Artikel veröffentlicht am: 3. August 2019

Blitzkredit ohne Postident

Benötigen Sie umgehend Blitzkredit ohne Postident? In welcher Größenordnung brauchen Sie Kredit und wie schnell soll es gehen?

Suchen Sie nach schnellem Kredit mit ausgezeichneter Schufa und hohem Einkommen oder doch eher das Gegenteil? Nachfolgend finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen rund um Blitzkredite und schneller Liquidität.

Blitzkredit ohne Postident – Definition und Zielgruppe

Unter Blitzkrediten verstehen Antragsteller extrem schnelle Kreditlösungen. In der Werbung finden sich dazu ganz unterschiedliche Angebote.

Zum einen richtet sich schneller Kredit an sehr solvente Kreditnehmer. Zum anderen an Menschen, die nur schwer Zugang zu Kredit finden.

Die Zeitspanne zur Auszahlung von echtem Blitzkredit reicht von sofort (Echtzeit) bis zu mehreren Stunden. Die Zielgruppe der Angebote ist aber nicht einheitlich.

Die meisten Menschen besitzen eine gute oder sehr gute Bonität. Also geht es jetzt um deren Möglichkeiten.

Blitzkredite finden diese Menschen bei Ihrer Hausbank, sowie über Onlinekredite. Die Hausbank punktet mit dem Dispo und dem Rahmenkredit, bei schnellem Finanzierungsbedarf.

In beiden Fällen zahlt die Bank das Geld in Echtzeit aus. Über den Dispo finanziert ist der Blitzkredit sogar ein Barkredit, auszahlbar weltweit an jedem Geldautomaten.

Eine ID-Prüfung ist in beiden Fällen bereits im Vorfeld erfolgt. Zum Abruf des Geldes ist keine weitere Antragstellung oder ID-Prüfung mehr notwendig.

Ohne Postident – Gesetz gegen Geldwäsche

Jeder gewerbliche Kreditgeber ist dazu verpflichtet, die Identität eines Kreditnehmers zu prüfen. So steht es im Gesetz gegen die Geldwäsche.

Blitzkredit ohne Postident ist in der Filiale schon immer möglich gewesen. Die ID-Prüfung führt ein Mitarbeiter vor Ort durch.

Der Umweg zur Post war nur lange Zeit die einzige Möglichkeit, rechtskonform Onlinekredite zu beantragen. Die Niederlassung der Direktbank, ist für den Besuch der meisten Antragsteller viel zu weit entfernt.

Erst vor etwa drei Jahren ließ die BaFin (Bankenaufsicht) ein weiteres Verfahren zur ID-Prüfung zu. Das sogenannte Video-Ident-Verfahren.

Das neue Verfahren erlaubt den Identitätsnachweis per Videotelefonie. Übrigens auch die Post diesen Service mittlerweile an, aber nicht ausschließlich.

Seit Einführung des neuen Prüfverfahrens ist der ortsunabhängige ID-Nachweis nun für Onlinekredit innerhalb von etwa 30 Minuten möglich. Die meisten Direktbanken akzeptieren Videoident mittlerweile.

Es ermöglich erst einen Blitzkredit ohne Postident, der diesen Namen auch tatsächlich verdient. Konkrete Angebote online finden ganz gezielt Menschen mit schwacher Bonität.

Tipp:

Obwohl es an Werbung für Blitzkredite online mit guter Bonität fehlt, gibt es wirklich schnellen Ratenkredit. Achten Sie auf Digitalkredit, wenn Sie es mit günstigem Onlinekredit wirklich eilig haben.

Ein Beispiel dazu ist Kredit2Day von Smava. Mit etwas Glück kann das Geld innerhalb 24 Stunden ausgezahlt sein.

Blitzkredit ohne Postident – schwache Bonität

Auf schnelles Geld sind besonders Menschen angewiesen, denen Ihre Hausbank auch in Notfällen nicht hilft. Das sind vor allem Menschen mit kleinem oder sehr kleinem Einkommen.

Beispiele:

  • Rentner
  • Leih- Zeitarbeiter
  • Mini- und Medijobber
  • Aushilfen, beispielsweise Erntehelfer

Der klassische Blitzkredit ohne Postident ist in Deutschland noch recht neu. Die Angebote entsprechen dem Vorbild des „Payday-Loans“ aus den USA.

Als der erste Anbieter war damit Vexcash auf dem Kreditmarkt in Deutschland. Seither haben sich daneben Cashper und Ferratum mit diesem Nischenkredit etabliert.

Das Besondere am Payday-Loan sind die niedrigen Vorgaben. Kredit erhalten sogar Menschen mit sehr kleinem Einkommen.

Alle Anbieter fragen die Schufa zur Bonitätsprüfung ab. Allerdings nicht den Score, den die Schufa für Ratenkredite ausgibt.

Zur Kreditprüfung nutzen alle Kreditgeber einen sehr „moderat“ berechneten Scoringwert. Damit ist tatsächlich Blitzkredit ohne Postident möglich, den sonst keine Bank bewilligt.

Blitzkredit in Deutschland – welches Kreditvolume?

Jeder Anbieter entscheidet natürlich selbst über die Höhe der maximalen Kreditsumme. Allerdings sind sich alle relevanten Anbieter einig, zunächst nur sehr keinen Kredit zuzulassen.

Maximal sind 600 Euro Kredit für Erstanträge bewilligungsfähig. Bei Vexcash sogar nur 500 Euro.

Diese Summe kann sich erhöhen, falls der Kreditnehmer pünktlich zurückzahlt und anschließend erneut finanzieren möchte. Wobei die möglichen Laufzeiten 15 Tagen, 30 Tage und maximal 62 Tage nicht viel Spielraum für hohen Kredit lassen.

Leicht zu erfüllen ist übrigens der Einkommensnachweis. Bei Vexcash sind 500 Euro sicheres Einkommen nachzuweisen.

Ferratum interessiert sich nicht für die Einkommenshöhe, dafür jedoch umso mehr für die Schufa. Kredit ohne Einkommensnachweis erhalten Menschen, die keinen negativen Eintrag haben.

Tipp:

Blitzkredit ohne Postident bietet Menschen den Zugang zu schneller Liquidität, die allgemein wenig Kreditchancen erhalten. Wobei wir dringend dazu raten, Minikredite nur im Notfall zu nutzen.

Vor- und Nachteile von Blitzkredit aus dem Netz

Ganz klar zu den Vorteilen zählt das schnelle und einfache Antragsverfahren. Ein einfacher Onlineantrag mit digitaler Unterschrift reicht zur Antragstellung.

Der ID-Nachweis erfolgt bei den meisten Anbietern per Videoident. Einfacher und bequemer geht es nicht.
Außerdem machen Minikredite, als Blitzkredit ohne Postident, schnellem Kredit alle Ehre. Es ist tatsächlich realistisch, wenn Vexcash Kredit mit Auszahlung innerhalb 30-60 Minuten verspricht.

Die anderen Anbieter sagen die Auszahlung innerhalb 24 Stunden zu, was immer noch extrem schnell ist. Der Effektivzins ist übrigens bei allen Angeboten überraschend niedrig.

Trotzdem sind die Kreditkosten zugleich der Schwachpunkt des Blitzkredites. „Gut versteckt“, im Effektivzins nicht enthalten, entstehen „optionale“ Kreditkosten.

Diese Kosten sind nicht zwingend, sie entstehen durch „buchbare“ Zusatzleistungen. Beispielsweise dürften Antragsteller Blitzkredit mit 15 Tagen Wartezeit bis zur Auszahlung beantragen.

Dann entfällt der Aufschlag für die Blitzüberweisung. Dieser Aufschlag kann, trotz kleiner Kreditsumme, schnell 100 Euro erreichen.

Kräftig in die Tasche greifen die Anbieter ihren Kunden auch, wenn diese auf zwei Raten finanzieren.

Tipp:

Vergleichen Sie die Angebote untereinander. Beispielsweise berechnet Vexcash „nur“ 39 Euro statt 100 Euro, bei sonst gleicher Kredithöhe für die Schnellauszahlung.

Alternativen – Blitzkredit als Notlösung

Für kleine Kreditsummen und schnelle Auszahlung sind nicht nur Blitzkredit-Anbieter interessierte Ansprechpartner. Pfandhäuser fragen weder die Schufa ab noch spielt das Einkommen eine Rolle beim Schnellkredit.

In den meisten Fällen lohnt es sich, zu vergleichen. Beispielsweise zahlen Sie „im günstigsten Fall“ für 100 Euro Blitzkredit ohne Postident, 140,16 Euro zurück.

Sie lesen richtig 140,16 Euro Rückzahlung, beim aktuell günstigsten Angebot. Zahlen Sie 100 Euro Pfandkredit nach 30 Tagen zurück, legen Sie nur 103,50 Euro auf den Tisch.

Grund, beim Pfandkredit sind die Kosten einheitlich durch Obergrenzen gedeckelt.

Fazit – Blitzkredit ohne Postident

Bei guter Bonität ist die schnelle Verfügbarkeit des Geldes der Normalzustand. Es ist so normal, dass sich spezielle Blitzkredite mit guter Bonität für Banken nicht rechnen.

Richtig kräftig die Werbetrommel für Blitzkredit rühren Anbieter von schnellen Lösungen bei schwacher Bonität. Die schnelle Verfügbarkeit des Geldes zieht jedoch spürbare Kosten nach sich.

Tipp:

Als Notfallkredit ist Blitzkredit ohne Postident bestimmt eine gute Sache. Wobei immer günstigere Alternativen den Vorzug erhalten sollten.