Artikel veröffentlicht am: 23. Februar 2024

Alles, was Sie über das Beantragen eines Kredits mit Bürgen wissen müssen

Finden Sie hier Ihren günstigen Kredit - schnelle Entscheidung und Auszahlung -

Zusammenfassung in 13 Sekunden:

Suchen Sie nach einer Lösung für die Beantragung eines Kredits mit Bürgen?

Mit Besserfinanz finden Sie auch mit weniger optimaler Bonität einen Weg zur finanziellen Unterstützung.

Die fünf größten Probleme aus Bankensicht

Rücklastschriften oder Inkasso in den letzten 30 Tagen, mehr als 2 laufende Kredite, negative Schufa Einträge oder zu wenig frei verfügbares Einkommen.
Betrifft Sie dies nicht, dann passt Smava gut zu Ihnen. Haben Sie eines oder mehrere der genannten Probleme, dann ist Besserfinanz eine gute Wahl.

Soviel Kredit ist für Sie möglich:
Einnahmen des Haushalts

Ausgaben des Haushalts

Mögliche Kreditsumme

6 Schritte, wie Sie jetzt vorgehen sollten.

Schritt 1: Rechnen Sie aus, wie viel Kredit für Sie möglich ist.

Schritt 2: kommt eine Null bei Ihrer Einnahmen- und Ausgaben-Berechnung heraus, empfehlen wir erst eine Umschuldung. Besserfinanz eignet sich hierfür sehr gut.

Schritt 3: Stellen Sie dann eine Kreditanfrage. (Smava bei guter Bonität, Besserfinanz bei schwieriger Bonität).

Schritt 4: Bei Smava wählen Sie selbständig einer der möglichen Bankangebote aus. Bei Besserfinanz werden Sie nach einer positiven Vorprüfung angerufen.

Schritt 5: Führen Sie das PostIdent oder VideoIdent durch. PostIdent geht für jeden, Videoident nur für EU Bürger.

Schritt 6: Das Geld ist wenige Tage später auf Ihrem Girokonto.

Gut zu wissen:

Um ein Angebot bei Smava zu erhalten, müssen Sie dort einem digitalen Einblick auf die Kontobewegungen ihres Girokontos zustimmen. Falls Sie das nicht möchten, wählen Sie Besserfinanz.

Sie haben noch Fragen?

Schreiben Sie uns einfach eine WhatsApp: 0174 8330 646

Das Wichtigste in Kürze

  • Bürgschaftskredite können eine wertvolle Option für Personen mit geringer Bonität sein, jedoch ist eine sorgfältige Planung und Abwägung der Risiken erforderlich.
  • Als Bürge sollten Sie sich der möglichen finanziellen Verpflichtungen bewusst sein und sicherstellen, dass Sie diese im Ernstfall tragen können.
  • Eine offene und ehrliche Kommunikation zwischen Kreditnehmer und Bürgen ist entscheidend, um Missverständnisse und finanzielle Belastungen zu vermeiden.
  • Die Redaktion hat gute Erfahrungen mit der Plattform Smava gemacht, die eine Vielzahl von Kreditoptionen und -beratung anbietet.

    Sind Sie auf der Suche nach einem Kredit, aber Ihre Bank verlangt einen Bürgen? Dieser Artikel führt Sie durch den Prozess des Beantragens eines Kredits mit Bürgen, von den Vorteilen und Risiken bis hin zu den notwendigen Schritten und Dokumenten. Entdecken Sie zudem hilfreiche Anbieter und alternative Lösungen für Ihre finanzielle Situation.

    Einführung in Bürgschaftskredite

    Als jemand, der sich intensiv mit dem Thema Finanzen beschäftigt, habe ich bemerkt, dass das Konzept des Bürgschaftskredits oft Missverständnisse hervorruft. Ein Bürgschaftskredit, oder auch ein Kredit mit Bürgen, ist eine Form der Kreditabsicherung, bei der eine dritte Partei – der Bürge – für die Rückzahlung des Kredits haftet, falls der Hauptkreditnehmer seinen Verpflichtungen nicht nachkommen kann.

    Diese Art von Kredit kann besonders für Personen mit geringer Bonität oder ohne ausreichende Sicherheiten eine Chance sein, dennoch an notwendige Finanzmittel zu gelangen. Es ist jedoch wichtig, die damit verbundenen Risiken und Verantwortlichkeiten genau zu verstehen.

    In meiner Erfahrung als Finanzberater habe ich gesehen, wie ein Kredit mit Bürgen nicht nur finanzielle Türen öffnen, sondern auch Beziehungen belasten kann. Deshalb ist es entscheidend, alle Beteiligten über die Bedeutungen und Folgen einer Bürgschaft gründlich aufzuklären.

    Ein Bürge sein kann eine Brücke bauen, wo finanzielle Wege eng werden.

    Ein Bürgschaftskredit bietet Möglichkeiten, birgt aber auch Risiken.

    Was ist ein Bürgschaftskredit?

    Ein Bürgschaftskredit ist, einfach ausgedrückt, ein Darlehen, bei dem eine dritte Person oder Partei, der Bürge, gegenüber dem Kreditgeber die Haftung für die Rückzahlung des Kredits übernimmt, sollte der Hauptkreditnehmer ausfallen.

    Was Sie über Bürgschaftskredite wissen sollten:

    • Eine Bürgschaft kann die Kreditwürdigkeit verbessern.
    • Bürgen haften im Zahlungsausfall des Hauptkreditnehmers.
    • Die Beziehung zum Bürgen kann bei finanziellen Problemen belastet werden.

    Diese Form der Kreditabsicherung wird oft genutzt, wenn der Kreditnehmer selbst nicht die erforderlichen Sicherheiten oder eine ausreichende Bonität vorweisen kann.

    Als Bürge zu fungieren, ist eine ernste Verpflichtung, da man im Falle eines Zahlungsausfalls des Hauptkreditnehmers zur Kasse gebeten wird. Daher sollte diese Entscheidung wohlüberlegt sein.

    Ein Bürgschaftskredit ist eine ernste Verpflichtung mit Risiken.

    Vorteile eines Kredits mit Bürgen

    Der offensichtliche Vorteil eines Kredits mit Bürgen liegt darin, dass Personen, die sonst keinen Zugang zu Krediten hätten, finanzielle Unterstützung erhalten können.

    Ein weiterer Pluspunkt ist, dass durch die zusätzliche Sicherheit in Form eines Bürgen oft bessere Kreditkonditionen, wie niedrigere Zinssätze, erreicht werden können.

    Es ermöglicht auch Menschen in prekären finanziellen Situationen, wichtige Investitionen zu tätigen, sei es für Bildung, ein Auto oder die Sanierung ihres Zuhauses.

    Vergleich der Kreditkonditionen mit und ohne Bürgen

    Kriterium Ohne Bürgen Mit Bürgen
    Zinssatz Höher Niedriger
    Kreditlimit Geringer Höher
    Rückzahlungsbedingungen Strikter Flexibler
    Bonitätsanforderungen Höher Niedriger

    Ein Kredit mit Bürgen eröffnet neue finanzielle Möglichkeiten.

    Risiken für Bürgen und Kreditnehmer

    Das Risiko für den Bürgen ist offensichtlich: Sollte der Kreditnehmer nicht in der Lage sein, den Kredit zurückzuzahlen, muss der Bürge einspringen und die finanzielle Last tragen.

    Risiken und Verantwortlichkeiten für Bürgen:

    • Vollständige Haftung für den Kredit bei Ausfall des Hauptkreditnehmers.
    • Wichtigkeit einer klaren Kommunikation und Vereinbarung.
    • Notwendigkeit, die finanzielle Situation realistisch einzuschätzen.

    Für den Kreditnehmer besteht das Risiko darin, dass die Beziehung zum Bürgen belastet werden kann, insbesondere wenn es zu Zahlungsschwierigkeiten kommt.

    Es ist daher essentiell, dass alle Beteiligten offen und ehrlich miteinander kommunizieren und realistische Vereinbarungen treffen.

    Kommunikation und klare Vereinbarungen sind Schlüssel zum Umgang mit Risiken.

    Wie man einen Kredit mit Bürgen beantragt

    Wenn man sich entscheidet, einen Kredit mit Bürgen zu beantragen, ist es wichtig, den Prozess genau zu verstehen und sich gut darauf vorzubereiten.

    Zunächst sollte man sich über die eigenen finanziellen Möglichkeiten und die des Bürgen im Klaren sein. Eine offene Diskussion über die finanzielle Situation und die Risiken einer Bürgschaft ist unerlässlich.

    Es ist auch ratsam, sich vorab bei verschiedenen Banken und Kreditinstituten zu informieren und Angebote einzuholen, um die besten Konditionen zu finden.

    Eine gründliche Vorbereitung und Recherche sind entscheidend.

    Schritt-für-Schritt Anleitung

    Der erste Schritt ist, sich über die Voraussetzungen und Bedingungen verschiedener Kreditgeber zu informieren. Nicht alle Banken bieten Kredite mit Bürgen an, und die Anforderungen können variieren.

    Wichtige Schritte bei der Beantragung eines Kredits mit Bürgen:

    • Informieren Sie sich über die Anforderungen und Konditionen verschiedener Kreditgeber.
    • Stellen Sie alle erforderlichen Unterlagen zusammen.
    • Seien Sie transparent und ehrlich über Ihre finanzielle Situation.

    Sobald ein passender Kreditgeber gefunden ist, sollten alle notwendigen Unterlagen zusammengestellt werden. Dazu gehören in der Regel Nachweise über Einkommen und finanzielle Verpflichtungen sowohl des Kreditnehmers als auch des Bürgen.

    Nach Einreichung der Unterlagen und einer positiven Prüfung wird in der Regel ein Beratungsgespräch vereinbart, in dem die Details des Kredits besprochen und der Vertrag unterzeichnet werden.

    Information und sorgfältige Dokumentenvorbereitung sind der Schlüssel.

    Wichtige Dokumente und Voraussetzungen

    Zu den wichtigsten Dokumenten gehören in der Regel Gehaltsnachweise, Kontoauszüge, Identitätsnachweise und gegebenenfalls Nachweise über bestehende Schulden oder Kredite.

    Voraussetzungen können ein regelmäßiges Einkommen, eine positive Schufa-Auskunft und gegebenenfalls weitere Sicherheiten sein. Der Bürge muss zudem oft eine gute Bonität nachweisen.

    Es ist wichtig, alle Dokumente sorgfältig zu prüfen und sicherzustellen, dass sie aktuell und vollständig sind, um Verzögerungen im Antragsprozess zu vermeiden.

    Vollständige und aktuelle Dokumente sind für den Antragsprozess essenziell.

    Tipps für eine erfolgreiche Kreditbewilligung

    Einer der wichtigsten Tipps ist, realistisch zu sein. Beantragen Sie keinen höheren Kreditbetrag, als Sie sich leisten können, und seien Sie ehrlich über Ihre finanzielle Situation.

    Schritte für die Beantragung eines Kredits mit Bürgen

    Schritt Aktion
    1 Wahl des Kreditgebers
    2 Zusammenstellung der Dokumente
    3 Einreichung der Kreditanfrage
    4 Vertragsunterzeichnung
    5 Auszahlung des Kredits
    Tipps für eine erfolgreiche Kreditbewilligung:

    • Beantragen Sie keinen höheren Kreditbetrag, als Sie sich leisten können.
    • Legen Sie einen detaillierten Finanzplan vor.
    • Vergleichen Sie Angebote verschiedener Anbieter.

    Es kann auch hilfreich sein, einen detaillierten Finanzplan vorzulegen, der zeigt, wie Sie den Kredit zurückzahlen planen. Dies kann das Vertrauen des Kreditgebers in Ihre Zahlungsfähigkeit stärken.

    Schließlich ist es ratsam, sich nicht auf den ersten Anbieter zu verlassen, sondern mehrere Angebote zu vergleichen. Dies kann Ihnen helfen, die besten Konditionen zu finden und Ihre Chancen auf eine Kreditbewilligung zu erhöhen.

    Realismus, Transparenz und Vergleiche sind entscheidend für den Erfolg.

    Was bedeutet kredit mit bürgen beantragen?
    Einen Kredit mit Bürgen zu beantragen bedeutet, dass eine dritte Person (der Bürge) die finanzielle Verantwortung übernimmt, falls der Kreditnehmer den Kredit nicht zurückzahlen kann.
    Finden Sie hier Ihren günstigen Kredit - schnelle Entscheidung und Auszahlung -