Artikel veröffentlicht am: 4. Februar 2020

80000 Euro Kredit – alle Anbieter, alle Zinsen, alle Infos

Finden Sie hier Ihren günstigen Kredit

- schnelle Entscheidung und Auszahlung -

Mit einem 80000 Euro Kredit lassen sich auch große Wünsche erfüllen. Bei großen Kreditbeträgen ist ein qualifizierter Kreditvergleich jedoch besonders wichtig. Schon geringe Unterschiede bei den Konditionen führen zu beträchtlichen Kostennachteilen.

Dieser Beitrag erklärt, was ein 80000 Euro Kredit kostet und welche Voraussetzungen Sie für ein Darlehen dieser Höhe erfüllen müssen.

Außerdem erklären wir, wie sich die Darlehenskosten bei bestimmten Anschaffungen erheblich senken lassen. Ein weiteres Thema betrifft Umschuldungen, die sie mit Anschaffungsvorhaben kombinieren und dadurch sparen können.

80000 Euro Kredit: Was ist damit alles möglich?

Mit einem 80.000 Euro Kredit lässt sich eine Menge finanzieren. Kaufen Sie sich ein Wohnmobil und seien Sie auf Reisen fortan ihr eigener Herr. Schaffen Sie sich einen Sportwagen an und erfüllen Sie sich damit einen Jugendtraum.

Gehen Sie für sechs Monate auf Weltreise. Finanzieren Sie Ihrem Nachwuchs ein Studium an einer Top Universität im Ausland. Mit dem richtigen Kredit im Rücken ist all dies kein Problem.

Kredite im oberen fünfstelligen Bereich werden von längst nicht allen, aber von genügend Banken angeboten. Mit einer guten Bonität können Sie zwischen den Angeboten verschiedener Institute wählen.

Was kostet ein 80000 Euro Kredit?

Bei größeren Kreditsummen bieten sich längere Laufzeiten an. Was kostet ein 80000 Euro Kredit mit 84 Monaten Laufzeit? Dieser Laufzeitbereich ist für Kreditsummen in dieser Größenordnung üblich.

Rechnen Sie je nach Zinssatz mit monatlichen Raten in Höhe von 1000-1100 Euro. Ein konkretes Rechenbeispiel: 80000 Euro mit 84 Monaten Laufzeit kosten bei einem Effektivzins von 3,5 % exakt 1073,19 Euro pro Monat. Die Summe der Zinsen beläuft sich nach 84 Monaten auf 10.147,78 Euro.

Grundsätzlich sind lange Kreditlaufzeiten etwas teurer als Darlehen mit kürzerer Laufzeit. In der aktuellen Marktsituation fällt die Laufzeit jedoch kaum noch ins Gewicht.

Sie erhalten auch Kredite mit langen Laufzeiten zu sehr günstigen Konditionen. Ursächlich dafür ist vor allem die lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB).

Anschaffung und Umschuldung kombinieren und sparen

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen, können Sie die Belastung durch eine Optimierung ihrer Verbindlichkeiten reduzieren.

Dies ist möglich, indem sie andere laufende Kredite mit dem neuen Kredit ablösen. Sie nehmen dann eine etwas größere Kreditsumme auf und finanzieren neben Ihrem eigentlichen Vorhaben auch die Umschuldung.

Ein Beispiel: Sie zahlen für einen laufenden Kredit mit einer Restschuld in Höhe von 20.000 Euro. Die Restlaufzeit beträgt 48 Monate, der Effektivzins 6,5 %. Die Monatsrate: 472,59 Euro.

Zinssätze dieser Größenordnung sind älteren Darlehen keine Seltenheit. Neue Kredite sind aufgrund der Marktsituation dagegen deutlich günstiger.

Wenn Sie den obigen Kredit ablösen und zusätzlich eine Anschaffung im Wert von 60.000 Euro tätigen, benötigen Sie 80000 Euro Kredit. Diese erhalten Sie bei 3,5 % effektiv für 1073,19 Euro pro Monat. Dies gilt bei 84 Monaten Laufzeit.

Das Resultat: Ihre monatliche Belastung steigt nur um ca. 600 Euro. Vor dem Hintergrund einer großen Anschaffung ist dies ein vertretbarer Wert.

Autokredit mit Sicherungsübereignung häufig kostengünstiger

Viele große Vorhaben haben mit einem fahrbaren Untersatz zu tun. Wohnmobil, Sportwagen, Oldtimer: Für Fahrzeugfinanzierungen gibt es besondere Kreditlösungen.

Anstelle eines Ratenkredits ohne Zweckbindung bieten sich häufig spezielle Autokredite an. Bei diesen Autokrediten dient das finanzierte Fahrzeug als Sicherheit.

Sie füllen dazu nach der Kreditaufnahme lediglich ein Formular zur Sicherungsübereignung aus und senden es an die Bank. Sie können das Fahrzeug ohne Einschränkungen nutzen.

Der Vorteil der Sicherungsübereignung: Die Kredite fallen signifikant günstiger aus. Schließlich verfügt die Bank über eine zusätzliche Sicherheit.

Voraussetzungen für 80000 Euro Kredit

Einen Ratenkredit über 80.000 Euro erhält nicht jeder. Zwingend notwendig ist eine einwandfreie SCHUFA Auskunft. Mit Negativmerkmalen wird es deutlich schwieriger. Wir konnten in den vergangenen Jahren allerdings vielen Interessenten mit kleineren „SCHUFA-Beulen“ helfen.

Eine weitere Voraussetzung ist ein regelmäßiges und ausreichend hohes Einkommen. Bei einer monatlichen Kreditrate in Höhe von 1.100 Euro sollte dieses mindestens 2.500 Euro betragen.

Dies gilt als Richtwert. Wenn Sie bereits andere Kredite bedienen oder Unterhalt zahlen, fallen die Anforderungen an das Einkommen entsprechend höher aus.

Als Festangestellter bzw. Beamter haben Sie bessere Chancen als Selbstständige und Freiberufler. Diese erhalten nur unter größeren Auflagen hohe Kreditsummen.

Mit einer befristeten Anstellung erhalten Sie den Kredit in der Regel nicht. Dies ist auf die lange Laufzeit zurückzuführen. Dies gilt es jedoch im Einzelfall abzuklären. Oft gibt es eine Lösung. Es kommt auf einen  Versuch an.

Gewerbetreibende und Freiberufler sollten mindestens einen Einkommensteuerbescheid vorlegen können. Besser sind Nachweise über ausreichend hohe Einkünfte der letzten drei Jahre.

Bei großen Kreditbeträgen ist ein Vergleich besonders wichtig

Je größer die Kreditsumme, desto wichtiger ist der Kreditvergleich. Bei einem 80000 Euro Kredit sollten Sie um jeden Zehntelprozentpunkt kämpfen.

Wenn Sie sich 80000 Euro für 84 Monate zu 3 % effektiv leihen, zahlen Sie insgesamt 8670,84 Euro Zinsen.

Für denselben Kredit zahlen Sie dagegen 11.633,33 Euro Zinsen, wenn der Effektivzins 4 % beträgt. Ein einziger Prozentpunkt führt somit zu einem Zinsunterschied von fast 3.000 Euro.

Der Vergleich verschiedener Banken ist bei großen Kreditsummen aus zwei anderen Gründen wichtig. Erstens: Nicht alle Banken vergeben Kredite in dieser Größenordnung. Bei vielen Instituten gibt es Obergrenzen von zum Beispiel 50.000 Euro.

Zweitens: Die Annahmekriterien für große Kredite unterscheiden sich zum Teil erheblich. Dies betrifft die Höhe des Mindesteinkommens, SCHUFA Scorewerte, Beschäftigungsstatus etc.

Angehörige absichern bei großen Kreditsummen?

Bei einem großen Kredit kann es sich lohnen, die Angehörigen abzusichern. Versterben Sie, müssen Ihre Angehörigen das Darlehen zurückzahlen (oder Ihr gesamtes Erbe ausschlagen).

Zur Absicherung eignet sich eine klassische Risikolebensversicherung am besten. Zwar bieten viele Banken auch spezielle Kreditversicherungen an.

Diese versichern nicht nur den Todesfall, sondern auch Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit. Solche Restkreditversicherungen sind allerdings recht teuer.

Eine klassische Risikolebensversicherung über 80000 Euro mit sieben Jahren Laufzeit kostet ca. 120 Euro im Jahr. Dies gilt für einen 50-jährigen Versicherungsnehmer (Nichtraucher) mit Bürojob.

Kreditanfrage stellen: So geht es

Wenn Sie bei uns eine Kreditanfrage stellen, vergleichen wir insgesamt bis zu 20 Banken für Sie. Sie erhalten in der Regel 3-5 konkrete Angebote.

Dabei agieren wir von Beginn an ausschließlich in Ihrem Sinne. Wir suchen für eine vorgegebene Kombination aus Kreditbetrag und Laufzeit nach der günstigsten Bank.

Parallel dazu prüfen wir, ob bei einer geringen Variation von Kreditbetrag und/oder Laufzeit ein deutlich günstigeres Angebot verfügbar ist. Ist dies der Fall, informieren wir Sie darüber.

Die Kreditanfrage läuft sehr einfach ab. Sie wählen Kreditbetrag und Laufzeit sowie einen Verwendungszweck und klicken auf „weiter“. Danach sehen Sie bereits eine Reihe von Angeboten, die infrage kommen.

In den nächsten Schritten hinterlegen Sie einige persönliche Daten sowie Informationen zu Ihrem Einkommen. Sie erhalten danach per E-Mail konkrete Angebote von uns.

In den Angeboten ist auch ersichtlich, wie der Abschluss des Kredits erfolgt. Bei einigen Banken ist dies zum Beispiel komplett am Bildschirm möglich. Andere Banken verlangen nach wie vor die papierhafte Einsendung von Unterlagen.

Fazit und Handlungsempfehlung

80000 Euro Kredit sind mit guter Bonität erhältlich. Im aktuellen Marktumfeld gibt es auch große Kreditsummen zu sehr günstigen Zinssätzen. Ab ca. 1000 Euro Monatsrate sind Sie bei 84 Monaten Laufzeit schon dabei.

Wenn Sie bereits für einen anderen Kredit zahlen, lohnt sich häufig die Kombination des neuen Kredits mit einer Umschuldung. Dann benötigen Sie eine etwas größere Kreditsumme. Dafür können Sie mit der Ablöse des alten und häufig teuren Darlehens Geld sparen.

Bei großen Kreditsummen ist ein intensiver Vergleich sehr wichtig. Schon 1,0 Prozentpunkte Unterschied beim Zinssatz führen zu Kostenunterschieden im Bereich von 3000 Euro.

Ein Vergleich ist darüber hinaus wichtig, weil sich bei großen Kreditbeträgen die Annahmekriterien der Banken erheblich unterscheiden. Zudem bieten längst nicht alle Banken Kredite jenseits der 50.000 Euro an.

 

Häufige Fragen und Antworten zum 80000 Euro Kredit

Zu großen Krediten haben unsere Kunden ganz besonders viele Fragen. Die wichtigsten dieser Fragen und die Antworten dazu haben wir hier nachfolgend aufgeführt.

Wie hoch ist die Monatsrate ungefähr?

80000 Euro erhalten Sie bei 84 Monaten Laufzeit im günstigsten Fall für 1.000 Euro Monatsrate. Dazu benötigen Sie einen Effektivzins von knapp 1,4 %. Dieser lässt sich allerdings nur unter bestmöglichen Voraussetzungen realisieren.

Im aktuellen Marktumfeld sind deshalb Monatsraten irgendwo zwischen 1.000 und 1.100 Euro realistisch. Bei 1.100 Euro Monatsrate müssten Sie 4,27 % effektiv pro Jahr zahlen. Dies wäre ein relativ hoher Zins.

Wie lange dauert die Auszahlung?

In der Regel lässt sich die Auszahlung in einer Woche bewerkstelligen. Bei manchen Banken geht es sogar schneller. Komplett papierlose Anträge mit Zusage innerhalb weniger Minuten am Bildschirm gibt es für große Kredite bislang noch nicht.

Kredite mit Auszahlung am selben oder am nächsten Tag gibt es nur mit Videoident, digitalem Einkommensnachweis und digitaler Signatur. Diese Kredite vergeben Banken bislang nur bis ca. 25.000 Euro.

Welchen Vorteil hat ein Kreditvergleich?

Ein Kreditvergleich lohnt sich immer. Bei großen Kreditsummen ist der Vergleich besonders wichtig, weil viel auf dem Spiel steht. Dies zeigt eine einfache Rechnung.

Bei 84 Monaten Laufzeit und 3 % Effektivzins zahlen Sie für 80000 Euro Kredit insgesamt 8670,84 Euro an Zinsen. Bei 4 % Effektivzins zahlen Sie für denselben Kredit 11.633,33 Euro an Zinsen. Der Unterschied: Knapp 3000 Euro.

Der Kreditvergleich ist darüber hinaus wichtig, weil sich die Annahmekriterien verschiedener Banken erheblich unterscheiden. Während einer Bank Ihnen vielleicht absagt, reicht einer anderen Bank Ihr Einkommen aus.

Wie hoch ist das Mindesteinkommen für 80000 Euro Kredit?

Die Untergrenze beim Mindesteinkommen liegt für Festangestellte und Beamte bei ca. 2.500 Euro netto pro Monat. Viele Banken verlangen ein höheres Einkommen.

Zu dieser Untergrenze müssen Sie sämtliche Unterhaltspflichten sowie laufende Kreditraten hinzuzählen.

Was ist im Vergleich außer dem Zinssatz noch wichtig?

Bei Krediten mit langer Laufzeit und hoher Kreditsumme sind kostenlose Sonderzahlungen ein wichtiges Vergleichskriterium. Manche Banken verlangen Vorfälligkeitsentschädigungen von 1,0 %. Daraus können schnell einige hundert Euro werden.

Andere Banken ermöglichen vorzeitige Voll- und Teilrückzahlungen gänzlich kostenlos. Achten Sie im Vergleich deshalb auf die Konditionen für außerplanmäßige Tilgungen.

Finden Sie hier Ihren günstigen Kredit

- schnelle Entscheidung und Auszahlung -