Wenn Sie weiter auf Binoro.de weiter surfen stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. OK

Alle Kundenerfahrungen

Maxda Erfahrungen | Themen: Kredit, Kredit ohne Schufa, Mitantragsteller

Finden Sie Ihren günstigen Kredit
Schnelle Entscheidung & Auszahlung

3.83 Sterne 65 Erfahrungen
69.23
positive Bewertungen für Maxda
zum Anbieter www.maxda.de

Welche Maxda Erfahrungen gibt es? Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 04.08.2020) liegen uns 65 Maxda Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 69.23 % positiv, 26.15 % neutral und 4.62 % negativ. Auf einer Sterne Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.83/5 was als gut eingestuft werden kann.

Wie ist die Maxda Kredit Bearbeitungsdauer? Die Maxda Kredit Bearbeitungsdauer aus allen 65 Erfahrungsberichten liegt zwischen 3 Tagen und 21 Tagen. Im Durchschnitt sind dies 10,8 Tage. Das ist langsamer als der Durchschnitt aller Kredit Anbieter, welcher bei 6,0 Tagen liegt.

Ihr Vertrauen ist unser wichtigstes Anliegen, daher können Unternehmen die Bewertungen weder ändern noch entfernen.

Maxda Erfahrung #63

26.07.2020 18:52
Neutrale Bewertung geschrieben von: Matthias

Ich bin der Einzige in unserer Familie, die ein festes Einkommen hat. Seit 12 Jahren bin ich bei meinem Chef als Werkstattmeister angestellt. Und es läuft ganz gut. Meine Frau hingegen ist selbständig. Sie hat einen kleinen Friseurladen und verdient dort ihr Geld. Für die Kreditaufnahme über Maxda war das ein wenig ein Problem.

Ich habe gedacht, dass wir den Kredit gemeinsam aufnehmen können. Doch Maxda ist da anderer Meinung gewesen. Man hat zwar gefragt, ob ich die 16000 EUR für den Wintergarten von unserem Haus mit meiner Frau absichern könnte. Denn das wäre wohl bei verheirateten Paaren immer gut. Aber als man dann gesehen hat, dass meine Frau selbständig ist, wollte man das nicht mehr. Und dann musste ich schauen, dass woanders die Sicherheit herkommt.

Nur mit meinem Einkommen und einer vierköpfigen Familie wollte man den Kredit nicht auf den Weg bringen. Auf der einen Seite bin ich Maxda dafür dankbar, dass man sich so Gedanken macht und auch das Ausfallrisiko richtig einschätzt. Auf der anderen Seite ist es natürlich für mich auch schwierig gewesen, da jemanden zu finden, der mir hilft. Ich habe am Ende meinen Vater, der in drei Jahren in Rente geht, überzeugen können, dass er die Bürgschaft übernimmt.

Ich hätte ihm das gerne erspart, aber anders hätten wir unseren Wintergarten nicht finanziert bekommen. Denn unser Haus ist noch mit Hypotheken belastet und einen neuen Hauskredit für den Wintergarten wollten wir nicht aufnehmen. Alles andere war bei Maxda in Ordnung. Wir haben lediglich 10 Tage benötigt, um diesen etwas schwierigen Kredit aufzunehmen. Schwierig nicht, weil man bei Maxda so langsam war, sondern weil es halt erst Probleme mit der Absicherung gehabt. Trotz allem bin ich froh, dass man dort so dran geblieben ist und geholfen hat. Ich weiß nicht, wie es woanders geworden wäre.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Wintergarten
Bearbeitungsdauer: 10 Tage
Kreditsumme: 16.000 Euro

Maxda Erfahrung #61

22.07.2020 10:46
Neutrale Bewertung geschrieben von: Der_Waschbaer

Da sich meine Freundin jahrelang finanziell bei mir ausgeruht hat, habe ich nach der Trennung Schulden in Höhe von knapp 10.000 Euro gehabt. Es musste in Kredit her.

Meine Hausbank hat freundlich abgewunken und mich wieder nach Hause geschickt. Der Grund waren damals zwei leichtere Einträge in der Schufa-Auskunft.

Auf Empfehlung meines Arbeitskollegen, dem ich immer mein Leid klage, habe ich mich an die Kreditvermittlung Maxda gewendet. Vor dem Stellen des Antrags habe ich mich telefonisch beraten lassen.

Aufgrund meiner Schilderungen empfahl mir die Dame am anderen Ende der Leitung einen Kredit trotz Schufa. Sie sagte mir, dass durch mein hohes Einkommen durchaus ein Kredit möglich wäre.

Zur Absicherung wurde mir eine Versicherung angeboten. Diese Versicherung habe ich aber dankend abgelehnt, weil ich der Meinung war, dass ich diese nicht benötige.

Nach dem Gespräch habe ich gleich die Anfrage ausgefüllt. Ein Antrag war in einer E-Mail enthalten. Den ausgefüllten Antrag und die geforderten Kreditunterlagen habe ich mit der Post versendet.

Ich habe leider mehr als eine Woche nichts von der Kreditvermittlung gehört. Auf meine Nachfrage hin wurde mir gesagt, dass zuerst eine Bank gefunden werden musste, die meinen Kredit finanziert.

Mir wurde daraufhin ein Ratenkredit mit einem effektiven Jahreszins von fast 14 Prozent angeboten. Da ich das Geld dringend benötigt habe, bin ich auf dieses Angebot eingegangen.

Den Kreditvertrag erhielt ich am nächsten Tag per E-Mail. Der Kredit wurde dann nach weiteren 3 Tagen auf mein Girokonto überwiesen.

Dass ich den Kredit bekommen habe, hat mich wirklich gefreut. Allerdings sind die Zinsen für den Kredit recht hoch und auch die Bearbeitungszeit fand ich wirklich zu lange. Trotzdem nochmals vielen Dank an die Kreditvermittlung Maxda.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Trennung
Kreditsumme: 10.000 Euro

Maxda Erfahrung #60

20.07.2020 20:00
Neutrale Bewertung geschrieben von: Familie Schneider

Wir haben als Familie einen Kredit gesucht, weil wir mal schön in den Urlaub fahren wollten. Mein Mann, ich und unsere zwei Kinder. Wir können nur in den Sommerferien reisen, weil unsere Kinder schulpflichtig sind. Entsprechend teuer sind Fernreisen. Als vierköpfige Familie zahlen wir für 21 Tage Thailand ganz schnell 5000 EUR. Da wir so viel Geld nicht hatten, wollten wir einfach mit einem Kredit das ganze finanzieren. Und dafür haben wir uns den Kreditvermittler Maxda ausgesucht.

In der Werbung sieht man immer, dass Kredite gerne auch mit Minuszinsen beworben werden. Doch bei Maxda hat uns überrascht, dass das eigentlich gar nicht stimmt. Wir haben einen effektiven Jahreszins von 4,6% erhalten. Mit einem Minuszins hat das nichts zu tun. Deshalb haben wir noch an anderer Stelle versucht, diesen Kredit aufzunehmen. Aber auch dort mussten wir feststellen, dass trotz besagter Werbung die Zinsen, die angeboten wurden, weit weg von dem sind, was dort beworben wird.

Wir sind deshalb bei Maxda geblieben und haben den Kredit dort beantragt. Als Kredit mit freier Verwendung, der eine Rückzahlung hat, die vier Wochen nach Auszahlung des Geldes begonnen hat. Dort konnten uns auch aussuchen, ob das Geld am 1. oder am 15. des Monats von unserem Konto abgebucht wird. Das war gut, da mein Mann am 15. sein Geld bekommt und wir nicht am Monatsanfang die Abbuchung wollten.

Der Kredit ansonsten ist durchaus praktikabel und passt zu uns. Was uns wirklich nur gestört hat ist, dass die Zinsen von der Werbung nichts mit der Realität zu tun haben. Und das ist schade, weil genau damit viele Kunden gelockt werden. Hier wäre es schöner, wenn ehrlicher agiert wird. Sicherlich schreibt niemand, dass er hohe Zinsen hat. Aber wenn das ausgelobte Angebot eigentlich für niemanden passt, ist es makaber, wenn es immer wieder beworben wird und am Ende doch überhaupt keine gemeinsame Schnittstelle mit den Kunden gefunden wird.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Reise
Zinssatz: 4,60 %
Kreditsumme: 5.000 Euro

Maxda Erfahrung #53

07.07.2020 09:08
Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Einen Kredit ohne Schufa zu bekommen, ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Es ist ja schwierig, aus der Vielzahl an Angeboten wirklich das Angebot zu finden, das auch funktioniert. Werbung wird mit einem Kredit ohne Schufa unendlich viel gemacht. Doch wenn man dann mal schaut und mal nachfragt, sieht es meistens recht dunkel aus. Denn aus der Werbung wird dann nichts, weil man entweder bei einem Vermittler landet, der nur Geld will oder man scheint auf einmal nicht mehr geeignet genug zu sein. Bei einem Anbieter wurde mir sogar gesagt, dass ein Kredit ohne Schufa geht. Aber ich brauche dann einen Bürgen. Und dann ist es für mich kein Kredit ohne Schufa mehr. Dann ist es ein normaler Kredit, der mit einem zweiten Antragsteller aufgenommen wird.

Bei Maxda war das anders. Man hat direkt auf der Internetseite gesehen, dass es einen Kredit ohne Schufa gibt. Der Kredit wird von der Sigma Kreditbank zur Verfügung gestellt. Das ist aber nicht wirklich wichtig, weil der Kredit über Ma da beantragt wird. Die Sigma Kreditbank ist dann nur der Geldgeber, mit dem man am Ende den Vertrag macht. Ich dachte, dass es über den Vermittler schneller geht. Aber ich habe 10 Tage warten müssen, bis das Geld da war. Und das ist natürlich unwahrscheinlich lange, wenn man meine finanzielle Notlage betrachtet. Da hätte ich mir schon gewünscht, dass es schneller geht.

Und auch die Zinsen sind natürlich sehr hoch. Und auch das ist für mich dann der Punkt gewesen, wo ich mich gefragt habe, ob der Schritt mit dem Kredit wirklich sinnvoll war. Es ging um einen Fall nicht anders. Wer es aber vermeiden kann, einen Kredit ohne Schufa aufzunehmen, der sollte es unbedingt tun.


Produkt: Kredit
Bearbeitungsdauer: 10 Tage

Maxda Erfahrung #52

07.07.2020 08:24
Neutrale Bewertung geschrieben von: Peter Pan 77

Mit Krediten hatte ich es noch nie so. Das letzte Kreditgeschäft vor etwa 8 Jahren ist auch ziemlich in die Hose gegangen, weil mein Girokonto dauerhaft überzogen war.

Jetzt war vor drei Monaten wieder das Girokonto am Anschlag. Da mir meine Hausbank mir wegen kleinerer Einträge nicht helfen wollte, habe ich mich auf eine Empfehlung hin an die Kreditvermittlung Maxda gewendet.

Nachdem ich die Anfrage gestellt hatte, bekam ich vier Tage später Besuch von einem Mitarbeiter der Kreditvermittlung. Das Gespräch war sehr nett und wir machten auch gleich die Papiere fertig.

Für einen Kredit von 5000 Euro bot mir der Vermittler einen Zinssatz ab 3,99 Prozent an. Das hörte sich schon mal ganz gut an. Den Antrag haben wir gemeinsam ausgefüllt.

Leider musste ich jetzt fast 10 Tage warten, bis ich den Kreditvertrag per Post bekam. Der effektive Jahreszins lag im Vertrag bei fast 12 Prozent.

Bei einer telefonischen Rückfrage wurde mir erklärt, dass die 3,99 Prozent nur bei einer sehr guten Bonität möglich wären. In den Effektivzins wären außerdem alle Kosten und die Vermittlungsgebühren enthalten.

Ich habe den Vertrag trotzdem unterschrieben und zurückgesendet, weil ich das Geld ja unbedingt brauchte. Der Kredit wurde dann zwei Tage später auf mein Girokonto ausgezahlt.

Der Mitarbeiter der Kreditvermittlung und die Dame am Telefon bei meiner Rückfrage waren wirklich sehr freundlich und zuvorkommend. Allerdings fand ich die Sache mit den Zinsen nicht so ganz korrekt.

Dies hätte man auch anders rüberbringen können. Auch die sehr lange Bearbeitungszeit von etwa zwei Wochen hat mich sehr gestört.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Girokonto Ausgleich
Zinssatz: 3,99 %
Bearbeitungsdauer: 12 Tage
Kreditsumme: 5.000 Euro

Maxda Erfahrung #49

06.07.2020 18:00
Neutrale Bewertung geschrieben von: Manuel

Ich war lange arbeitslos und habe daher wenig Geld gehabt. Über diese Zeit hat sich einiges an Schulden angesammelt, die ich nun mit dem neuen Job ich abtragen wollte. Aber das ging nur mit einem Kredit, den ich auch bei schlechter Schufa erhalte.

Ich habe schon gehört und auch gelesen, dass ein solcher Kredit nicht einfach ist. Das ist viele Betrüger gibt, die so etwas anbieten und die eigentlich nur die Geld abzocken wollen. Und ob solche Betrüger hatte ich keine Lust. Deshalb habe ich mich an Maxda gewandt, um dort jemanden an meiner Seite zu haben, der sich mit solchen Sachen auskennt in dem man vertrauen kann. Leider ging es nicht ganz so gut, wie ich mir das vorgestellt habe.

Der Vermittler bietet zwar Kredite mit schlechter Schufa an. Aber sie zu beantragen ist nicht so einfach. Ich musste einige Hürden nehmen, damit überhaupt erst mal dieses Thema auf den Tisch kommen. Man hat mir nämlich zuerst einen ganz normalen Kredit angeboten, der aber natürlich nicht bestätigt wurde und somit eine Ablehnung ins Haus flatterte. Und das war natürlich nicht der Schritt, den ich wollte.

Erst als ich dort noch mal nachgefragt habe und mein Problem geschildert habe, gab es den richtigen Kredit. Und das hat alles relativ lange gedauert. Zeit ist verstrichen, die ich eigentlich nicht hatte, dann schnell meine Probleme lösen wollte. Der Kredit ist am Ende von der Sigma Kreditbank bereitgestellt worden. Einer Bank aus dem Fürstentum Liechtenstein, die ich so nicht kannte, die aber ein faires Angebot gemacht hat.

Wenn ich das richtig gesehen habe, hätte ich den Kredit auch dort direkt aufnehmen können. Aber damit die Bank nicht bekannt vor, wusste ich natürlich nichts von diesen Möglichkeiten. Wenn ich wieder einen solchen Kredit suchen würde, würde ich direkt bei der Sigma Kreditbank den Kredit beantragen. Einen Vermittler würde ich wahrscheinlich nicht wieder nutzen.


Produkt: Kredit

Maxda Erfahrung #47

03.07.2020 11:24
Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Wie man lesen kann, soll eine schlechte Schufa kein Hindernis für einen Kredit sein. Nun, habe ich mir gedacht, dann stellst du dort mal eine Kreditanfrage. Wegen meiner negativen Schufa habe ich schon einige Absagen erhalten. Was ich nicht wusste, dass sämtliche Kreditablehnungen ebenfalls in der Schufa stehen. Deshalb stellte ich erst einmal eine Kreditanfrage über 2500 Euro.

Gleich am nächsten Tag bekam ich einen Anruf von Maxda, dass aufgrund meiner schlechten Schufa das Kreditangebot eingeschränkt sei. Dennoch hätten sie für mich einen Kreditgeber gefunden. Bei dieser Bank beginnt die Kreditvergabe aber erst bei 3500 Euro. Da ich den Kredit aber dringend benötigte um damit nicht nur meine offenstehenden Rechnungen zu bezahlen, sondern auch eine Anschaffung von einem neuen Herd, nahm ich das Kreditangebot an.

Allerdings war der Zinssatz utopisch hoch. Soweit alles stimmig bis auf die hohen Zinsen. Dazu gab es ja auch noch die Provision von Maxda, die ich aber nicht extra bezahlen musste, die wird in den Effektivzins eingerechnet.

Um meine Bonität prüfen zu können, verlangte Maxda Gehaltsnachweise und Kontoauszüge der letzten drei Monate. Das alles habe ich dem Kreditantrag beigelegt, nachdem ich diesen doch unterschrieben habe. Da ich sowieso zur Post musste, um die Dokumente auf den Postweg zu bringen, nahm ich dort gleichzeitig das Postident vor.

Es dauerte allerdings 14 Tage bis das Geld auf meinem Konto stand. Natürlich war ich froh darüber, dennoch möchte ich zwei Sterne abziehen. Den ersten wegen dem hohen Zinssatz, der zweite wegen der langen Kreditbearbeitung.


Produkt: Kredit
Bearbeitungsdauer: 14 Tage
Kreditsumme: 3.500 Euro

Maxda Erfahrung #46

02.07.2020 23:03
Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Meine Schufa-Auskunft bereitet mir schon seit vielen Jahren immer wieder Probleme. Obwohl ich gut verdiene, wollte mir die Sparda-Bank nicht weiterhelfen.

Meine Bekannte hat mir den Kredit ohne Schufa von der Kreditvermittlung Maxda empfohlen. Die Kreditsumme von 5000 Euro hätte ich gerne gehabt.

Leider hat nicht alles nach meinen Vorstellungen funktioniert. Nachdem ich die Kreditanfrage online auf der Webseite gestellt hatte, bekam ich eine vorläufige Kreditzusage.

Den Kreditantrag habe ich dann schriftlich gestellt und mit meinen Kreditunterlagen versendet. Als ich nach 5 Tagen noch nichts gehört oder gelesen hatte, habe ich bei Maxda angerufen.

Der Mitarbeiter am Telefon war sehr freundlich und teilte mir aber mit, dass ich keine 5000 Euro aufnehmen könnte, da mein Verdienst zu niedrig sei. Ich war da schon enttäuscht.

Er bot mir eine Kreditsumme von 3500 Euro mit der gleichen Laufzeit an. Ich habe das Angebot angenommen und mir die Unterlagen zusenden lassen.

Dies dauerte dann nochmals 3 Tage. Zur Feststellung meiner Identität wurde mir leider nur das Postident-Verfahren angeboten. Das ist bei uns nur in der Bäckerei mit Poststelle möglich. Echt peinlich.

Nach 4 weiteren Tagen wurde mir dann glücklicherweise der Kredit überwiesen. Ich bin wirklich sehr zufrieden, dass ich einen Kredit erhalten habe.

Es hat mich allerdings etwas gestört, dass ich erst anrufen musste und fast 2 Wochen auf meinen Kredit gewartet habe.


Produkt: Kredit
Bearbeitungsdauer: 13 Tage
Kreditsumme: 3.500 Euro

Maxda Erfahrung #38

01.07.2020 08:31
Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich musste mir einen neuen Fernseher kaufen, weil durch einen Blitzschlag mein alter Fernseher kaputt war. Die Versicherung hat nichts bezahlt, weil ich leider einige Male ausgesetzt habe mit den Zahlungen und man deshalb nicht eingesehen hat, mir eine Versicherungsleistung zukommen zu lassen. Deshalb musste der Fernseher auch finanziert werden, weil ich im Moment kein Geld hatte, diesen aus eigener Kraft zu bezahlen.

Ich hatte erst überlegt, über den Händler zu finanzieren. Aber das war unwahrscheinlich teuer. Denn die Zinsen, die man dort aufgerufen hat, bezahlt man bei einem normalen Kredit nicht. Und deshalb habe ich mich für den normalen Ratenkredit entschieden. Den habe ich bei Maxda gefunden. Ich habe diesen Anbieter zwar schon namentlich des öfteren gehört, aber keine Beziehung dazu gehabt. Und als ich im Internet nach Kreditangeboten geschaut habe, ist mir die Werbung aufgefallen, ich habe mich an den Namen erinnert und bin dieser Spur gefolgt.

Wenn man denkt, dass man alleine wahrscheinlich kein gutes Kreditangebot findet, ist mein bei Maxda gut aufgehoben. Denn dort gibt man sich Mühe. Das ist auf jeden Fall meine Einschätzung. Obwohl ich nun nicht viel Geld verdiene und auch kein Guthaben habe und keine allzu große Kreditsumme benötigt habe, hat man mir dort sehr schnell ein Angebot unterbreitet, das in Ordnung war. Und das ich auch noch mitgestalten konnte.

Ich konnte festlegen, wie viel Geld ich jeden Monat zurückzahlen will. Dafür gibt man einfach ein, wie viele monatliche Raten man zahlen will. Und dann sieht man direkt, welche monatlichen Zahlungen sich daraus ergeben. Und so kann man das auch ein wenig variieren und selbst ausprobieren so, was am besten passt und was gut geht.

Ich zahle jetzt jeden Monat 53 EUR zurück. Da habe ich zwar eine Weile zu tun, bis der Fernseher bezahlt ist. Aber das Geld belastet mich nicht. Denn beim Blitzschlag ist auch noch das ein oder andere kaputt gegangen. Zwar kleine Sachen nur, die nicht sofort ersetzt werden müssen. Aber trotz allem muss ich halt schauen, dass ich nach und nach das ganze wieder richtig hinbekomme. Und Maxda hat mir mit dem Fernseher schon sehr gut geholfen.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Fernseher

Maxda Erfahrung #34

28.06.2020 20:25
Neutrale Bewertung geschrieben von: Stephan

Probleme mit meiner Schufa-Auskunft habe ich leider schon seit den 1990er-Jahren. Wenn es um die Finanzen ging, war ich noch nie in meinem Leben so richtig auf dem Damm.

Vor einem halben Jahr hatte ich einen Brief im Briefkasten. Meine Sparkasse wollte die schnellstmögliche Rückzahlung des Dispositionskredits in Höhe von 3000 Euro, da ich mich dauerhaft im Minus befand.

Bei der Wahl des Kreditgebers bin ich auf die Kreditvermittlung Maxda aus der Pfalz gestoßen. Auf der Webseite war alles leicht erklärt und ich konnte die Anfrage sofort online stellen.

Ich wurde schon nach kurzer Zeit benachrichtigt. In der E-Mail wurde der Kredit ohne Schufa vorläufig genehmigt und ich konnte den enthaltenen Antrag ausfüllen.

Nachdem ich die Unterlagen versendet hatte, begann eine lange Wartezeit von etwa 10 Tagen. Telefonisch habe ich leider niemanden erreicht.

Am nächsten Tag hatte ich dann aber die Genehmigung des Kredits im Briefkasten. Ich musste nur den Vertrag unterschreiben und zurücksenden.

Der Kredit ohne Schufa wurde mir in voller Höhe auf mein Girokonto überwiesen. Von den Konditionen her, finde ich den Kredit recht gut.

Allerdings muss ich bemängeln, dass sich bei der Kreditvermittlung kein persönlicher Kontakt herstellen ließ. Auch die Bearbeitungszeit von knapp 2 Wochen ist meiner Ansicht nach etwas zu lang.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Girokonto Ausgleich
Bearbeitungsdauer: 14 Tage
Kreditsumme: 3.000 Euro

Maxda Erfahrung #32

27.06.2020 18:14
Neutrale Bewertung geschrieben von: Gerhard

Ich wollte mir einen Erstkredit über Maxda aufnehmen. Der Kredit sollte für einen Urlaub dienen und es war keine hohe Summe.

Es wurde ein Ratenkredit beantragt, mit einer etwas längeren Laufzeit.

Die Schwierigkeiten fingen eigentlich schon beim Beantragen des Kredits an. Ich erkundigte mich telefonisch, ob ich aufgrund meiner schlechten Schufa einen Kredit bekomme. Der Berater meinte bereits am Telefon dass es schwierig werden könnte, aber er dennoch alles versuchen werde.
Es dauerte weitere 3 Tage bis ich endlich ein Angebot vorliegen hatte.

Der Zinssatz war mit 9,9 Prozent verhältnismäßig hoch, es gibt günstigere Anbieter.

Ich wollte mir nur eine Summe über 3000 Euro aufnehmen.

Habe das Angebot nach langem warten erhalten, jedoch zu sehr schlechten Konditionen. Nachdem ich die Konditionen gesehen habe entschied ich mich gegen eine Aufnahme. Hatte ich nicht nötig, dazu kam es nicht mehr!

Ich legte keine Unterlagen vor, da ich den Kreditantrag nicht unterschrieben hatte. Bei mir hätte es vermutlich länger gedauert bis das Geld auf dem Konto gewesen wäre.

Mit dem Kundenberater hatte ich Kontakt, dieser wirkte sehr bemüht, allerdings war das Endergebnis nicht zufriedenstellend.
Der Service könnte schlechter aber auch besser sein. Für ein Kreditangebot 3 Tage warten zu müssen ist eindeutig zu lange.
Ich finde die angebotenen Zinssätze zu hoch, gibt günstigere Anbieter!

Würde ich nicht weiterempfehlen!


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Reise
Zinssatz: 9,90 %
Kreditsumme: 3.000 Euro

Maxda Erfahrung #30

27.06.2020 09:45
Neutrale Bewertung geschrieben von: Richard

Vom Maxda hatte ich im Vorfeld schon viel gehört. Meine Nichte schwärmte davon, wie leicht man dort einen Kredit bekommt. Bei ihr ging alles super schnell und sie war höchst zufrieden. Das zu betonen, war ihr stets wichtig.

Kein Wunder, dass mir bei meiner Finanzierung sofort Maxda und die Worte meiner Nichte eingefallen sind. Denn auch ich wünschte meinen Kredit mit 15000 Euro möglichst schnell und unkompliziert auf dem Konto. Doch es kam wie es kommen musste: Nichts war schnell und unkompliziert. Ob es an mir lag oder Maxda einfach nicht mehr Maxda ist, kann ich nicht einschätzen. Meine Zufriedenheit mit dem Angebot hält sich leider in Grenzen.

Es war schon problematisch für mich, zu meiner Kreditsumme eine passende Laufzeit anzugeben. Als Laie hat man damit keine Verbindung und kann gar nicht einschätzen, ob eine kurze oder lange Laufzeit besser ist und wie sich diese auf den Kredit im allgmeinen auswirkt. Nach dieser Festlegung muss man dann bei Maxda den Namen und die Mail Adresse angeben und bekommt dann immer wieder Angebote geschickt. Auch die Telefonnummer muss angegeben werden. Für die Angebote wurde aber weder etwas überprüft noch geschaut, ob ich auch die Person bin, deren Namen ich da eingetragen habe.

Ich fand das alles sehr komisch, weil es nichts genaues war. Außerdem hat mich genervt, dass man mich immer wieder kontaktiert hat, weil ich nicht direkt auf das Angebot reagiert habe. Das landete dann irgendwann nur noch im Spam Ordner.

Vielleicht habe ich bei Maxda was falsch verstanden. Vielleicht ist es nicht das Angebot, welches zu mir passt. Aber ich persönlich habe mich nicht sonderlich wohl gefühlt.


Produkt: Kredit
Kreditsumme: 15.000 Euro

Maxda Erfahrung #16

13.06.2020 10:40
Neutrale Bewertung geschrieben von: R.

Wir wollten unser Bad endlich renovieren und dachten nicht, dass so hohe Kosten auf uns zukommen. Ansparen wollten wir nicht, das hätte zu lange gedauert. Also sahen wir uns nach einem Kredit um. Bekannte von uns haben Maxda empfohlen. Dort sei alles schnell und reibungslos über die Bühne gegangen. Dabei stellten wir fest, dass Maxda keine Bank sondern ein Kreditvermittler ist. Das sieht so aus, dass Maxda für den Kunden nach einem passenden Kreditgeber sucht. Ein günstiger Zinssatz wäre vorausgesetzt.

Wir mussten ein Formular ausfüllen und Gehaltsnachweise und Kontoauszüge aus den letzten drei Monaten anfügen. Auch brauchte Maxda von uns eine Genehmigung um die Schufa abfragen zu können. Gut fanden wir, dass wir den Kredit zur freien Verwendung bekamen.
Als Kreditsumme haben wir 4000 Euro festgelegt, die wir mit einer Laufzeit von 36 Monaten tilgen wollten.

Das Ausfüllen des Kreditantrages war sehr einfach, ebenso das Unterschreiben, für das wir uns mit dem Postident legitimierten. Eigentlich haben wir uns letztendlich für Maxda entschieden weil eine schnelle Kreditbearbeitung vorausgesetzt wurde. Schließlich wirbt Maxda damit. Allerdings war davon keinesfalls etwas festzustellen, denn wir mussten zehn Tage warten bis die schriftliche Kreditzusage eintraf.

Deshalb hatten wir über die Service-Hotline von Maxda einmal nachgefragt. Wir wurden höflich behandelt, aber die Aussagen waren nicht wirklich hilfreich, wenngleich der Mitarbeiter sehr freundlich war.

Auch der Zinssatz war nicht wirklich günstig, Er wurde mit 7,2 % angegeben. Obwohl wir ein gutes Einkommen haben und obwohl unsere Schufa sauber war, Dass wir noch zwei weitere Kredite bezahlen, dürfte nicht ins Gewicht fallen, da wir die Raten mit unserem Einkommen gut stemmen können.

Fazit: Der Kundenservice ist zwar freundlich aber nicht wirklich kompetent. Vielleicht sind wir nur an einen Mitarbeiter geraten, der nicht so firm ist in seinem Job. Auch der doch hohe Zinssatz sorgt für einen Kritikpunkt. Darüber hinaus die doch lange Bearbeitungszeit.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Badsanierung
Zinssatz: 7,20 %
Bearbeitungsdauer: 11 Tage
Kreditsumme: 4.000 Euro

Maxda Erfahrung #5

10.06.2020 10:36
Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Als wir vor einigen Monaten die Wohnung umgestalten wollten, war uns ein finanzielles Polster wichtig. Maxda sollte uns dabei helfen, einen günstigen Kredit zu finden – das Unternehmen selbst vergibt diese nicht, kann Kredite aber vermitteln. Und das zu einem günstigen Zinssatz von gerade einmal vier Prozent.

Als Antragsteller mussten wir ein Formular ausfüllen sowie Belege über unsere Einkommenssituation anfügen. Ebenso willigten wir in eine Schufa-Anfrage ein. Positiv gestaltete sich dabei der Umstand, dass der Kredit nicht zweckgebunden war, wodurch uns Maxda keinerlei Beschränkungen für die Nutzung auferlegte. Das Ausfüllen des Antrages gestaltete sich einfach – ebenso mühelos gelang das Unterschreiben, für das wir uns mit dem Postident-Verfahren identifizierten.

Für Maxda hatten wir uns entschieden, weil das Unternehmen mit einer kurzen Bearbeitungsdauer wirbt. Hierbei muss leider festgestellt werden, dass diesem Versprechen keine besonders schnellen Taten folgten. Zehn Tage vergingen, ehe wir die schriftliche Kreditzusage in den Händen hielten. Zwischenzeitliche Nachfragen über die Service-Hotline bei Maxda wurden zwar höflich beantwortet – gut und transparent aufgeklärt fühlten wir uns durch die dortigen Aussagen aber nicht.

Zwar muss der Kundendienst von Maxda insgesamt als gut bewertet werden. Das einzige echte Manko leistete er sich indes, als wir den Kredit zu einem späteren Zeitpunkt vor der vereinbarten Tilgungsfrist zurückzahlen wollten. Was bei anderen Banken mühelos – notfalls mit der Zahlung eines finanziellen Ausgleiches – klappt, war bei Maxda leider nicht möglich.

Maxda hat unseren Antrag fair und ohne lästige Nachfragen bearbeitet – uns wurde die gewünschte Summe schnell sowie zu geringen Zinsen zur Verfügung gestellt. Der Service war freundlich und bemüht, wirkte zuweilen aber auch stur und wenig gesprächsbereit. Die Vermittlung und die Rückzahlung des Kredites verliefen für mein Empfinden jedoch zu wenig transparent, als dass ich Maxda als Kreditgeber guten Gewissens empfehlen würde.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Renovierung

Maxda Erfahrung #3

08.06.2020 21:08
Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Meine Hausbank wollte oder konnte mir nach meiner Scheidung keinen Kredit gewähren. Die Dame von der Volksbank erwähnte nebenbei die Schufa-Auskunft, gab mir aber keine Auskunft über die Einträge.

Ich habe mir eine Selbstauskunft bei der Schufa eingeholt und wusste dann auch gleich wieder, was los war. Es war ein erledigter Eintrag von unserem Sportstudio, der leider nicht gelöscht werden konnte.

Ein guter Freund hat mir dann einen Kredit ohne Schufa von der Kreditvermittlung Maxda empfohlen. Für die neue Einrichtung meiner Wohnung brauchte ich etwa 3000 Euro zusätzlich.

Auf der Webseite von der Kreditvermittlung habe ich mich dann erst mal ausführlich über den Kredit ohne Schufa informiert. Mit meinem jetzigen Wissen hatte ich dann eine Kreditanfrage gestellt.

Ich wollte einen Kredit ohne Schufa in Höhe von 3500 Euro mit einer Laufzeit von 36 Monaten beantragen. Eine höhere Kreditsumme hätte ich bestimmt auch nicht erhalten.

Nach der Anfrage kam auch schon umgehend eine vorläufige Bestätigung per E-Mail. Diese E-Mail enthielt zusätzlich die Antragsformulare für den Kredit ohne Schufa.

Die Antragsformulare habe ich dann umgehend ausgefüllt und mit meinen letzten Lohnabrechnungen an Maxda in Speyer gesendet.

Danach war erst mal Funkstille zwischen mir und der Kreditvermittlung. Nach einer Woche habe ich dann mal bei der Kreditvermittlung angerufen und nach meinem Kredit gefragt.

Die Dame am anderen Ende meinte, dass sie mir keine Auskünfte zum Vertrag geben kann. Allerdings wurde mir mitgeteilt, dass ich in den nächsten Tagen Post erhalte.

Drei Tage später wurde mir tatsächlich die Genehmigung des Kredits zugesendet. Ich habe den Vertrag unterschrieben und an Maxda zurückgesendet.

Bei der Rücksendung habe ich mich dann auch gleich in der Postfiliale legitimiert. Nach einer nochmaligen Wartezeit von 4 Tagen wurde der Kredit überwiesen.

Ich finde es auf jeden Fall sehr gut, dass ich trotz meiner negativen Schufa-Auskunft einen Kredit erhalten habe. Leider war aber die Wartezeit von knapp zwei Wochen wirklich sehr lange.

Außerdem ist der Kredit mit einem Zinssatz von fast 16 Prozent sehr teuer. Ich weiß nicht, ob ich diesen Kredit nochmals beantragen würde.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Möbel
Zinssatz: 16,00 %
Bearbeitungsdauer: 14 Tage
Kreditsumme: 3.000 Euro

Maxda Erfahrung #2

08.06.2020 08:26
Neutrale Bewertung geschrieben von: Orlowski

Ein Ratenkredit von der Hausbank wurde mir aufgrund meiner negativen Einträge von der Hausbank nicht genehmigt. Ich habe mich in meiner Not an die Kreditvermittlung Maxda gewendet.

Bevor ich eine schriftliche Anfrage gestellt habe, wollte ich wissen, ob ich überhaupt einen Kredit erhalte. Ich habe mich daher zuvor telefonisch mit Maxda in Verbindung gesetzt.

Die Kundenberaterin war sehr freundlich und hat mir geraten, eine kostenlose und unverbindliche Anfrage auf der Webseite zu stellen. Das Ausfüllen der Anfrage dauert nur wenige Minuten.

Schon wenige Minuten später wurde mir auch gleich eine vorläufige Kreditzusage in einer E-Mail mitgeteilt. Im Anhang der E-Mail befand sich der Kreditantrag.

Den Antrag habe ich ausgefüllt, unterschrieben und mit meinen Kreditunterlagen an die Kreditvermittlung zurückgesendet. Ich habe dann leider mehr als eine Woche nichts mehr von Maxda gehört.

Ich habe nach acht Tagen nachgefragt und mir wurde mitgeteilt, dass der Antrag bearbeitet wird. Nochmals vier Tage später wurde der Kredit genehmigt und ich habe einen Kreditvertrag erhalten.

Den unterschriebenen Vertrag habe ich dann mit der Post an Maxda gesendet und mich gleichzeitig in der Filiale legitimiert. Der Kredit wurde kurz darauf ausgezahlt.

Fazit: Die Kundenbetreuung der Kreditvermittlung ist sehr freundlich und kompetent. Die Antragsformulare sind leicht verständlich und lassen sich in kurzer Zeit ausfüllen.

Ärgerlich fand ich allerdings, dass ich zwei Wochen auf den Kredit gewartet habe. Auch den Zinssatz finde ich für den Kredit recht hoch.

Wer dringend Geld benötigt, sollte den Antrag daher rechtzeitig stellen. Allerdings bin ich froh, dass ich überhaupt einen Kredit erhalten habe.


Produkt: Kredit
: 12

Maxda Erfahrung #1

30.11.-0001 00:00
Neutrale Bewertung geschrieben von: Anonym

Notwendig war ein Kredit um eine wichtige Reparatur bezahlen zu können. Mir war die Heizung ausgefallen und wir saßen kalt in der Wohnung. Ich beauftragte eine Heizungsfirma die den Schaden beheben konnte. Als ich die Rechnung erhielt, traf mich fast der Schlag. Die Rechnung belief sich 2100 Euro. Nun in etwa hatte der Monteur das schon angedeutet, aber dass es tatsächlich so viel war, machte mir große Sorgen.

Meine finanzielle Lage ist nicht besonders gut. Eine Kreditanfrage an meine Hausbank wurde mit dem Hinweis auf meine schlechte Schufa abgelehnt. Nun stand ich da, innerhalb der Familie konnte mir auch keiner helfen, also machte ich mich im Internet auf die Suche nach einem schufafreien Kredit.

Angebote gerade in diesem Kreditbereich gab es viele. Es wurde aber auch genauso viel vor den schufafreien Krediten gewarnt. Diese Kreditart wird meistens über einen Kreditvermittler vergeben und davon sind nicht alle seriös.

Mir fiel Maxda auf und ich suchte nach Erfahrungswerten, die fast alle positiv ausgefallen waren. Außerdem konnte ich lesen, das die Kreditvermittlung aus Speyer bereits viele Jahre auf dem Finanzmarkt tätig ist.

Also versuchte ich es, indem ich Maxda eine Kreditanfrage geschickt habe. In dem dafür vorgesehenen Formular habe ich persönliche Daten eingegeben und auch Angaben zu meinem Arbeitsverhältnis. Nach wenigen Minuten erhielt ich schon eine Kreditzusage, die aber nur vorläufig war. Bei der Mail war im Anhang ein Kreditantrag beigefügt.

Diesen habe ich dann ausgefüllt und habe meine Bonitätsunterlagen wie Gehaltsnachweise, Kontoauszüge, eine Kopie des Personalausweises und des Arbeitsvertrages an Maxda geschickt. Es dauerte dann aber sechs Tage bis ich Nachricht erhielt.

Meinem Kreditwunsch über 2100 Euro konnte man nicht entsprechen, aber 3500 Euro wurden mir angeboten. Eine Laufzeit von 40 Monaten und eine Rate von 105 Euro waren vorgesehen. Das hat mich dann doch überrascht, denn die Rate fand ich akzeptabel. Aber leider lag der Zinssatz bei 11,5 %, was sehr hoch war. Es blieb mir aber nichts anderes übrig und ich nahm das Angebot an.

Dann dauerte es wiederum 7 Tage bis das Geld auf dem Konto war. Empfehlen kann man den Kredit eigentlich nicht, gerade auch wegen hohen Zinssatz. Aber wer in einer schlechten Ausgangslage ist, für den ist so ein Kredit der letzte Rettungsanker.


Produkt: Kredit
Verwendungszweck: Reparaturen
Zinssatz: 11,50 %
Bearbeitungsdauer: 7 Tage
Kreditsumme: 3.500 Euro

4.58 Sterne 33 Erfahrungen
zum Anbieter www.maxda.de
Die besten Kreditvermittler Erfahrungen
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
zum Anbieter www.maxda.de

Häufige Fragen

Wie lange dauert es, bis Maxda das Geld auszahlt?

Unseren Erfahrungsberichten nach dauert die Kreditauszahlung im Durchschnitt 11 Tage.

Bietet Maxda auch einen Kredit ohne Schufa an?

Ja, bei Maxda ist auch der Abschluss eines Kredits ohne Schufa möglich. Unseres Wissens nach arbeitet Maxda hier mit der Sigma Kreditbank zusammen.

Was sind die Voraussetzungen für einen Kredit bei Maxda?

1. Mindesteinkommen von 1.200 Euro netto 2. Mindestens 18 Jahre alt 3. Fester Arbeitsvertrag außerhalb der Probezeit als Arbeitnehmer oder Rentner 4. Wohnsitz in Deutschland

Ist Maxda seriös?

So genau wissen wir dies nicht. Fakt ist, dass handelnde Personen von Maxda in 2020 rechtskräftig verurteilt wurden. Sie haben zwischen 2010 und 2017 rund 175.000 Kunden um jeweils 100 bis 200 Euro betrogen. Die Kunden musste eine Auslagenersatzgebühr an Maxda zahlen, obwohl Maxda diese Auslagen gar nicht hatte.