Artikel veröffentlicht am: 20. März 2024

Absicherung Privatkredit: Wie Sie sich und Ihre Familie schützen

Finden Sie hier Ihren günstigen Kredit - schnelle Entscheidung und Auszahlung -

Zusammenfassung in 13 Sekunden:

Suchen Sie nach einer zuverlässigen Absicherung Ihres Privatkredits?

Mit Smava finden Sie maßgeschneiderte Lösungen, die zu Ihrer finanziellen Situation passen und Ihnen echte Sicherheit bieten.

Die fünf größten Probleme aus Bankensicht

Rücklastschriften oder Inkasso in den letzten 30 Tagen, mehr als 2 laufende Kredite, negative Schufa Einträge oder zu wenig frei verfügbares Einkommen.
Betrifft Sie dies nicht, dann passt Smava gut zu Ihnen. Haben Sie eines oder mehrere der genannten Probleme, dann ist Besserfinanz eine gute Wahl.

Soviel Kredit ist für Sie möglich:
Einnahmen des Haushalts

Ausgaben des Haushalts

Mögliche Kreditsumme

6 Schritte, wie Sie jetzt vorgehen sollten.

Schritt 1: Rechnen Sie aus, wie viel Kredit für Sie möglich ist.

Schritt 2: kommt eine Null bei Ihrer Einnahmen- und Ausgaben-Berechnung heraus, empfehlen wir erst eine Umschuldung. Besserfinanz eignet sich hierfür sehr gut.

Schritt 3: Stellen Sie dann eine Kreditanfrage. (Smava bei guter Bonität, Besserfinanz bei schwieriger Bonität).

Schritt 4: Bei Smava wählen Sie selbständig einer der möglichen Bankangebote aus. Bei Besserfinanz werden Sie nach einer positiven Vorprüfung angerufen.

Schritt 5: Führen Sie das PostIdent oder VideoIdent durch. PostIdent geht für jeden, Videoident nur für EU Bürger.

Schritt 6: Das Geld ist wenige Tage später auf Ihrem Girokonto.

Gut zu wissen:

Um ein Angebot bei Smava zu erhalten, müssen Sie dort einem digitalen Einblick auf die Kontobewegungen ihres Girokontos zustimmen. Falls Sie das nicht möchten, wählen Sie Besserfinanz.

Sie haben noch Fragen?

Schreiben Sie uns einfach eine WhatsApp: 0174 8330 646

Das Wichtigste in Kürze

  • Um sich und Ihre Liebsten vor finanziellen Schwierigkeiten zu schützen, ist die richtige Absicherung eines Privatkredits entscheidend.
  • Eine Restschuldversicherung oder eine Risikolebensversicherung können Ihnen dabei helfen, im Falle unvorhergesehener Ereignisse abgesichert zu sein.
  • Es ist wichtig, die verschiedenen Absicherungsoptionen zu kennen und die für Ihre Situation passende auszuwählen.
  • Die Redaktion hat gute Erfahrungen mit der Plattform gemacht, die umfassende Beratung und verschiedene Kreditoptionen bietet, auch für Fälle mit negativer Schufa.

    Sind Sie auf der Suche nach einer soliden Absicherung Ihres Privatkredits, um finanzielle Risiken zu minimieren? In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Bedeutung der Kreditabsicherung, die verschiedenen Optionen und wie Sie die richtige Wahl treffen. Entdecken Sie, wie Sie sich und Ihre Familie vor unvorhersehbaren finanziellen Belastungen schützen können.

    Einführung in die Absicherung von Privatkrediten

    Als jemand, der selbst einen Privatkredit aufgenommen hat, weiß ich, wie wichtig es ist, sich gegen unvorhergesehene Ereignisse abzusichern. Die Absicherung Privatkredit ist ein Thema, das viele von uns betreffen kann, besonders in unsicheren Zeiten.

    Ein gut abgesicherter Kredit ist wie ein Rettungsring in stürmischen finanziellen Zeiten.

    Ich möchte meine Erfahrungen und das gesammelte Wissen teilen, um anderen zu helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es geht darum, finanzielle Sicherheit zu schaffen und sich gegen Risiken wie Arbeitslosigkeit, Krankheit oder sogar Todesfälle abzusichern.

    Die Absicherung eines Privatkredits kann auf verschiedene Weisen erfolgen, und es ist entscheidend, die für die eigene Situation passende Option zu wählen. Lassen Sie uns gemeinsam die verschiedenen Möglichkeiten erkunden.

    Die Absicherung eines Privatkredits ist ein wichtiger Schritt zur finanziellen Sicherheit.

    Warum ist die Absicherung wichtig?

    Die Frage nach dem ‚Warum‘ ist schnell beantwortet: Niemand kann die Zukunft vorhersagen. Ein unerwarteter Jobverlust oder eine plötzliche Erkrankung kann jeden von uns treffen.

    Warum Absicherung eines Privatkredits wichtig ist:

    • Schutz vor unvorhergesehenen Ereignissen
    • Finanzielle Stabilität für sich und die Familie
    • Vermeidung von Zahlungsschwierigkeiten

    Eine Privatkredit absichern bedeutet, vor solchen unerwarteten Ereignissen geschützt zu sein. Es geht nicht nur um die eigene finanzielle Sicherheit, sondern auch um die unserer Familien.

    Ohne eine solche Absicherung könnten wir uns schnell in einer Situation wiederfinden, in der wir unseren finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen können.

    Die Absicherung ist essentiell für die finanzielle Stabilität.

    Typische Risiken bei Privatkrediten

    Zu den typischen Risiken gehören Arbeitslosigkeit, Krankheit und der Todesfall. Jedes dieser Ereignisse kann die Fähigkeit zur Rückzahlung des Kredits beeinträchtigen.

    Typische Risiken bei Privatkrediten:

    • Arbeitslosigkeit
    • Krankheit
    • Todesfall

    Es ist daher wichtig, sich gegen diese Risiken abzusichern, um nicht in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.

    Die Kenntnis der Risiken ist der erste Schritt zur Absicherung.

    Grundlegende Absicherungsoptionen

    Die grundlegenden Absicherungsoptionen umfassen die Restschuldversicherung, die Risikolebensversicherung und die Option eines zweiten Kreditnehmers.

    Grundlegende Absicherungsoptionen:

    • Restschuldversicherung
    • Risikolebensversicherung
    • Zweiter Kreditnehmer/Bürgschaft

    Jede dieser Optionen hat ihre Vor- und Nachteile, die es zu bewerten gilt.

    Die Wahl der richtigen Absicherung hängt von der individuellen Situation ab.

    Verschiedene Arten der Kreditabsicherung

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Privatkredit abzusichern. Die bekanntesten sind die Restschuldversicherung und die Risikolebensversicherung.

    Beide Optionen bieten Schutz in unterschiedlichen Situationen und es ist wichtig, die richtige Wahl basierend auf den eigenen Bedürfnissen und der finanziellen Situation zu treffen.

    Eine weitere Möglichkeit ist die Bürgschaft oder die Aufnahme eines zweiten Kreditnehmers. Dies kann insbesondere dann sinnvoll sein, wenn man sich zusätzliche Sicherheit wünscht oder die Kreditwürdigkeit allein nicht ausreicht.

    Es ist wichtig, die verschiedenen Absicherungsoptionen zu kennen und zu verstehen.

    Restschuldversicherung

    Die Restschuldversicherung ist eine der häufigsten Formen der Kreditabsicherung. Sie tritt in Kraft, wenn der Kreditnehmer aufgrund von Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Tod nicht in der Lage ist, den Kredit zurückzuzahlen.

    Vorteile der Restschuldversicherung:

    • Schutz bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Tod
    • Finanzielle Sicherheit

    Obwohl sie zusätzliche Kosten verursacht, bietet sie ein hohes Maß an Sicherheit.

    Übersicht der Restschuldversicherung

    Merkmale Details
    Schutzumfang Arbeitslosigkeit, Krankheit, Tod
    Zusatzkosten Ja, variiert je nach Anbieter
    Vorteile Hohes Maß an Sicherheit
    Nachteile Zusätzliche Kosten

    Die Restschuldversicherung bietet Schutz in schwierigen Zeiten.

    Risikolebensversicherung

    Eine Risikolebensversicherung zahlt im Todesfall eine Summe aus, die zur Tilgung des Kredits verwendet werden kann. Dies schützt die Hinterbliebenen vor finanziellen Belastungen.

    Risikolebensversicherung – Ein Überblick:

    • Kosteneffizienter Schutz im Todesfall
    • Sicherheit für Hinterbliebene

    Sie ist oft günstiger als eine Restschuldversicherung und bietet dennoch umfassenden Schutz.

    Vergleich: Risikolebensversicherung vs. Restschuldversicherung

    Merkmale Risikolebensversicherung Restschuldversicherung
    Schutzumfang Todesfall Arbeitslosigkeit, Krankheit, Tod
    Kosten Meist günstiger Höher
    Vorteile Kosteneffizient, flexible Summe Umfassender Schutz
    Nachteile Nur im Todesfall Zusätzliche Kosten

    Die Risikolebensversicherung ist eine kosteneffiziente Absicherungsmöglichkeit.

    Bürgschaft und zweiter Kreditnehmer

    Die Aufnahme eines zweiten Kreditnehmers oder die Stellung eines Bürgen kann die Kreditwürdigkeit erhöhen und somit die Konditionen des Kredits verbessern.

    Es ist jedoch wichtig, dass alle Beteiligten die Verantwortung und die möglichen Konsequenzen verstehen.

    Optionen: Bürgschaft und zweiter Kreditnehmer

    Option Vorteile Nachteile
    Bürgschaft Erhöht Kreditwürdigkeit Hohe Verantwortung für Bürgen
    Zweiter Kreditnehmer Verbesserte Konditionen Gemeinsame Haftung

    Diese Optionen bieten zusätzliche Sicherheit, erfordern aber sorgfältige Überlegung.

    Was bedeutet Absicherung Privatkredit?
    Die Absicherung eines Privatkredits umfasst Maßnahmen, um finanzielle Risiken im Falle von Zahlungsausfällen zu minimieren. Dazu gehören Versicherungen und Bürgschaften, die bei Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Tod greifen.

    Wie es jetzt weitergeht:

    Die Absicherung eines Privatkredits ist ein wesentlicher Aspekt der finanziellen Planung, der oft unterschätzt wird. Durch die richtige Absicherung können Sie sich und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen unvorhergesehener Ereignisse schützen. Es ist wichtig, die verschiedenen Optionen zu kennen und die für Ihre individuelle Situation am besten geeignete Absicherung zu wählen.

    Beginnen Sie damit, Ihre persönliche finanzielle Situation zu bewerten und sich über die verschiedenen Absicherungsmöglichkeiten zu informieren. Berücksichtigen Sie dabei Ihre Bedürfnisse und die spezifischen Risiken, die Sie absichern möchten. Eine Beratung durch einen Finanzexperten oder eine seriöse Online-Plattform kann Ihnen dabei helfen, die passende Absicherungsoption zu finden und finanzielle Sicherheit zu gewährleisten.

    Finden Sie hier Ihren günstigen Kredit - schnelle Entscheidung und Auszahlung -