Home Allgemein Erfolgreiche Blogger: Christin von noche de verano
0

Erfolgreiche Blogger: Christin von noche de verano

Erfolgreiche Blogger: Christin von noche de verano
0

Was war der entscheidende Moment für dich mit dem Bloggen anzufangen? Warum Lifestyle?

Ich mochte es schon immer zu fotografieren und habe meine Fotos seit 2014 auf meinem Instagram @noche.de.verano geteilt. Meine Abonnentenanzahl wuchs sehr schnell und so konnte ich nach einem Jahr bereits rund 10.000 Abonnenten verzeichnen und es stieg und stieg weiter an. Ich wurde oft gefragt, wie ich zu so vielen Abonnenten kam und ich antworte immer schlicht „Ich hatte einfach Glück und mache gute Fotos“. Irgendwann letztes Jahr kam dann der Entschluss, dass ich nicht mehr „nur Fotos“ machen wollte – sondern meine Abonnenten wirklich inspirieren wollte. Ich überlegte mir einen Blog unter nochedeverano.com zu starten, denn schreibe immer schon gerne und so konnte ich es nun endlich auch mit der Fotografie verbinden.

Erste Versuche auf Instagram haben gut geklappt.

Ich blogge über die verschiedensten Themen wie Beauty, Fashion, Lifestyle und Travel, denn so vielfältig wie das Leben ist und die Dinge, die uns inspirieren, so vielfältige Themen sollte auch mein Blog haben. Auf meinem Blog geht es darum, meine Leser zu inspirieren, meine Faszination zu teilen und wertvolle Tipps (auch Reviews zu Produkten) zu geben.

Gab es einen Blog, der dich inspiriert hat? Hast du Vorbilder?

Es gab über die Zeit sehr viele Blogger, die mich auf meinem Weg zu meinem Blog inspiriert haben und es würde mit Sicherheit den Rahmen sprengen, hier alle aufzuzählen.

Am meisten geprägt, haben mich Carmen Mercedes von allaboutkarma.de und ihre beste Freundin Ana Johnson. Die beiden haben einen Blog, Youtube und Instagram und sind somit über viele Kanäle vertreten und ich liebe es von den Beiden zu lesen bzw. zu hören. Besonders witzig sind auch ihre Instagram-Storys.

Wie kommst du immer wieder auf neue Themen für deinen Blog?

Ich lasse mich durch die verschiedensten Kanäle inspirieren. Auf Pinterest hole ich mir z. B. immer DIY-Ideen, auf Instagram stöbere ich nach Bildern für Foto-Ideen und auf meinen Blog kombiniere ich alles, was mich schließlich fasziniert hat.

Christin zu Besuch bei Rebecca Kratz

Ich war z. B. einmal in Marbella im Urlaub und habe das Restaurant von Rebecca Kratz besucht. Als ich gemerkt hatte, dass man sie über Google nicht fand und das Essen so super war, habe ich beschlossen, ihr einen Blog-Artikel zu widmen und daraus einen Marbella-Insider zu machen. Man muss ein gewisses Gespür dafür haben, welche Dinge aus dem Alltag sich zu einer guten Story entwickeln könnte, die auch die eigenen Leser interessiert.

Was kennzeichnet für dich einen guten und erfolgreichen Blog?

Man braucht ein gewisses Gespür für Trends und gute Storys, weshalb man immer mit offenen Augen durch die Welt laufen muss. Man muss selbst viel Zeit in sozialen Netzwerken verbringen, um sich selbst zu inspirieren und zu reflektieren, ob und wie man einen Blog-Beitrag zu einem Thema umsetzten möchte. Ein guter und erfolgreicher Blog bietet gute Artikel, eine inspirierende Art, gute Fotos und einen guten Schreibstil. Stimmt dieses Grundgerüst nicht, wird auch ein perfektes Blog-Layout wenig nützen.

Um sich langfristig eine gute Stellung mit dem eigenen Blog zu verschaffen, sollte auch das Blog-Layout und alles drum herum stimmig sein.

Welche Methoden der Monetarisierung funktionieren in deinem Blog gut?

Ich arbeite auf meinem Blog überwiegend mit dem Amazon-Affiliate-Programm und kooperiere mit Firmen, welche sehr gut zu meinen Blog passen.

Bist du durch dein Blog finanziell unabhängig(er) und wie lange hat es gedauert, bist du soweit warst? Wie viel verdienst du mit dem Bloggen? Oder bloggst du aus anderen Gründen als dem finanziellen Erfolg?

Durch meinen Blog hat sich mein ganzes Leben ein Stück weit geändert, was aber auch sehr viel Zeit in Anspruch genommen hat. Ich erhalte nun regelmäßig Kooperationsanfragen, bekomme einfach kostenlose Pakete mit Produkten zugeschickt und werde regelmäßig zu Blogger-Events eingeladen. Dadurch konnte ich natürlich jede Menge neue Blogger und auch Firmen kennenlernen.

Der größte Erfolg ist jedoch, dass ich meine Leser tagtäglich inspirieren kann. Finanziell kann ich mir heute viel mehr Dinge leisten, so kann ich mal eben Kurzreisen starten und eine Runde shoppen gehen, ohne vorher sparen zu müssen.

Wie viel Arbeit muss ein Anfänger ins Bloggen investieren, um dadurch finanziell unabhängig zu werden? Alternativ: Wie lange dauert es bis zu den ersten 100/1.000/10.000 Lesern/Besuchern pro Tag?

Ihr müsst euch bewusst sein, dass Bloggen kein leichter Beruf ist und ihr hier euer Herzblut reinstecken müsst. Gerade am Anfang werdet ihr nur sehr schwer Erfolge haben. Es gibt einfach eine Vielzahl an Bloggern. Es ist schwierig sich anfangs zu profilieren und eine feste Leserschaft zu gewinnen. Es gibt über eine Milliarde Websites und da muss man sich wirklich fragen, wie schwer es sein wird unter den 1 Millionen besten Websites z. B. zu sein – man muss guten Content bringen, regelmäßig bloggen und sich eine Marke mit seinem Blog schaffen. Als Blogger muss man viele verschiedene Aufgabenfelder bedienen und das Know-How bzw. die Stärke mitbringen sich eigenständig Dinge beizubringen. Dazu gehören z. B. Fotografie, Programmierkenntnisse, Trendaffinität, Verhandlungssicherheit.

Das Wichtigste bleibt, an sich selbst zu glauben und die eigenen Träume verwirklichen zu wollen.

Über Christin von noche de verano

Mein Name ist Christin Großheim, ich bin 23 Jahre jung und komme aus dem schönen Köln, wohne zeitweise aber auch in Heilbronn aufgrund meines dualen Studiums. Ich studiere zurzeit BWL im 5. Semester und betreibe meinen Blog in meiner Freizeit. Auf dem Blog findet ihr verschiedene Themen wie Beauty, Fashion, Lifestyle und Travel, denn ich bin der Meinung unser Leben ist so vielfältig, da sollte man sich nicht nur auf ein Blog-Thema beschränken. Ich liebe es meine Leser zu inspireren . Sie mit meinen Artikel faszinieren und Tipps geben. Gerade aus Instagram @noche.de.verano bringe ich jede Menge Erfahrung zu Trends und Fotos mit und integriere diese in meinen Blog. Ihr findet mich auf folgenden Netzwerken:

Mein Blog: https://nochedeverano.com

Bloglovin: https://www.bloglovin.com/blogs/nochedeverano

Instagram: https://www.instagram.com/noche.de.verano/

Facebook: https://www.facebook.com/christingrossheim/

Pinterest: https://www.pinterest.de/NOCHEDEVERAN0