Artikel veröffentlicht am: 24. Mai 2018

Erfolgreiche Blogger: Carina Spiegel und Living the Beauty

Was war der entscheidende Moment für dich mit dem Bloggen anzufangen?

Vor vielen vielen Jahren hatte ich eine persönliche Website über mich. Als der Anbieter den Dienst offline genommen hatte, musste ich mich nach einer Alternative umsehen und kam so zum Bloggen.

Gab es einen Blog, der dich inspiriert hat? Hast du Vorbilder?

Ich habe keine Vorbilder, ich blogge so wie es mir gefällt :-).

Wie kommst du immer wieder auf neue Themen für deinen Blog?

Recherche im Internet, Gespräche mit Personen aus meinem Umfeld, Magazine, Fernsehberichte…

Was kennzeichnet für dich einen guten und erfolgreichen Blog?

Content mit Mehrwert, viele Leser, schöne Bilder.

Welche Methoden der Monetarisierung funktionieren in deinem Blog gut?

Sponsored Posts.

Ja, ich kann mir damit ein kleines Zubrot verdienen.

Wie viel Arbeit muss ein Anfänger ins Bloggen investieren?

Wie lange es zu den jeweiligen Meilensteilen in Sachen Zugriffszahlen dauerte, kann ich nicht sagen, aber am Tag widme ich zwischen 2 und 4 Stunden meinem Blog.

Ich würde weniger private Dinge schreiben, bei denen man sich eigentlich denken kann, dass sie niemanden interessieren (also Belangloses…).

Dass man das machen und darüber schreiben kann, was man liebt.