Artikel veröffentlicht am: 24. Mai 2018

Erfolgreiche Blogger: Julia von textilsucht®

Als ich mit dem Nähen angefangen habe, wollte ich irgendwann meine Werke mit anderen Menschen teilen. Und da mir auch das Schreiben sehr viel Spaß macht, war schnell klar, dass ich mit dem Bloggen beginne.

Wie kommst du immer wieder auf neue Themen für deinen Blog?

In der Regel sind es Themen, die mich selbst gerade beschäftigen. Viele Ideen für einen Blogbeitrag kommen oft auch ganz spontan.

Was kennzeichnet für dich einen guten und erfolgreichen Blog?

Das Design und die Inhalte sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Der Content muss aber vor allem persönlich und individuell sein, denn nur so kann sich ein Blog von der Masse abheben.

Lohnt sich das Bloggen für dich?

Wenn man etwas mit ganzem Herzen tut, zahlt es sich am Ende immer aus. Und da mein Blog mein Herzensprojekt ist lohnt es sich für mich in jedem Falle.

In so einem Blog steckt jede Menge Arbeit und vor allem Zeit. Ein Blogger sollte vor allem eins haben: Geduld. Die wenigsten Leser kommen über Nacht. Es braucht Zeit, um sich eine feste Leserschaft aufzubauen.

Was würdest du heute anders machen?

Nicht viel. Ich würde vielleicht von Anfang an auf Suchmaschinen optimierte Texte achten. Das erspart einem später eine Menge Arbeit. Ansonsten würde ich alles genau so noch einmal machen.

Was gefällt dir am besten am Leben eines Bloggers?

Ich kann mir meine Zeit frei einteilen und selbst entscheiden, welche Projekte ich umsetzten möchte und welche lieber nicht. Das ist für mich tatsächlich die größte Freiheit und dafür bin ich sehr dankbar.