Wenn Sie weiter auf Binoro.de weiter surfen stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. OK

Textbroker.de Erfahrungen | Themen: Texterstellung, Auftraggeber, Autor

zum Anbieter www.textbroker.de
4.50 von 5 Sternen

basierend auf 8 Kundenerfahrungen

Welche Textbroker.de Erfahrungen gibt es? Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 03.07.2020) liegen uns 8 Textbroker.de Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 87.50 % positiv, 0.00 % neutral und 12.50 % negativ. Auf einer Sterne Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.50/5 was als sehr gut eingestuft werden kann.

Textbroker.de bewerten

Jetzt bewerten

oder anderen Anbieter bewerten.

Erhalten Sie für einen veröffentlichten Erfahrungsbericht einen 5 Euro Amazon Gutschein.

Ihr Vertrauen ist unser wichtigstes Anliegen, daher können Unternehmen die Bewertungen weder ändern noch entfernen.

Textbroker.de Erfahrung #8

08.06.2020 12:17
Positive Bewertung geschrieben von: Texter

Aktiv bin nun seit dem Februar 2020. Also erst einige Monate.
Ich schreibe regelmäßig, fast täglich nach der Arbeit und auch am Abend Texte für die Plattform.
Schwerpunktmäßig schreibe ich bisher zu touristischen Themen, beispielsweise die Vorstellung einiger Reiseziele. Aber auch Texte über finanzbezogene Themen, wie beispielsweise die Bewertungen von verschiedenen Brokern und Banken habe ich bereits verfasst. Auf diesem Gebiet fühle ich mich besonders wohl.
Am häufigsten verwende ich die Open Order Funktion, einmal wurde mir eine Direkt Order durch einen Kunden angeboten. Diese habe ich auch durchgeführt. Der Ablauf war völlig unproblematisch.
Ein fester Kundenstamm ist in Teilen vorhanden, beispielsweise im Bereich der Touristik. Jedoch handelt es sich dabei um Open Orders, die auch von anderen Textern jederzeit ausgeführt werden könnten.
Mein wichtigster Tipp für neue Autoren ist jener, sich stets weiterentwickeln zu wollen und daher regelmäßig Texte zu schreiben. Nur durch das regelmäßige Verfassen werden, meiner Ansicht nach, die eigenen Fähigkeiten verbessert.
Bisher waren meine Erfahrungen durchweg positiv. Ich schätze das Feedback durch die Plattform, alle Auszahlungen waren stets pünktlich auf dem Konto und als einmal ein Kunde einen Text ablehnte, stufte Textbroker diese Absage, ebenso wie ich auch, als nicht gerechtfertigt ein und ich wurde für den Auftrag entsprechend regulär bezahlt.
Die Plattform würde ich weiterempfehlen, jedoch nur an Menschen, die eine gewisse Leidenschaft für das Schreiben und für verschiedene Lebensbereiche haben, zu denen Texte verfasst werden können.
Mein Fazit fällt positiv aus. Es handelt sich um eine durchweg seriöse und transparente Plattform.


Produkt: Texterstellung

Textbroker.de Erfahrung #7

06.06.2020 08:51
Positive Bewertung geschrieben von: Banane

Seit September 2018 bin ich als Autorin für Textbroker tätig und habe inzwischen mehr als 100 Texte verfasst, wobei häufig auch längere mit einer Wortanzahl von bis zu 16 000 dabei waren. Insgesamt erfreue ich mich immer wieder an der großen Themenvielfalt, die auf diesem Portal geboten wird. Im Vergleich zu anderen Portalen finde ich hier stets einen interessanten Auftrag. Oft befasse ich mich mit den unterschiedlichsten Reisezielen, Sportgeräten, Tieren oder Produktbeschreibungen. Aber auch beim Verfassen fiktiver Geschichten lebe ich mich gerne aus.

Außerdem empfinde ich das Layout sowie den Aufbau der Seite als sehr übersichtlich und gut strukturiert. Meistens bearbeite ich Texte aus dem Open Order-Bereich, wobei mich mit zunehmender Anzahl selbst verfasster Texte immer mehr Direct Order-Anfragen erreichen.

Als Auftraggeber sollte man stets auf ein gut verständliches Briefing achten. Es ist beispielsweise eher kontraproduktiv, wenn der erklärende Text zehn Mal so lang ist wie die gewünschte Wortanzahl. Das vermittelt automatisch das Gefühl, dass der Auftraggeber dann den Text gleich selbst schreiben könnte. Auf der anderen Seite ist es sehr hilfreich für den Texter, wenn das Briefing Leitfragen oder einen vorgegebenen Aufbau sowie eine Vorgabe zum sprachlichen Ton enthält.

Als neuer Autor sollte man sich zu Beginn nach Möglichkeit ein Thema aussuchen, wofür man sich wirklich begeistert, und eines mit maximal einer mittleren Länge. Ist dies nicht möglich, dann sollte man keine Scheu davor haben, einfach den Text zu wählen, der einem am ehesten liegen könnte. Je mehr Texte geschrieben worden sind, desto mehr Sicherheit beim Schreiben wird man wahrnehmen können.

Da ich selbst bis auf gelegentlichen Zeitdruck nur Positives über die Arbeit bei Textbroker sagen kann, habe ich die Plattform bereits mehrfach weiterempfohlen und werde dies auch weiterhin tun!

Und schließlich sollte auch erwähnt werden, dass der Support bei jeglicher Art von Problemen, beispielsweise technischer Art, stets zur Verfügung steht. Textbroker bekommt von mir aufgrund meiner vollsten Zufriedenheit alle fünf Sterne.


Produkt: Texterstellung

Textbroker.de Erfahrung #6

06.06.2020 08:50
Negative Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich bin seit mittlerweile sieben Jahren als Autorin auf Textbroker aktiv. Hergelangt bin ich, weil ich als freiberufliche Texterin eine gute Plattform zum „Lückenfüllen“ suchte. Da ich in speziellen Fachbereichen, nämlich Medizin, Ernährung, Biologie und Umwelt, arbeite, entstehen immer wieder Zeiten, in denen ich meine Kapazitäten nicht ausschöpfen kann. Das Konzept von Textbroker wirkte interessant: Auf einen Teil des Verdiensts zu verzichten, dafür keine Zeit in die Akquise investieren zu müssen, sondern mühelos passende Texte zu finden oder gefunden zu werden, schien fair. Ich schreibe vorwiegend Open Order, aber auch Direct Order.

Auch in ungewöhnlicheren Bereichen finden sich immer wieder Texte. Ich entdecke nicht jeden Tag, aber oft jede Woche, manchmal sogar mehrere Male pro Woche, einen Text, der sich eignet – oder eignen würde. Ein ganzer Monat ohne Aufträge kommt selbst in Flautezeiten normalerweise nicht vor. Die Auszahlungsgrenze ist mit zehn Euro angenehm niedrig, die Abwicklung problemlos.

Der Verdienst ist in allen Kategorien bis vier Sterne, den Team Order und auch nahezu allen realistisch zu erreichenden Direct Order erbärmlich. Während sich die Marktpreise normalerweise bei umgerechnet 5-20 Cent bewegen, sind es hier weniger als drei. Auch ohne Zeitaufwand für Akquise lässt sich deshalb zumeist nicht einmal der Mindestlohn erreichen. Die Vorteile können dieses Manko bei weitem nicht ausgleichen. Ich schreibe daher nur noch bei Textbroker, wenn sich absolut nichts Besseres ergibt.

Autor: Nur annehmen, was du wirklich schnell schreiben kannst, und nur, wenn du wirklich keine bessere Verdienstmöglichkeit hast!

Auftraggeber: Ein sauberes und auf den einzelnen Text zugeschnittenes Briefing spart Zeit und Frustration. Boni motivieren Autoren, auch einmal nachzufragen – sonst kaum leistbar.

Ich kann Textbroker zurzeit nicht empfehlen. Obwohl das Konzept gut ist, sind die Honorare ethisch nicht vertretbar. Sollte sich das jedoch ändern - wobei die untersten Kategorien ungefähr bei drei Cent ansetzen müssten! –, wäre das Portal aber fraglos ein interessantes Angebot.


Produkt: Texterstellung

Textbroker.de Erfahrung #5

05.06.2020 10:36
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Meine Zusammenarbeit mit Textbroker begann Anfang Dezember 2019. Ich arbeite als Autorin, das heißt, dass ich Texte für eine Vielzahl von Auftraggebern schreibe. Während ich anfangs noch eher sporadisch schrieb, nehme ich inzwischen sehr häufig Aufträge an und sichere mir so einen recht ansehnlichen Nebenverdienst. Insgesamt habe ich mit Textbroker etwa 300€ verdient, der Betrag könnte aber deutlich höher sein, wenn ich von Anfang an intensiver geschrieben hätte.

Einen Themenschwerpunkt habe ich nicht wirklich. Gerne, schreibe ich aber über Reisen, Erlebnisangebote oder Medizin. Leider lassen sich nicht immer Aufträge zu diesen Themen finden, dann nehme ich auch gerne andere an. Abhängig ist es auch von der Art der Order. Bei einer OpenOrder bin ich wählerisch: Der Gewinn ist nicht so hoch, was dazu führt, dass ich nicht jeden x-beliebigen Auftrag annehme. DirectOrders nehme ich eigentlich immer an, da der Gewinn deutlich höher ist und sich das Einlesen in ein neues Thema auszahlt.

Da ich noch relativ neu bin, habe ich mir noch keinen großen Kundenstamm aufgebaut. Mittlerweile habe ich aber meinen ersten festen DirectOrder Kunden, der regelmäßig bei mir ordert. Ich hoffe für die Zukunft, dass ich noch mehr solcher Kunden gewinnen kann.

Sollten Sie sich auch für die Zusammenarbeit mit Textbroker interessieren, kann ich Ihnen als Tipp geben, dass Sie viel Ausdauer und ein langes Durchhaltevermögen brauchen. Sie werden nicht immer die passenden Aufträge finden und bis die erste DirectOrder kommt, kann es Monate dauern. Manchmal muss man sich auch mit dem Auftraggeber auseinandersetzen und es gibt Konflikte. Hier kann ich Textbroker aber nur loben: Die Plattform unterstützt seine Autoren sehr schnell so gut wie es geht. Das würde ich mir von jedem zukünftigen Arbeitgeber auch wünschen.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit Textbroker: Ich kann es nur weiterempfehlen und würde es mit 5 Sternen bewerten.


Produkt: Texterstellung

Textbroker.de Erfahrung #4

04.06.2020 09:56
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Ich bin nun seit knapp einem Monat als Autor auf Textbroker aktiv und kann bisher nur Gutes über die Plattform berichten.

Ich habe schon sehr früh meine Leidenschaft für das Schreiben entdeckt und mit Textbroker kann ich mit dieser Leidenschaft sogar noch nebenbei Geld verdienen. Meine Texte schreibe ich immer dann, wenn es mir gerade passt – mal nach der Arbeit bei einer Tasse Tee oder aber auch am Wochenende in der Sonne im Garten.

Am liebsten schreibe ich werbliche Texte und Produktbeschreibungen, aber auch im Bereich Immobilien und Beauty bin ich gerne unterwegs. Die Open Orders sind wirklich vielfältig, sodass man sich in jedem Bereich einmal versuchen kann. Durch das Recherchieren für bestimmte Themengebiete habe ich schon so manche neue Dinge dazugelernt und freue mich immer, wenn ich diese dann zu Papier bringen kann.

Besonders die positive Bewertung durch die Kunden spornt mich immer an, weiterzumachen und meine Fähigkeiten weiter auszubauen. In dieser kurzen Zeit habe ich sogar schon einige Direct Orders bekommen, auf welche ich besonders stolz bin.

Falls Sie auch mit dem Gedanken spielen, sich auf Textbroker.de anzumelden und als Autor tätig zu werden kann ich nur sagen: Machen Sie es einfach. Es macht wirklich Spaß, ist abwechslungsreich und nebenbei verdient man sich sogar noch ein kleines Taschengeld.
Ich würde Textbroker also ohne Einschränkungen weiter empfehlen und bin froh, dass ich auf die Plattform gestoßen bin.


Produkt: Texterstellung

Textbroker.de Erfahrung #3

04.06.2020 09:55
Positive Bewertung geschrieben von: Anonym

Seit September 2018 bin ich als Texter regelmäßig auf Textbroker aktiv. Am häufigsten nutze ich die Open Order, die allen Autoren zur Verfügung stehen. Anfragen für Direct Order habe ich zwar schon erhalten, jedoch kam es seitens der Auftraggeber trotz meiner Zusage leider nicht zu einem Auftrag. Ein fester Kundenstamm hat sich bisher nicht gebildet. Es scheint als würden Auftraggeber Open Order Aufträge bevorzugen, was wiederum an der niedrigeren Bezahlung an die Autoren liegen könnte.

Textbroker hat Kunden wie Autoren die Suche nach Content und Arbeit enorm erleichtert. Beide Seiten profitieren davon und schätzen diese Möglichkeit. Nichtsdestotrotz bleibt Textbroker nur die hilfreiche Plattform über die Autoren und Auftraggeber zusammenfinden.

Textbroker hilft zwar bei Problemen beider Parteien, stellt sich letztendlich auf die Seite der Auftraggeber. Dass ein Auftraggeber einen Text ablehnen kann, ohne auch nur einen geringen Anteil zu bezahlen, ist meines Erachtens arbeitsethisch nicht vertretbar und stellt ein großes Manko am Textbroker-System dar.

Daher mein Appell an Auftraggeber: Bitte bleiben Sie bei der Bewertung und Bezahlung der Contenthersteller fair. Denn die Politik hat es noch nicht geschafft die dringend notwendigen Regulationen hinsichtlich der Arbeitsbedingungen und Bezahlungen der freischaffenden Autoren im Allgemeinen zu diskutieren und zu verändern. Autoren müssen vielfältige Fähigkeiten und eine Leidenschaft fürs Schreiben mitbringen.

Es ist eine zeitaufwändige Arbeit und nur in seltenen Fällen lukrativ. Empfehlenswert ist Textbroker für Autoren, die sofort auf Stufe 4 oder gar Stufe 5 gestellt werden. Der Lohn in den niedrigeren Stufen ist einfach zu gering.
Unter den Plattformen dieser Art ist Textbroker dennoch am besten. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.


Produkt: Texterstellung

Textbroker.de Erfahrung #2

04.06.2020 09:54
Positive Bewertung geschrieben von: Frau Siegel

Der Corona-Virus macht all meine Gap-Year-Planungen zunichte, was bleibt ist viel Freizeit und wenige Aufgaben. Textbroker eröffnete mir vor wenigen Monaten eine tolle Möglichkeit, als Autorin all jene Zeit sinnvoll zu nutzen, Geld zu verdienen, neue Interessen zu entdecken und Schreibpraxis zu sammeln. Der größte Vorteil: Ich selbst kann entscheiden, wann und wie oft ich Aufträge annehme.

In den nun drei Monaten gab es Phasen, in denen ich teilweise fünf Stunden am Tag und sieben Tage die Woche Texte verfasst habe, aber es gab auch Phasen, in denen ich andere Prioritäten setzte und nur sporadisch Aufträge annahm. Ob ich gerade im Akkord oder nur gelegentlich schrieb, war auch auf das Material an Aufträgen zurückzuführen: Überwiegend suche ich unter den OpenOrders nach neuen Aufträgen, bei meinen Schwerpunktthemen Sport & Gesundheit, Tourismus sowie Marketing & Medien gehöre ich mittlerweile auch entsprechenden Teams an beziehungsweise konnte in OpenOrders Kunden derart von mir überzeugen, dass sie mir nachfolgende Aufträge als DirectOrder zuteilten und teils als „Stammkunden“ bezeichnet werden können.

Der große Vorteil besteht hierbei darin, dass ich mir das entsprechende Vorwissen zu dem jeweiligen Thema aneignen konnte und auch die Präferenzen des Auftraggebers bestens kenne. Dies ermöglicht mir schlichtweg eine zügiges und somit effizienteres Arbeiten. An dieser Stelle ein Tipp an alle Interessierten, die sich vorstellen könnten, als Autor bei Textbroker einzusteigen: Gerade zu Beginn machte ich oftmals den Fehler, mir die falschen Themen auszusuchen. Gemeint sind Themen, zu denen ich keine Vorkenntnisse hatte – die Recherche war dementsprechend enorm zeitaufwendig und letztendlich kam nur wenig Ertrag für die investierten Stunden herum.

Ich empfehle deshalb, entweder nur Themen auszuwählen, mit denen man sich bereits auskennt, oder Themen zu suchen, für die man sich ohnehin interessiert. So habe ich beispielsweise nahezu ohne vorherige Kenntnisse Texte über Online Marketing angenommen – einfach, weil es mich interessiert hat.

Mittlerweile zähle ich das Online Marketing zu meinen Schwerpunkten und konnte somit nicht nur ein neues Themenfeld entdecken, sondern im gleichen Zuge auch Geld damit verdienen. Insgesamt kann ich Textbroker gerade Studenten, die in weniger lernintensiven Perioden ihre Zeit sinnvoll nutzen wollen und (als angehende Journalisten beispielsweise) auch berufsspezifische Praxis sammeln wollen, Textbroker vollends weiterempfehlen und bewerte die Plattform mit 5 Sternen.


Produkt: Texterstellung

Textbroker.de Erfahrung #1

04.06.2020 09:53
Positive Bewertung geschrieben von: Weber

Seit über zehn Jahren bin ich bei Textbroker als Autor tätig, um eine kleine Nebenbeschäftigung zu haben. Seit ich in Rentnerin bin, schreibe ich für das Unternehmen nicht mehr so häufig.

Am liebsten verfasse ich Produktbeschreibungen für Schmuck, Kleidung, Möbel und Beleuchtung. Daneben erstelle ich gerne Eingangstexte für Homepages und Reiseberichte. Heute nehme ich nicht mehr wie früher Direct Orders an, sondern suche mir entweder eine Aufgabe bei Open Orders oder von Team Orders.

Einem neuen Autor ist zu raten, dass er jeden Text mit Herzblut schreibt und ihn unbedingt mehrmals vor der Abgabe durchliest. Der Auftraggeber erspart sich bei Unzufriedenheit mit einem Text Ärger, wenn er ihn mit seinen Änderungswünschen noch einmal zur Korrektur abgibt.

Meine Erfahrungen als Autor bei Textbroker sind sehr positiv. Wenn ich einmal nicht weiterkam, habe ich innerhalb kurzer Zeit auf meine E-Mail Antwort erhalten, um den Fall zu lösen.

Textbroker ist auf jeden Fall sowohl an Auftraggeber als auch an Autoren weiter zu empfehlen.


Produkt: Texterstellung
zum Anbieter www.textbroker.de
Die besten Autorennetzwerke Erfahrungen
1.
2.
Beste Texterstellung Erfahrungen
1.
2.
zum Anbieter www.textbroker.de