Wenn Sie weiter auf Binoro.de weiter surfen stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. OK

Opodo Erfahrungen | Themen: Urlaub buchen, Vergleichsportal, Reise

zum Anbieter www.opodo.de
3.20 von 5 Sternen

basierend auf 25 Kundenerfahrungen

Welche Opodo Erfahrungen gibt es? Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 03.07.2020) liegen uns 25 Opodo Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 52.00 % positiv, 12.00 % neutral und 36.00 % negativ. Auf einer Sterne Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.20/5 was als neutral eingestuft werden kann.

Opodo bewerten

Jetzt bewerten

oder anderen Anbieter bewerten.

Erhalten Sie für einen veröffentlichten Erfahrungsbericht einen 5 Euro Amazon Gutschein.

Ihr Vertrauen ist unser wichtigstes Anliegen, daher können Unternehmen die Bewertungen weder ändern noch entfernen.

Opodo Erfahrung #25

30.06.2020 07:18
Neutrale Bewertung geschrieben von: Hanna

Ich muss ehrlich sagen Opodo hat Vor- und Nachteile.
Ich habe letztes Jahr einen Flug nach Kroatien gebucht, der Preis war unschlagbar günstig. Obwohl ich auf anderen Portalen gesucht habe, habe ich keinen günstigeren Preis gefunden. Aber als ich Fragen zu der Buchung hatte, weil ich den Flug stornieren wollte habe ich erstens keinen Mitarbeiter erreichen können.

Ich stand 20 Minuten in der Warteschleife und dann wollte ich auch nicht mehr. Nachdem ich es dann per Mail versucht hatte, bekam ich nach zwei Wochen die Rückmeldung, dass ich zwar den Flug stornieren könnte aber das Geld würde ich nicht zurückerhalten.

Mein Fazit ist, dass ich das nächste Mal nicht nur nach dem Preis schaue, sondern auch die Bewertung der Seite. Hätte ich mir die Bewertungen vor der Buchung angeschaut hätte ich jetzt das Problem nicht.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #24

29.06.2020 15:26
Negative Bewertung geschrieben von: Marion Müller

Vor einiger Zeit habe ich eine Reise nach Izmir in der Türkei mit Opodo gebucht, da hier ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis geboten wurde. Es war relativ einfach, den entsprechenden Flug über die Homepage zu finden und es hat mir gefallen, dass es so viele Zahlungsmethoden gab. Was mir allerdings nicht gefiel, war, dass zunächst ein Preis angezeigt worden ist, den es nur gab, wenn mit einer speziellen Karte gezahlt worden wäre. Das empfand ich als nicht so transparent. Als ich dann den Flug aus Zeitgründen stornieren musste, war es schwer, den Kundendienst von Opodo zu erreichen.

Dazu gab es wohl ein Zuständigkeitsproblem, was für mich als Kunden natürlich schlecht ist. So einfach die Flugbuchung war, so schwierig gestaltet sich die Rückerstattung. Opodo ist natürlich auch durch die Coronakrisen betroffen, aber dennoch werden Versprechen leider nicht eingehalten. Da ich das zeitliche Problem am Tag der Flugbuchung über Opodo bemerkt habe und mich um die Stornierung und Rückerstattung gekümmert habe, bekomme ich zumindest einen Teil der Zahlungssumme zurückerstattet, was mich leider schon viele Mails und Anrufe gekostet hat.

Eigentlich sollte das Geld schon lange zurücküberwiesen sein, aber es gibt kein Feedback und es fand noch keine Überweisung statt, was ich natürlich schade finde. Der Kundendienst tut zwar sein Bestes, aber scheint die Coronalage Opodo zu überfordern. Ich hoffe, dass ich zeitnah das Geld zurückerhalte.

Das kann ich in der App von Opodo überprüfen, aber es wird seit einiger Zeit der Status "in Auszahlung" angezeigt, aber schon seit mehr als vier Wochen. Opodo hat mir zwar einen tollen Überblick über die mögliche Auswahl an Flügen geboten, zeigt sich aber im Prozess der Rückerstattung als wenig kooperativ. Am Anfang hui, zum Ende pfui.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #23

28.06.2020 10:36
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich bin im letzten Jahr im Sommer nach Amsterdam gefahren und habe über Opodo meine Unterkunft gebucht. Dabei war mir besonders wichtig, dass sie zentral liegt und gut angebunden ist, da ich ohne Automobil in Amsterdam unterwegs sein wollte. Nach wenigen Klicks hatte ich das perfekte Hotel für mich gefunden und konnte problemlos über Opodo buchen. Ich hätte darüber hinaus sogar die Möglichkeit eines Mietwagens gehabt, jedoch war dafür kein Bedarf. Opodo hat darüber überzeugt, dass ich mithilfe der Internetseite gleich einen ausführlichen Eindruck von meiner Unterkunft hatte und neben Bildern auch zahlreiche Rezensionen darüber verfügbar waren.

Bei Problemen stand konstant ein Mitarbeiter zur Verfügung und kümmerte sich um meine Anliegen. Besonders praktisch ist die Filterfunktion der Unterkünfte nach Budget. Da ich selber noch Studierende bin, konnte ich mithilfe von Opodo eine günstige Alternative heraussuchen. Insgesamt war es ein gelungenes Wochenende, dass ich durch Opodo als unkompliziert und entspannend empfunden habe. Ich würde diese Website jederzeit weiterempfehlen, da sie eine einfache Möglichkeit bietet, kostensparend die ideale Unterkunft zu finden ohne dabei die eigenen Ansprüche hinten anstellen zu müssen.

Als besonders angenehm empfand ich auch die Funktion vorab bei der Suche anzugeben, dass ich nach Unterkünften suche, die kostenfrei stornierbar sind, falls sich etwas an den Reisedaten ändern sollte. Damit hat Opodo bei mir persönlich ins Schwarze getroffen und sich von den anderen Reise Anbietern und Websites explizit abgehoben.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #22

27.06.2020 10:19
Negative Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich habe deswegen einen Flug bei Opodo gebucht, da er mir im Gegensatz zu anderen Anbietern zum gleichen Flug, als sehr günstig erschien. Der Flug fand leider nicht statt. Daher habe ich mich über den Chat-Bot, der auf der Webseite zur Verfügung stand, Kontakt aufgenommen. Nach langem Hin - und Herschreiben habe ich durch Roboter endlich auch eine Telefonnummer angezeigt, bei der ich auch menschliche Berater kontaktieren kann.

Ich habe darauf hin ca.100 Minuten in einer Warteschleife verbracht, in der ich immer wieder darauf hingewiesen wurde, dass ich mich auch online informieren kann. Jedoch brachte mir das ja nicht viel, da ich vorher schon mit dem Chat-Roboter viel zu viel Zeit verschwendet hatte.

Endlich bekam ich dann auch jemanden an die andere Seite des Telefons. Leider beherrschte derjenige die deutsche Sprache auch nicht besonders gut, sodass ich viele Male nachfragen musste, was geantwortet wurde, da ich es einfach akustisch nicht verstehen konnte. Nach langem Hin - und Her wurde mir gesagt, dass sie meine Rückerstattung, die schon Wochen vorher beantragt wurde, noch nicht ausgezahlt werden kann und ich mich noch weitere Wochen gedulden muss.

Ich würde auf keinen Fall mehr bei Opodo buchen, da sie meiner Meinung nach zu unzuverlässig erscheinen und die Vermittlungsfirma nicht weiterempfehlen.
Ich zahle lieber ein paar Euro mehr und habe Gewissheit oder eine Fluggesellschaft mit der ich seriös verhandeln kann.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #21

26.06.2020 07:33
Positive Bewertung geschrieben von: Silke

Ich habe nach einem Hin- und Rückflug von Wien nach Kiruna (Schweden) gesucht, um von dort mit dem Mietwagen zu den Lofoten zu reisen. Diese Art der Anreise wird empfohlen, da der Mietwagen in Schweden um einiges günstiger ist als in Norwegen (Lofoten). Aber einen geeigneten Flug zu finden war nicht so einfach. Auf Google wurde mir dann ein Angebot von Opodo angezeigt.

Nach anfänglicher Skepsis, da ich ansonsten immer über einen anderen Anbieter buche, habe ich über Opodo gebucht. Es war alles in Ordnung, das Buchungssystem ist einfach und verständlich und auch am Mobiltelefon gut dargestellt. Ich habe dann sogar noch den Mietwagen über Opodo dazugebucht. Das war sehr praktisch, weil so alles im Rahmen einer Buchung erledigt war.

Der Preis war ebenfalls sehr fair im Vergleich zu anderen Anbietern. Ich würde wieder dort buchen und kann die Plattform guten Gewissens weiterempfehlen. Seriöse und reibungslose Abwicklung


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #20

25.06.2020 20:05
Positive Bewertung geschrieben von: Alisa Rönisch

Im Mai 2019 habe ich eine Fernreise über den Anbieter Opodo gebucht, welche wir, gemeinsam als dreiköpfige Familie, im August desselben Jahres erlebt haben.
Es war das erste Mal, dass wir über Opodo buchten, zuvor nutzten wir größtenteils den Service eines Reisebüros vor Ort.

Entschieden haben wir uns diesmal für den Anbieter, da ein weiteres Familienmitglied mit dem Service von Opodo bereits in Kontakt kam und positive Erfahrungen gesammelt hatte.
Der Ablauf der Buchung war unkompliziert und wir buchten eine Fernreise nach Sorrent (Italien), konkret eine Pauschalreise inklusive Flug und Transfer.

Durch den übersichtlichen Aufbau der Seite wurde ich gut durch den Bestellvorgang geleitet und konnte relevante Reisedaten Stück für Stück und schrittweise eingeben.
Die Liste möglicher Reisen wurde als übersichtliche Liste präsentiert. Besonders gut fand ich, dass innerhalb der Liste der Suchergebnisse bereits Basic- Infos zum jeweiligen Angebot gelistet werden, wie die Verpflegung und Highlights.

Insgesamt reisten wir 7 Tage und verbrachten die Zeit in einem mondänen und landestypischen Hotel mit kleinem Pool.
Die Informationen des Anbieters bezüglich Unterkunft und Verpflegung stimmten voll und ganz mit unseren, vor Ort getätigten, Eindrücken überein. Auch der Service vor Ort war wie vom Anbieter beschrieben.
Bei anderen Anbietern konnten wir diese Reise, wie von Opodo angeboten, nicht wiederfinden. Wir fanden lediglich einen Anbieter aus England, der eine ähnliche Reise zu dem gewählten Zeitraum angeboten hat.

Mit dem Preis- Leistung- Verhältnis von Opodo waren wir sehr zufrieden.
Lediglich die direkte Kontaktaufnahme zum Anbieter (per Telefon) erwies sich anfangs etwas komplizierter. Erst nach mehrfachem Versuchen erreichten wir einen Ansprechpartner.
Wir empfehlen den Anbieter Opodo allerdings voll und ganz weiter!


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #19

25.06.2020 17:47
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Über Opodo habe ich vor ca. 1.5 Jahren einen Wochenendtrip nach Italien gebucht. Durch das Internet bin ich auf den Anbieter aufmerksam geworden und habe mich recht spontan entschieden meinen Kurzurlaub dort zu buchen. Dass ich direkt den Flug und die Unterkunft buchen konnte, war vermutlich der ausschlaggebende Grund dafür, dass ich mich letztendlich für Opodo entschieden habe.

Die Website ist sehr übersichtlich aufgebaut, insofern lief die Buchung ohne jegliche Probleme. Die Reise ging für 2 Nächte nach Rom, wobei ich direkt das Angebot der Website in Anspruch genommen habe und sowohl die Unterkunft, als auch den Flug direkt über Opodo gebucht habe.

Die Auswahl war sehr gut und das Angebot sehr ansprechend. Die Unterkunft war auch genau so, wie auf den Bildern abgebildet und beschrieben, insofern war ich sehr mit meiner Buchung zufrieden. Insgesamt habe ich für 2 Personen ca. 500 Euro bezahlt, was vermutlich daran lag, dass ich Last-Minute gebucht habe.

Wir waren mit der Reise beide sehr zufrieden und würden auf jeden Fall den nächsten Urlaub wieder über Opodo buchen. Die Tatsache, dass man sich so viel Stress sparen kann und direkt Flug und Hotel buchen kann, ist es mir allemal Wert auch weiterhin Kunde bei Opodo zu sein.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #18

24.06.2020 23:46
Negative Bewertung geschrieben von: Anonym

Im November letzten Jahres habe ich für uns zum ersten Mal einen Flug inklusive Übernachtungsmöglichkeit nach Spanien über Opodo gebucht. Leider fiel das Datum genau auf die Zeit der Coronakrise.

Weil es aufgrund der weltweiten Coronakrise zu Stornierungen gekommen ist, wurde uns daraufhin mitgeteilt, dass wir die Reise nicht antreten können. Kein Grund für eine schlechte Bewertung, denn schlussendlich war jedes Reiseunternehmen von dieser Krise betroffen. Der Flug wurde danach durch die Flugairline selbst annulliert. Logischerweise haben wir im Frühjahr dann unseren gesamten Urlaub storniert. Erst nach langem und sehr stressigem rumtelefonieren erreichten wir eine freundliche Mitarbeiterin, welche - sichtlich überfordert von den ganzen Umständen - bemüht war uns zu helfen und Lösungen zu finden.

Sie versicherte uns, dass Opodo die Sache für uns klären würde und wir den bereits einbezahlten Betrag spätestens in 4 Wochen rückerstattet kriegen würden. Das Gespräch ist nun schon fast 6 Wochen her und leider warten wir immer noch auf eine Rückerstattung. Antworten auf unsere Anfragen blieben bislang auch aus.

Ich weiß nicht wie Opodo vor der Coronakrise diese Dinge gehandhabt hat, aber ihr Krisenmanagement derzeit lässt sie leider nicht in einem guten Licht dastehen. Einzig den Kundenservice muss man loben - die Mitarbeiterin war unglaublich zuvorkommend und hilfsbereit. Ich selbst bin demnach unzufrieden und kann Opodo leider nicht weiterempfehlen, auch wenn das Unternehmen bei der Buchung einen seriösen Anschein gemacht hat.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #17

24.06.2020 11:39
Negative Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich habe für Mai einen Urlaub über Opodo gebucht. Doch dieser Flug wurde wegen der Corona-Maßnahmen abgesagt. So erhielt ich nur das Angebot, meinen Flug umzubuchen. Das wollte ich aber nicht, so habe ich versucht, direkt mit Opodo Kontakt aufzunehmen.

Möglich ist das erst einmal über einen sogenannten "Chat", welches ein Bot ist. Dieser Bot hat mir dann nach ewigen Fragen endlich eine Telefonnummer angezeigt, die ich dann anrief. Nach ca. 50 Minuten Wartezeit wurde ich dann verbunden und kam an einen Mitarbeiter, der mir lediglich mitteilte, dass es nicht möglich ist, den von mir bezahlten Ticket-Preis sofort zurückzuüberweisen.

Ich versuchte noch klarzumachen, dass ich das Geld dringend brauche und es wurde nur versucht, mich dazu zu überreden, doch einen Flug umzubuchen. Nach ewigem Hin und Her musste ich mich damit zufriedengeben, dass ich bis zu 90 Tage warten muss, mein bezahltes Geld wiederzubekommen.

Bis jetzt (7 Wochen später) habe ich noch keine Rücküberweisung bekommen. Ich habe vor 2 Tagen nochmals versucht, über die Telefonnummer nochmals mit einem Kundenmitarbeiter zu sprechen, jedoch hab ich es nach 1,5 Stunden Warteschleife aufzugeben.
Ich bin sehr enttäuscht von Opodo, nachdem die Flüge, die sie vermittelten über die Lufthansa gebucht wurden, die ja nun von unserer Bundesregierung finanziell unterstützt werden.

Ich kann dazu nur noch sagen, dass ich mich betrogen fühle und hoffe, dass ich bald mein hart verdientes Geld zurückbekomme.
Ich würde Opodo auf keinen Fall weiterempfehlen und werden über diese Urlaubs-Vermittlung nie wieder buchen. Finger weg!


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #16

24.06.2020 10:24
Positive Bewertung geschrieben von: Nina die Reisende

Da ich gerne und viel verreise, schaue ich mich oft Online um und so habe ich auch im Laufe der Zeit Erfahrung mit dem Anbieter Opodo sammeln können. Opodo ist meiner Meinung nach recht umständlich in der Handhabung. Die Filterfunktionen können für Laien, aber auch für Vielnutzer eine echte Herausforderung werden und verderben einem den Spaß beim Suchen. Gerade wenn ich so etwas wie eine Urlaubsreise plane, ist es für mich sehr wichtig, dass ich entspannt nach einer möglichen Reise suchen kann und nicht erst durch störende Feature, die nicht dahin gehören abgelenkt werde.

Die Angebote und Rabatte sind bei Opodo attraktiv und wer sich an den langatmigen Filterfunktionen nicht stört, ist hier als Urlaubsreisesuchender sicherlich gut aufgehoben. Für meinen Geschmack ist es etwas zu zeitraubend. Zeit, die ich gut für andere Dinge aufbringen kann. Mir gefallen aber die Aktionen, die durchaus attraktiv für mich waren und so habe ich einmal eine Hotelbuchung vorgenommen, bei deren Buchung ich fast 50 % Ersparnis erzielt habe.

Selbstverständlich besitze ich nun auch einen Account und die App habe ich mir ebenfalls auf meinem Smartphone geladen. So verpasse ich kein Angebot und da ich mich nicht als Laien in Sachen Reisen bezeichnen würde, komme ich auf Dauer auch mit der etwas zu ausführlichen Filterfunktion zurecht.

Fazit ist, dass es sich durchaus lohnt die Zeit zu investieren sich mit dem Anbieter auseinander zu setzen, da sich mit den interessanten Offerten viel sparen lässt. Den letzten Stern vergebe ich, sobald ein Mitarbeiter von der IT die Seite für normale User einfacher gestaltet.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #15

24.06.2020 07:22
Positive Bewertung geschrieben von: Katrin

Ich habe über Opodo eine Reise gebucht und gebe dafür im Allgemeinen 4 Sterne.
Die Entscheidung viel für diesen Anbieter, weil ich die Preise mit Anderen vergleicht habe und mir dort das Preis - Leistungsverhältnis am besten vor kam.
Beim Ablauf der Buchung alles lief reibungslos, nur der Kontakt zum Support oder dem Kundencenter ist eher schlecht, 3 Sterne für die Kundenbetreuung.
Die Buchung an sich ging ohne Probleme von statten, deswegen hierfür 5 Sterne.

Meine Reise ging nach London. Der Urlaub ging sechs Tage. Ich habe Hotel, Flug sowie ein Taxi vom und zum Flughafen gebucht. Für das ich ebenfalls 4 Sterne geben kann, denn das einzige was etwas schwierig war, war einen passenden Flug ohne Stop vom gewünschten Flughafen zu finden.

Die Reise, inklusive Hotel, Flüge und Taxi hat etwa 1.200€ für eine Person gekostet. 4 Sterne für diesen Preis.
Es war zwar günstiger als Anderswo aber für das ausgewählte Hotel und das Taxi finde ich den Preis für sechs Tage London angemessen.
Ich war sehr zufrieden mit der Reise. Ich würde diesen Anbieter auf jeden Fall weiterempfehlen!


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #14

24.06.2020 06:29
Positive Bewertung geschrieben von: Andrea Nie

Ich bin mit meinen Kindern über Opodo in den letzten Jahren mehrfach nach Mallorca gereist. Es hat immer gut geklappt. Die Buchung konnte per Sofortüberweisung durchgeführt werden, was ich sehr vorteilhaft empfinde. Bei vielen anderen Anbietern wird eine Kreditkarte verlangt, die ich nicht habe. Das Zubuchen der unterschiedlichsten Gepäckstücke war sehr unkompliziert.

Oftmals bietet sich eine Kombination mit Priority an. Dadurch wurde die Buchung des Gepäcks günstiger und es sind am Schalter keine Wartezeiten entstanden. Das ist besonders bei einer Reise mit Kindern sehr angenehm.

Nach der Buchung des Fluges zum Beispiel über Ryanair habe ich bereits nach wenigen Minuten meine Buchungsbestätigung per E-Mail erhalten. Auch das Einchecken verlief immer problemlos. Selbst wenn ich immer daran gedacht habe, mich rechtzeitig mit meinen Kindern einzuchecken, hat mir Opodo sowie die Fluggesellschaft immer noch sicherheitshalber eine Erinnerungs-Mail geschickt.

Dadurch soll verhindert werden, dass man sich am Flughafen zum Einchecken an eine meist sehr lange Schlange anstellen muss. Eine Reise kann durch den Service wesentlich stressfreier gestartet werden.

Für mich liegt der Vorteil von Opodo in der großen Auswahl an Flügen. Ich konnte alle Preise direkt miteinander vergleichen und das für mich beste Angebot heraussuchen. Direktflüge konnten gefiltert werden, um die Suche zu erleichtern. Im Vergleich zu anderen Anbietern sind die Flüge meistens wesentlich günstiger. Daher kann ich Opodo nur weiterempfehlen.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #13

22.06.2020 15:05
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Auf der Suche nach einer günstigen Pauschalreise mit Flug und Hotelbuchung, ist meinem Mann und mir aufgefallen, dass die Preise bei gleicher Leistung und gleichem Ziel erheblich schwanken.

Nahezu jeder Reiseveranstalter gab einen anderen Pauschalpreis für die Flugreise nach Mallorca plus 1 Doppelzimmer oder Studio für 2 Reisende an. So dachten wir uns, ob es nicht irgendeine Internetseite gibt, wo man sich die günstigsten Reiseangebote heraus suchen kann.

So stießen wir dann auf www.opodo.de und waren begeistert. Gibt es dort doch über 2.000.000 Unterkünfte, 600 Flugreisen und 900 Mietwagenanbieter, unter denen man sich die gewünschte Flugreise zusammenstellen kann.

Der komplette Kundenservice beinhaltet kostenlose Gepäckmitnahme in den Fliegern, stets aktuelle Sonderangebote, Cashback, Gewinnspiele und Gutscheinaktionen, Frühbucher- und Lastminute-Reiseangebote, die Verwaltung aller Flugtickets und automatischen Check-In und viele nützliche Hilfestellungen.

Besonders gut hat uns die Möglichkeit gefallen, dass es Opodo Apps für Android und Apple gibt. Außerdem kann man jede bereits gebuchte Reise kostenlos ohne Angaben von Gründen stornieren.

Unsere 10-tägige Reise nach Mallorca hat mit Buchung eines Appartement mit Halbpension im Hotel Gavimar in Cala Dór gerade mal 1.058 EUR gekostet. Der Urlaub war für uns über opode.de bedeutend billiger, als wenn wir eine Reise etwa über Neckermann oder Alltours genommen hätten.

Die gesamte Buchung lief online ab. Die Tickets konnten wir uns zu Hause selbst ausdrucken. Ein kleines Manko muss ich dennoch erwähnen - der telefonische Kontakt ist oft nicht reibungslos gegeben (zu lange Warteschleifen, automatisierte Ansagen etc.).


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #12

16.06.2020 09:01
Positive Bewertung geschrieben von: Klaus

Als Ehepaar mit einem Teenager hat man es bei der Urlaubswahl nicht leicht. Der Nachwuchs hat immer interessante Vorschläge, s sind wir immer wieder auf der Suche nach einem günstigen Anbieter für Trips übers Wochenende oder auch über mehrere Tage.

Neben anderen Anbietern nutzen wir immer wieder Opodo, so auch für ein verlängertes Wochenende in Mailand im letzten Februar. Die Buchung war rasch erledigt, einziger Wermutstropfen war der späte Flug, so das wir erst gegen 23 Uhr unser Hotel in Mailand erreichten. Trotz der späten Stunde ein freundlicher Empfang, am Morgen ein ausreichendes Frühstück und das obwohl Flug + Hotel für drei Personen weniger kostete als ein vergleichbares Hotel ohne Anreisekosten.

Nach einem interessanten, wenn auch kühlem Wochenende reisten wir entspannt zurück, leider wieder mit einem etwas späteren Flug, dafür mit Leonardo und San Siro im Kopf und köstlichem Kaffee im Magen.

Wir geben gerne 4 Sterne und empfehlen Opodo weiter, einen Stern Abzug gibt es, weil die Buchung via Handy etwas mühsam ist, da könnte man noch am responsive Design der Seite arbeiten.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #11

16.06.2020 08:44
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich buchte einen Hin- und Rückflug von Wien nach Hamburg über Opodo.

Aufgrund durchwegs positiver Erfahrungsberichte zu diesem Anbieter und der übersichtlichen Webseite, entschied ich mich dafür meinen Flug bei Opodo zu buchen.

Der Ablauf gestaltete sich für mich recht einfach, denn nach der Anmeldung musste ich nur auf das entsprechende Angebot klicken und danach erfolgte bereits die Buchung.

Es gab keinerlei Probleme währenddessen und die Buchungsbestätigung erhielt ich sehr schnell nach der Bezahlung.

Der Flug ging von Wien nach Hamburg.

Ich buchte also nur den Flug, Pauschalreisen und andere Reiseangebote kann ich nicht beurteilen.

Die Kosten für den Flug lagen bei 150 Euro.

Mit dem Flug war ich sehr zufrieden, ich flog mit German Wings und fühlte mich sehr wohl.

Ich kann diesen Anbieter bei Flügen nur weiterempfehlen! Mit Reisen machte ich bisher noch keine Erfahrungen, denke aber dass auch dieser Service nichts zu wünschen übrig lässt.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #10

15.06.2020 18:47
Negative Bewertung geschrieben von: Tanja Haase

Zuletzt hatte ich im Juni 2019 einen Flug mit der Fluggesellschaft American Airlines von Stuttgart über Atlanta nach Fort Lauderdale gebucht. Bei Opodo hatte ich hervorragende Flugzeiten zu einem sehr attraktiven Preis bekommen. Die Buchung klappte einfach und problemlos.

Der Hinflug verlief ohne Verspätung und störungsfrei, problematischer war der Rückflug von Atlanta nach Stuttgart. Ich hatte aufgrund des langen Fluges einen Sitz mit mehr Beinfreiheit gebucht und auch bezahlt. Was ich bekam, war jedoch ein herkömmlicher Sitz, eingequetscht im Mittelgang zwischen zwei recht beleibten Menschen.

Ich bat die Stewardess anhand meiner Flugbestätigung um einen Platz mit mehr Beinfreiheit. Hier stellte sich heraus, dass American Airlines offensichtlich bereits alle diese Plätze vergeben hatte und ich nun mit meinem Mittelplatz vorlieb nehmen musste. Sie riet mir, mich nach dem Flug mit der Airline in Verbindung zu setzen, um eine Erstattung zu erhalten.

Nach meiner Rückkehr las ich mir die Infos von Opodo nochmals durch und war sicher, dass diese Abwicklung über Opodo gehen müsste. Nach schriftlicher und telefonischer Auskunft von Opodo sollte ich mich direkt an American Airlines wenden. Gesagt, getan - hier sagte man mir, ich sollte dies mit Opodo klären, da ich über sie auch meine Flüge gebucht hatte.

Am Ende: Dieses Hin und her wegen 90 Euro war mir irgendwann zu doof und ich verzichtete darauf, das weiter zu verfolgen. Ich muss jedoch sagen, dass ich nach meinen bisherigen Erfahrungen mehr Engagement von Opodo erwartet hätte. Schade!
Fazit: Eher nicht mehr


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #9

13.06.2020 13:34
Negative Bewertung geschrieben von: Anonym

Ja, ich buchte eine Städtereise mit Flug nach London.

Ich fand die Webseite und die Angebotsübersicht bei opodo sehr ansprechend, zudem war das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach sehr gut.
Allerdings würde ich mich nicht nochmals für diesen Anbieter entscheiden.

Die Anmeldung und der Registrierungsablauf waren eigentlich sehr einfach und ohne Probleme möglich. Auch bei der Buchung gab es an sich keine Probleme und ich konnte meinen Städtetrip schnell und unkompliziert buchen.

Nach der Buchung und Bezahlung erhielt ich eine Bestätigung mit all meinen Reisedetails. Leider fiel der Reise in den Zeitraum der Covid-19 Pandemie und da fingen die Probleme für mich an. Nach unzähligen Anrufen und E-Mails, warte ich nun schon seit Monaten, auf eine Rückerstattung der Reisekosten aufgrund der Flugstornierung.
Seitens opodo gibt es keine Reaktion und mittlerweile bin ich schon richtig am verzweifeln und frage mich, ob ich jemals die Reisekosten rückerstattet bekomme.
Das lässt mein Vertrauen in opodo sehr stark sinken und ich denke dass dieser Anbieter auf meine Anfragen absichtlich nicht reagiert.

Die Reise hätte nach London gehen sollen.

Der Aufenthalt war für 3 Tage geplant mit Hin- und Rückflüg.

Von mir gebucht wurde Hin- und Rückflug, Hotelzimmer und Transfer vom Flughafen zum Hotel.

Das einzig positive am Angebot war der Preis von 160 Euro und die sofortige Verfügbarkeit.

Ob dieses Angebot anderswo günstiger gewesen wäre kann ich nicht beurteilen, ich habe keinen Vergleich dazu.

Ich war weder mit dem Service noch mit der Reise (die ich nicht antreten konnte) zufrieden. Es sind bei opodo zu viele negative Ereignisse vorgekommen, die mich sogar behaupten lassen, dass dieser Anbieter seine Kunden wissentlich bzw. absichtlich abzockt.

Verständlicherweise würde ich diesen Anbieter keinem weiterempfehlen. Es gibt mittlerweile sehr viele seriöse Anbieter in diesem Bereich, bei denen Kunden meiner Meinung nach besser aufgehoben sind. Keine Empfehlung von mir!


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #8

13.06.2020 11:14
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Auf der Suche nach einem Kurztrip bin ich auf Opodo gestoßen. Mich hat das Angebot aus Flug & Hotel überzeugt. Der Einzelflug plus die Einzelbuchung des Hotels wäre am Ende teurer gewesen, weshalb ich die Reise von Düsseldorf nach Lissabon über Opodo gebucht habe.

Was mich persönlich etwas störte, dass für Direktflüge ein Aufschlag verlangt wird. Letztlich habe ich mich dazu entschieden einen günstigeren Flug mit Zwischenstopp in Madrid zu wählen. Die Reise fand in der Nebensaison im September statt. Wer nicht auf die Hauptferienzeiten angewiesen ist, dem kann ich nur die Nebensaison empfehlen. Es ist zu dieser Zeit in Lissabon angenehm warm, reist aber nicht ins überfüllte Zentrum. Für eine Werkwoche (Montag bis Freitag) habe ich inklusive aller Steuern ohne Verpflegung 178,00 Euro bezahlt.

Die Buchung über Opodo ist einfach. Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. Die direkte Suche über Angebote. Hier sei aber erwähnt, dass der oder die Reisende zeitlich flexibel sein muss. Die Angebote bestehen immer zu fixen Reisedaten, wer Änderungen wünscht muss zuzahlen.

2. Die Reise zeitlich direkt festlegen. Ich habe die Reisedaten eingegeben und anschließend eine große Auswahl an Angeboten erhalten. Ich empfehle die Liste nach dem Preis zu sortieren. Die Liste beginnt anschließend mit dem günstigsten Angebot. Im Vergleich zur Einzelbuchung habe ich rund 25% gespart.

Für Reisen in der Hauptsaison ist Opodo hingegen nicht immer die günstigste Wahl. Deshalb kann ich den Anbieter besonders für Reisen in der Nebensaison empfehlen, um sich einen attraktiven Deal zu sichern.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #7

12.06.2020 23:50
Positive Bewertung geschrieben von: Bedita

Ich war auf der Suche nach einem Flug nach Thailand, über eine Flugsuchmaschine wurden mir verschiedene Anbieter angeboten. Nach kurzer Recherche fand ich heraus, dass die günstigsten Anbieter leider sehr schlecht bewertet waren, Opodo war zwar etwas teurer aber immer noch sehr viel günstiger als direkt bei der Airline zu buchen.

Die Buchung war kein Problem, es war alles einfach und verständlich aufgeführt. Man bekam auch sehr zügig eine Bestätigung zugesandt.

Der Flug ging von Frankfurt nach Bangkok, dort starteten wir unsere Rundreise durch Thailand.

Der Flugpreis war gut 20% günstiger als direkt bei der Airline.

Ich habe zwar auch schon von schlechte Erfahrungen mit Opodo im Internet gelesen, aber bei mir selbst hat alles super funktioniert. Wer etwas einsparen möchte kann guten Gewissens bei opodo buchen.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #6

12.06.2020 21:56
Neutrale Bewertung geschrieben von: Stefan

Ich habe einen Flug von München nach England über Opodo gebucht.
Ich suche mir meine Reisen immer selber zusammen, da ich immer einige Wünsche habe, die sonst nicht oder nur für großes Geld zu haben sind, deshalb hab ich mich für Opodo entschieden.

Ich komme auf der Opodo Webseite gut zurecht, und meine Flüge hab ich schnell gefunden gehabt, da sie mir ganz oben angezeigt werden.
Es lief alles gut ab mit der Überweisung, hatte sofort eine email mit den Unterlagen bekommen, die ich brauchte für den Flug.

Ich flog von München nach England für 6 Nächte, habe dort Verwandte besucht.

Der Flug kostete 95€, man muss halt ein bisschen flexibel sein, um das beste Angebot ausnützen zu können. Ich hab da mit keinem anderen Anbieter verglichen, da es für mich ok war unter 100€ zu fliegen.

Ich war sehr zufrieden mit der ganzen Abwicklung von Opodo, es hätte nicht besser laufen können.
Ich würde euch Opodo auf jedem fall empfehlen.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #5

11.06.2020 09:59
Negative Bewertung geschrieben von: Donna

Ich brauchte wegen eines Todesfalls dringend einen Flug von Hamburg in meine Heimat, die Philippinen. Ein Arbeitskollege gab mir den Tipp, ich solle meinen Flug über Opodo buchen, das wäre besonders preiswert. Das sollte der Flug auch sein, denn derart ungeplant war diese Reise eine Belastung für meine Finanzen.

In der Tat fand ich kein günstigeres Angebot, obwohl ich mehrere Fluggesellschaften direkt und einige Vergleichsportale für Flüge aufgerufen hatte. Da ich nicht wusste, wann ich wieder nach Hamburg zurückkehren würde, kam auch nur ein einfaches Ticket in Frage, für das ich bei Opodo 470 Euro zu zahlen hatte, immerhin 25 Euro weniger, als beim nächst günstigen Anbieter. Allerdings nur bis Cebu. Von dort nach Tacloban buchte ich selbst direkt bei Cebu Pacific.

Die mit 18 Stunden und 30 Minuten schnellste und zugleich preislich günstigste Flugroute führte mich von Hamburg nach Frankfurt am Main, weiter nach Hong Kong, wo ich 6 Stunden Aufenthalt hatte. Dann ging es Richtung Philippinen nach Cebu und schlussendlich nach Tacloban auf der Insel Leyte.
Auf Interkontinentalflügen üblich, durfte ich ab Frankfurt 30 Kilogramm Gepäck mitführen. Aber eben nicht von Hamburg nach Frankfurt, wo maximal 20 Kilogramm im regulären Ticket enthalten waren. Deshalb buchte ich bei Opodo 10 Kilogramm hinzu und bezahlte diese auch.

Am Flughafen Hamburg dann die böse Überraschung, denn dieses Übergepäck war auf meinen Ticket nicht ausgewiesen. Die Bodenstewardess wollte zuerst, dass ich die 10 Kilogramm nochmals bezahle. Sie hatte aber ein gutes Herz und lies mich schlussendlich trotz 8,5 Kilogramm zu viel ohne weitere Zuzahlung fliegen.

Nach meiner Rückkehr stellte ich diesbezüglich Opodo zur Rede. Der Support kam mit fadenscheinigen Ausreden und war nicht gerade freundlich. Eine Erstattung wurde nicht einmal angeboten. Ich war über dieses Verhalten so erbost, dass ich aus Wut mit dem Anwalt drohte. Plötzlich willigte der Support ein und mir wurden 75 Euro rückerstattet. Die standen mir ja eigentlich nicht zu, weil ich effektiv kein Übergepäck bezahlt hatte, also überwies ich das Geld als Spende an ICAN, eine Hilfsorganisation auf den Philippinen, die wirklich gute Arbeit leistet.

Was mir noch aufgestoßen ist, war der verlangte Preis für den abschließenden Inlandsflug von Cebu nach Tacloban. Von Hamburg über Frankfurt nach Hong Kong und Cebu verlangte Opodo [strong]470 Euro, für rund 12.000 Kilometer Flugstrecke. Von Cebu nach Tacloban, also von der Insel Cebu zur Nachbarinsel Leyte sollte ich nochmals 350 Euro für 40 Minuten Flugzeit bezahlen, was mir zu teuer war. Dieses Ticket buchte ich direkt über die philippinische Fluggesellschaft Cebu Pacific, wo mich der Flug inklusive meinem Übergepäck 1.400 Philippinische Peso, rund 26 Euro kostete. Diesen Preisaufschlag von Opodo finde ich ziemlich unverschämt.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #4

11.06.2020 08:14
Negative Bewertung geschrieben von: Anonym

Wir haben über Opodo unsere Flüge nach Norwegen gebucht. Sie waren deutlich günstiger als bei der Fluggesellschaft direkt – ein echter Pluspunkt für Opodo! Buchung, Bestätigung und Abbuchung erfolgten problemlos und vermutlich wäre alles prima gelaufen, wenn das Coronavirus nicht dazwischen gefunkt hätte. Mit dieser Situation schien Opodo aber völlig überfordert.

Unser Flug wurde erst einige Wochen nach den ersten Problemen in Europa storniert und man hätte denken können, dass Opodo zwischenzeitlich eine Lösung gefunden hat, pragmatisch und zügig mit den einzelnen Fällen umzugehen. Von Freunden hörten wir von kurzen E-Mails anderer Anbieter, wo lediglich auf „Geld zurück“, „Umbuchen“ oder „Gutschein“ geklickt werden musste. Opodo war in dieser Zeit noch nicht einmal per E-Mail erreichbar!

Telefonisch erreichten wir immerhin Mitarbeiter im Homeoffice (Kinderkreischen und Wasserlaufen inklusive), die uns immer wieder an die Airline verwiesen. Wir sollten doch erst einmal belegen, dass der Flug überhaupt storniert sei. Opodo selbst hätte nämlich gar keinen Einblick in unsere Buchung?! Wie interessant … Für die Übersendung der Stornierungsbestätigung wurde uns dann immerhin eine vermutlich geheime E-Mail-Adresse gesendet – übrigens in einer E-Mail, die NICHTS anderes enthielt, als diese E-Mail-Adresse. Sehr professionell!

Letztendlich mussten wir tatsächlich die Angelegenheit mit der Fluggesellschaft direkt klären. Da diese aber ohne Opodo keinerlei Möglichkeit hatte, uns das Geld zu erstatten, mussten wir eine Umbuchung in Kauf nehmen. Wir freuen uns nun auf Silvester in Norwegen und hoffen, dass alles glatt läuft, denn nach wie vor ist es eine Flugbuchung bei Opodo. Die Fluggesellschaft konnte aus Kulanzgründen für uns lediglich die Flugdaten ändern. Bei Opodo haben wir jedenfalls zum letzten Mal gebucht. Den zweiten Stern gab es aber immerhin für den günstigen Preis …


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #3

09.06.2020 20:13
Positive Bewertung geschrieben von: Gine

Ich habe einen Flug nach Dublin über opodo gebucht. Stelle meine Reisen immer individuell zusammen, deshalb bin ich bei meiner Suche auf opodo gestoßen. Finde es praktisch, dass die günstigsten Flüge als Erstes aufgelistet werden. Habe relativ schnell einen Hin- und Rückflug für Dublin um circa 170 Euro gefunden.

Ich glaube nicht, dass ich die Reise woanders günstiger bekommen hätte. Man muss etwas flexibel mit dem Datum sein, dann findet man auch einen relativ günstigen Preis. Mir gefällt, dass opodo Sofortüberweisung anbietet.

So habe ich keine Kreditkarte für die Buchung benötigt. Die Buchung lief unkompliziert ab und ich erhielt die Flugtickets via Mail. Mit der Reise war ich sehr zufrieden. Der Flug ging von Wien nach Dublin und ich habe eine wunderschöne Woche in Irland verbracht. Ich würde opodo auf jeden Fall weiterempfehlen und vergebe 5 Sterne.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #2

09.06.2020 17:22
Neutrale Bewertung geschrieben von: Felix

Ich bin das erste mal im Oktober 2019 in Kontakt mit Opodo gekommen. Da ich eine dreimonatige Auslandsreise geplant hatte, habe ich nach einem Anbieter für Flüge gesucht. Auf Instagram hat eine andere Person diesen Anbieter empfohlen, für die Buchung von mehreren Flügen gleichzeitig. Aufgrund dessen habe ich mich dafür entschieden, hier zu buchen. Zunächst war ich sehr zufrieden und habe mir die Flugverbindung Frankfurt-Taiwan-Auckland ausgesucht.

Gleichzeitig habe ich die Flüge Auckland - Cairns sowie Sydney - Bangkok gebucht. Zunächst wurde ein unschlagbarer Preis geboten, der sich am Ende der Buchung jedoch noch um einiges erhöht hat. Trotz dessen ist der Anbieter etwas günstiger als vergleichbare andere Websiten. Zusatzkosten für diverse Leistungen wurden erst nachträglich erwähnt, sodass es letztendlich doch etwas teurer war. Der weitere Ablauf war jedoch ohne Komplikationen.

Wir erhielten keine Bordkarten im Vorfeld und konnten erst 48 Stunden vor Abflug einchecken. Das hat mich zwar stutzig gemacht, war aber alles rechtmäßig und hat keine Probleme verursacht. Da ich mich dann entschieden hatte, meine Reise nach Sydney nicht in Bangkok fortzufahren, wollte ich meinen letzten Flug umbuchen. Dies war aber nicht möglich, da ich niemanden vom Kundenservice erreichen konnte und ein E-Mail Service praktisch nicht existiert. Trotz ausgiebiger Recherche und wiederholten Versuchen der Kontaktaufnahme, habe ich dann einfach einen anderen Flug gebucht.

Ich habe diesmal wieder Opodo genutzt und einen Flug von Sydney nach Athen gebucht sowie anschließend einen nach Rom und Frankfurt. Hierbei ist ebenfalls alles glatt gelaufen. Mein Mitreisender wollte jedoch seinen Bangkok-Flug antreten, dieser wurde aber einfach um einen Tag verschoben, ohne, dass wir dazu Informationen bekommen haben. Meinen letzten Flug nach Deutschland habe ich dann nochmals umgebucht, diesmal jedoch über die Fluggesellschaft direkt. Insgesamt würde ich dem Anbieter 3 von 5 Sternen geben. Wenn es keine Komplikationen gibt, läuft alles reibungslos.


Produkt: Urlaub

Opodo Erfahrung #1

30.11.-0001 00:00
Negative Bewertung geschrieben von: NaherOsten_Liebhaber

Letztes Jahr habe ich einen Flug mit der Etihad-Fluglinie über Opodo gebucht nach Abu Dhabi. Bezahlt habe ich mit meiner Kreditkarte.

Eine Woche später benachrichtigte mich die Fluglinie, dass der Flug gecancelt ist und bot mir die komplette Rückerstattung der Flugkosten an. Dies akzeptierte ich und suche parallel nach einem gleichwertigen Flug bei einem anderen Anbieter.
Obwohl das Geld von Etihad anscheinend komplett an Opodo zurücküberwiesen wurde, kam bei mir kein Cent an. Opodo weigerte sich, die Kosten zu Refundieren! Angeblich könnte ich keine Ansprüche stellen!

Es hat Monate gedauert und etliche E-Mails gebraucht, bis sich Opodo bereit erklärt hat, mir das Geld zu überweisen. Ich hätte fast schon einen Rechtsanwalt eingeschaltet. Da Opodo den gesamten Geldverkehr über Auslandskonten abwickelt, musste ich noch zwei Wochen warten, bis meine Ticketgebühren wieder auf meinem Konto gelandet sind.

Trauriger Weise fehlten 17,86 € auf den Gesamtbetrag. Dies seien angeblich die Buchungsgebühren pro Ticket, wurde mir mitgeteilt. Obwohl es den Flug nie gegeben hat, kassiert Opodo Gebühren.

Wegen undurchsichtigen Gebühren und mangelhaftem Kundenservice kann ich nur raten, lasst die Finger von den Opodo Unternehmen und bucht lieber etwas teurere Flüge, die ihr dann auch wirklich genießen könnt! Ob es ein einmaliger Fall war oder eine Masche dahinter steht, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall sollten die billigen Schnäppchen-Angebote einem zu Denken geben!


Produkt: Urlaub
zum Anbieter www.opodo.de
Die besten Urlaubsportale Erfahrungen
1.
2.
3.
4.
5.
Beste Urlaub Erfahrungen
1.
2.
3.
4.
5.
zum Anbieter www.opodo.de