. Zuerst musste ich im Kreditrechner die Kreditsumme und die Laufzeit einstellen.

Danach wurden die persönlichen Daten für den Antrag abgefragt. Nachdem ich Angaben zum Arbeitgeber und zu meinen Finanzen gemacht hatte, erhielt ich ein Angebot.

Das Einholen des Angebots hat nur knapp 10 Minuten gedauert. Ich habe dann auch sofort die Zusage erhalten und konnte die Unterlagen zur Unterschrift downloaden.

Die Vertragsunterlagen habe ich danach unterschrieben und gemeinsam mit meinen Kreditunterlagen per Upload an die Commerzbank gesendet. Die Legitimation erfolgte mit dem Videoidentverfahren.

Ich hätte mich aber auch in der Postfiliale oder in der nächsten Filiale der Commerzbank legitimieren können. Für die Legitimation gewährt die Bank einen Zeitraum von 14 Tagen.

Der Kredit stand mir dann nach 4 Tagen auf meinem Girokonto zur Verfügung. Die Kredite habe ich einen Tag später bei den Banken abgelöst.

Ich finde den Kredit recht einfach, auch wenn man sich nicht mit dem Internet auskennt. Leider konnte ich den Kredit für die Umschuldung nur alleine beantragen.

Den Zinssatz von 3,95 finde ich besonders toll. Durch den niedrigeren Zinssatz sparen wir in den nächsten Jahren über die Laufzeit gesehen etwa 2500 Euro.

Vor allem ist die monatliche Belastung jetzt niedriger und wir können uns auch etwas Geld zur Seite legen. Auch als Neukunde absolut empfehlenswert.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Umschuldung
Zinssatz: 3,95 %
Bearbeitungsdauer: 4 Tage
Kreditsumme: 10.000 Euro

Commerzbank Erfahrung #4

Kredit
07.06.2020 19:12
Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Bei meiner Kreditanfrage handelte es sich um einen Autokredit, da ich seit über 20 Jahren Kunde bei der Commerzbank bin und auch mein Girokonto dort habe, entschied ich mich für diese Bank.

Einen Autokredit mit einer 24 monatigen Laufzeit und einem variablen Zinssatz von anfänglichen 3,5 Prozent.

Da ich bereits langjähriger Kunde bei der Commerzbank war, hatte mein Berater Einblick in meine Bankgeschäfte und es verlief alles sehr schnell und unkompliziert.

Mein variabler Zinssatz lag zu Beginn bei 3,5 Prozent, dieser sank zwischenzeitlich sogar auf ein Zinsniveau bei rund 3 Prozent.

Die Kreditsumme belief sich auf 10.000 Euro.

Ich bekam gleich nach Anfrage von meinem Berater ein Kreditangebot vorgelegt, dieser überprüfte sehr schnell meine Daten sowie die Bonität und legte mir kurz darauf das Angebot vor.

Nach kurzer Überlegung ob ich nicht doch auch bei anderen Anbietern ein Angebot einholen sollte, entschied ich mich dennoch (wahrscheinlich aufgrund meiner Bequemlichkeit) für den Autokredit bei der Commerzbank.

Ich habe mich für das Postident-Verfahren bei der Deutschen Post entschieden. Das erschien mir als sehr unkompliziert und für mich am besten geeignet.

Da ich zu diesem Zeitpunkt bereits langjähriger Kunde bei der Commerzbank war, ersparte ich mir natürlich Kontoauszüge und Einkommensnachweise vorzulegen. Das alles war für mich sehr angenehm, auch eine Meldebestätigung musste ich nicht mitbringen. Einzig und allein ein Personalausweis (Reisepass etc.) wurde von mir verlangt.

Weil alles sehr gut durch meinen Betreuer vorbereitet war, dauerte es nur 3 Tage bis das Geld nach Vertragsunterzeichnung auf meinem Konto war.

Der Kredit wurde also recht zügig überwiesen.

Mein Kundenberater ist sehr freundlich und geht auf alle Fragen ein.

Alles in allem war ich mit dem Service zufrieden.

Es gibt wahrscheinlich günstigere Anbieter, deshalb bewerte ich die Commerzbank mit 3 Sternen.

Ich empfehle die Commerzbank daher nur bedingt weiter!


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Autokredit
Zinssatz: 3,50 %
Bearbeitungsdauer: 4 Tage
Kreditsumme: 10.000 Euro

Commerzbank Erfahrung #3

Kredit
06.06.2020 15:30
Positive Bewertung geschrieben von: Maik

Ich bin selbstständig und habe über einen Finanzdienstleister ein Darlehen von der Commerzbank erhalten. Im Allgemeinen lief alles sehr reibungslos. Dies ist aber auch meinem Finanzdienstleister zu verdanken. Die Zusage kam schnell. Die Bedingungen sind mehr als fair. Der Kreditvertrag ist ohne grobe Mängel oder erkennbare Hacken, transparent, und ich hatte gegenteilig zu anderen Erfahrungsberichten keine Schwierigkeiten mit der Sonderrückzahlung.

Ich hatte nur gute Erfahrungen mit der Bank, ich bekam einen Kredit und konnte mein Auto kaufen - ich fand das Verfahren sehr fair. Natürlich müssen Sie Ihre Raten pünktlich bezahlen oder eine Lastschrift vereinbaren, oder das Konto muss bei einer Lastschrift gedeckt sein. Ansonsten erhalten Sie einen Anruf, der immer sehr freundlich war.

Nach ungefähr 2,5 Jahren versuchte ich, das Darlehen vorzeitig zurückzuzahlen. Ich rief an und fragte, ob dies grundsätzlich möglich sei. Der Angestellte sagte, dass sie keine Geldstrafe für die vorzeitige Rückzahlung verlangen werden, und es wäre besser, wenn ich das Darlehen vor Ablauf der Laufzeit zurückzahlen würde. Dies waren genug Informationen für mich.

Wenn ich wieder einen Kredit im vierstelligen oder niedrigen fünfstelligen Bereich benötigen würde, wäre die Commerzbank eine der Banken, die ich aufgrund meiner stets positiven Erfahrungen (auch mit ihren Kreditkarten) in den Vordergrund stellen würde. Ausschlaggebend für mich ist natürlich immer der effektive Jahreszinssatz (einschließlich der Kosten, die normalerweise nicht im Fremdkapitalzinssatz enthalten sind!). Oft handelt es sich um leere Versprechen, weil einige Kreditinstitute wirklich in der Lage sind, Menschen um den Finger zu wickeln - nicht aber hier.

Daher empfehle ich Ihnen diese Bank. Persönlich würde ich definitiv versuchen, eine besondere Rückzahlung in mein nächstes Darlehen aufzunehmen. Heute weiß ich nicht, ob dies jetzt mit Ratenkrediten möglich ist. Bei Darlehen für den Kauf von Immobilien gibt es eine prozentuale Prämie, die jedoch je nach Definition dazu beitragen kann, die Restverschuldung schnell und deutlich abzubauen.

Ich kann die Commerzbank ohne Vorbehalt weiterempfehlen. Seit 2004 hatte ich auch eine Kreditkarte, die regelmäßig 5 % meiner Einkäufe auszahlte. Ein solches Angebot gibt es heute nicht mehr. Jeder sollte zufrieden sein, wenn er einen Kredit von der Commerzbank erhält. Natürlich gibt es immer Raum für Verbesserungen.
Und noch etwas: Ich bin kein Mitarbeiter von Commerzbank oder nicht von dieser Bank abhängig. Ich bin nicht einer, der die Banken verteidigt. Natürlich nicht nach dem, was einige getan haben und weiterhin tun. Aber wer kritisiert, sollte nicht vergessen zu loben. Nicht jede Bank muss man über einen Kamm scheren.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Autokauf

Commerzbank Erfahrung #2

Kredit
05.06.2020 21:44
Positive Bewertung geschrieben von: Claudia N

Ich gebe für das Kreditangebot und das gesamte Handling 5 Sterne.

Zum Kauf einer Immobilie habe ich bei der Commerzbank eine Kreditanfrage gestellt. Das Handling war einwandfrei, die Mitarbeiter sehr freundlich, ich hatte immer das Gefühl, dass sie aktiv mitdenken und sich bemühen.
Die angefragte Kreditsumme beträgt 400.000EUR, den kompletten Kaufpreis des Hauses, Nebenkosten werden aus Eigenkapital aufgebracht. Der Zinssatz im Angebot liegt bei 0,99%.

Da meine Gehaltsstrukturen kompliziert sind - Festanstellung zu 50%, nebenbei freischaffend selbstständig tätig und seit kurzem ein angemeldetes Gewerbe - ist es kein Fall, der einfach und schnell durch einen Berater durchgewunken werden kann.

Das habe ich gemerkt, als ich bei Internet-Banken angefragte und erfuhr, dass sie grundsätzlich Kredite an Selbstständige nur vergeben, wenn aus der Selbstständigkeit schon 3 Jahresabschlüsse vorliegen.

Dennoch lag mir nach genau 14 Tagen schon ein konkretes Kreditangebot mit Zertifikat vor, der Kaufvertrag für das Haus ist inzwischen unterschrieben. Zum Vergleich: Die gleiche Anfrage hat bei einer anderen Bank (der "Hausbank") nach 4 Wochen immer noch zu keinem Ergebnis, also keinem Angebot geführt.

Zur Beantragung des Kredites musste ich folgende Unterlagen einreichen:

-aktuelle Selbstauskunft der Commerzbank
-Commerzbank-Vermögensaufstellung
-Commerzbank-Schufaklausel
-Fragebogen zur Kreditgenehmigung
-Selbstauskunft zur Beleihungsimmobilie (in meinem Fall betrifft es sogar zwei Immobilien)
-Jahresabschluss aus der Selbstständigkeit
-BWA für die freiberufliche selbstständige Tätigkeit
-aktueller Einkommensteuerbescheid
-Einkommensteuererklärung
-Lohnabrechnungen aus der Festanstellung der letzten 2 Monate
-Lohnsteuerbescheinigung des letzten Jahres
-Businessplan zur Selbstständigkeit
-Planbilanz
-Plan G+V
-Liquiditäts- und Rentabilitätsvorschau
-aktueller Kontoauszug bei Bankguthaben
-Grundbuchauszug des Immobilienvermögens
-Kreditvertrag bei Kreditverpflichtungen
-Kaufvertragsentwurf des zu kaufenden Objekts und aktueller Grundbuchauszug
-amtlicher Flurkartenauszug
-Berechnung der Wohn- und Nutzfläche
-Baubeschreibung
-bemaßte Baupläne
-Objektfotos
-Werkvertrag, Bauträger- oder Generalunternehmervertrag
- detaillierte Kostenaufstellung der Modernisierungsmaßnahmen - Gesamtkostenaufstellung
- Aufstellung der Eigenleistungen

Insgesamt hatte ich mit drei Kundenberatern Kontakt: die erste Beraterin verwies mich aufgrund meiner selbstständigen Tätigkeit an den Bereich Geschäftskunden. Der erste Berater aus der Abteilung, der sehr hilfreich war, verwies mich an einen weiteren, da meine Kreditanfrage eilte und er selbst ein paar Tage Urlaub hatte. Auch der dritte Kundenberater war überaus freundlich und kompetent.

Insgesamt bin ich mit dem Service der Commerzbank sehr zufrieden. Da ich den Kreditvertrag noch nicht unterschrieben habe, kann ich noch keine Auskunft darüber geben, wie schnell das Geld letztendlich da ist, aber bisher lief alles so stringent und professionell, dass ich davon ausgehe, dass es schnell gehen wird.

Ich kann die Commerzbank auf jeden Fall weiterempfehlen.


Produkt: Kredit

Commerzbank Erfahrung #1

Kredit
04.06.2020 16:29
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich habe im Jahre 2008 einen Studentenkredit bei der Commerzbank beantragt, da ich seinerzeit ein zu geringes BAföG erhielt, mit dem ich meinen Lebensunterhalt nicht bestreiten konnte. Die Kreditsumme belief sich auf 500 Euro, die mir für jeden Monat über einen Zeitraum von zwei Jahren ausgezahlt werden sollten. In Summe also 12.000 Euro. Die Rückzahlung sollte erst weitere zwei Jahre nach der Überweisung der letzten Rate erfolgen – hierfür wurde ein Zinssatz von 8 Prozent pro Jahr festgesetzt.

Nach einer losen Anfrage lud mich die Commerzbank in meiner Stadt zu einem Beratungsgespräch ein, in dem wir uns relativ schnell über die Modalitäten des Kreditvertrages einigen konnten. Innerhalb weniger Tage erhielt ich den unterschriftsreifen Kontrakt per Post, den ich ausgefüllt und signiert vor Ort bei meiner Bankberaterin einreichte. Der Vorteil bei einem solchen Studentenkredit liegt darin, dass keine weiteren Dokumente – außer jenen für die Identifikation und das Studium – nachgewiesen werden müssen. Entsprechend schnell erfolgt die Bearbeitung.

Nach Abgabe des Kreditvertrages dauerte es kaum vier Wochen, ehe ich eine Bewilligung per Post erhielt – und sodann auf das Geld zugreifen konnte. Es wurden mir dabei übrigens nicht in jedem Monat die 500 Euro ausgezahlt. Vielmehr wurde lediglich der Verfügungsrahmen meines bestehenden Bankkontos um diesen Betrag Monat für Monat erweitert. Ich als Kreditnehmer war dadurch in der Lage, in sparsamen Monaten weniger als die veranschlagten 500 Euro zu nutzen – und die spätere Tilgungssumme somit zu senken.

Von der ersten Anfrage bis zur Abgabe des unterschriebenen Vertrages verlief der Kontakt zwischen der Bank und mir nahezu ausnahmslos über eine Beraterin in der in meinem Ort ansässigen Filiale. Insgesamt hat es sich dabei um kaum mehr als fünf Tage gehandelt. Der Ablauf verlief reibungslos und ohne nennenswerte Hürden. Negativ anzumerken sei lediglich, dass ich mich in einigen Momenten von der Bank zu sehr in den Vertrag hineingedrängt fühlte, meine Willensbildung also scheinbar beschleunigt werden sollte.

Studenten, die eine Aufstockung ihres monatlichen Budgets in Erwägung ziehen, kann ich den Studentenkredit der Commerzbank nur empfehlen. Der gesamte Ablauf und das zu jeder Zeit faire Angebot haben mich überzeugt – und war den Studentenkrediten anderer Banken durchaus überlegen. Sicherlich mögen sich der Zinssatz und die Vertragsinhalte in den letzten Jahren verändert haben. Dennoch habe ich die Commerzbank stets als ebenso verlässlichen wie seriösen Partner kennengelernt, der auch bei Engpässen bei der Rückzahlung offenen Gesprächen nicht abgeneigt ist.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Studentenkredit
Bearbeitungsdauer: 5 Tage
Kreditsumme: 12.000 Euro

zum Anbieter www.commerzbank.de
Die besten Banken Erfahrungen
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Beste Kredit Erfahrungen
1.
2.
3.
4.
5.
Beste Girokonto Erfahrungen
1.
2.
3.
4.
5.
Beste Kreditkarte Erfahrungen
1.
2.
3.
zum Anbieter www.commerzbank.de