Artikel veröffentlicht am: 25. November 2019

Umschuldung trotz Schufa

Finden Sie hier Ihren günstigen Kredit

- schnelle Entscheidung und Auszahlung -

Ein Umschuldung ist immer ein heikles Thema. Denn es muss sehr viel berücksichtigt werden und in der Regel ist eine Umschuldung auch nicht ohne weiteres möglich. Doch wird eine Umschuldung trotz Schufa geplant, dann gilt diese als besonders schwieriger Fall. Für viele Betroffenen ist diese Option oftmals gar nicht so einfach möglich.

Obwohl es ausreichend Möglichkeiten gibt, eine Umschulung trotz Schufa vorzunehmen, muss natürlich genau geprüft werden, zu welchen Konditionen und in welchen Bereichen diese Umschuldung vorgenommen werden kann. Und hier gilt es, die Details genau im Auge zu behalten.

Solange ein Kreditnehmer nicht insolvent ist, er keine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat und auch kein Haftbefehl gegen ihn vorliegt, kann eine Umschuldung trotz Schufa angestrebt werden. In welchem Umfang sie letztendlich möglich ist, hängt vom Umfang der Schulden ab und von den wirtschaftlichen Verhältnissen des Kreditnehmers.

Denn die persönliche Tilgungsfähigkeit muss gegeben sein. Ist der Kreditnehmer nicht in der Lage, die monatlichen Raten zu zahlen, dann kann auch keine Umschuldung vorgenommen werden.

Unser Tipp: Prüfen Sie im Vorfeld eigenständig, ob Ihre persönliche Tilgungsfähigkeit auf einem hohen Level ist. So umgehen Sie Zahlungsausfälle und erhöhen Ihre Chancen auf eine Umschuldung trotz Schufa.

Warum wird eine Umschuldung trotz Schufa angestrebt?

Je mehr Gläubiger vorhanden sind, umso schwieriger ist es, offene Verbindlichkeiten zu begleichen. Jeder Gläubiger möchte schnellstmöglich sein Geld haben.

Das bringt mit sich, dass die Gläubiger versuchen, möglichst hohe monatliche Raten einzufordern, die dann auch noch mit monatlichen Zinsen versehen werden. Wenn man als Schuldner vor einer solchen Aufgabe steht, kann man meist nur kapitulieren.

Selbst wenn man die Möglichkeiten hat, die monatlichen Raten zu bedienen, reduziert sich die Schuld meistens nicht. Denn in vielen Fällen werden nur die Zinsen getilgt und die eigentliche Schuldenlast schrumpft nicht.

Eine Umschuldung trotz Schufa kann in einem solchen Fall eine gute Lösung sein. Denn die verschiedenen Gläubiger werden zusammengefasst, so dass der Schuldner am Ende nur noch einen Gläubiger hat, mit dem er sich einigen muss.

In unserem Fall wäre das die Bank, bei der die Umschuldung trotz Schufa vorgenommen wird. Mit diesem einen Gläubiger kann dann eine individuelle Zahlungsvereinbarung getroffen werden. Die persönliche Tilgungsfähigkeit steigt automatisch an, da die monatliche Rate für die Entschuldung eigenständig festgelegt werden kann.

Folgende Gründe für einen in der Umschulung trotz Schufa können gegeben sein:

  • Der Kreditnehmer kann seinen laufenden Verpflichtungen nicht nachkommen
  • Durch Krankheit, Arbeitslosigkeit oder andere persönliche Belange kann die monatliche Ratenzahlung nicht mehr erfüllt werden
  • Der Kreditnehmer hat die Überschuldungssituation eigenständig herbeigeführt, weil er verschiedene Rechnungen erzeugt hat, die er nicht begleichen kann
  • Verschiedene Gläubiger sorgen dafür, dass eine Rückzahlung der Verbindlichkeiten nicht möglich ist
  • persönliche Schicksalsschläge, die nicht vermieden werden konnten
  • Der Schuldner hat die Bürgschaft für eine andere Person übernommen und muss nun dessen Zahlungsverpflichtungen nachkommen

Selbstverständlich gibt es noch mehr Gründe, die für eine Umschuldung trotz negativer Schufa sprechen können. Diese sind aber deutlich differenzierter und müssen daher auch anders betrachtet werden.

Alle diese Gründe haben aber einen Ausgangspunk. Der Kreditnehmer weiß, dass er mit seinen Voraussetzungen und somit der negativen Schufa keinen Kredit bei seiner Hausbank bekommt und wahrscheinlich auch nicht bei einem anderen Bankhaus in Deutschland.

Er muss sich um ein Angebot bemühen, das abseits der traditionellen Banken und Sparkassen angeboten wird, trotz aller Schwierigkeiten ein gutes Angebot ist und bezahlbar bleibt. Und genau dort liegt die Hürde, die bei einem Kredit bei einer Umschulung trotz Schufa genommen werden muss.

Der Vermittler bei einer Umschuldung trotz Schufa

Kreditvermittler werben am häufigsten mit einer Umschuldung trotz Schufa. Sie versuchen so, das Klientel auf sich aufmerksam zu machen und bieten an, bei einer Umschuldung zu helfen, obwohl schwierige Voraussetzungen gegeben sind.

Die Möglichkeiten für eine solche Umschulung sind trotzdem stark begrenzt. Denn es gibt nicht viele Anbieter, die einen Kredit trotz negativer Schufa zur Verfügung stellen. Und daher gibt es auch nicht viele Anbieter, die eine Umschuldung trotz Schufa erlauben.

Kreditvermittler helfen dadurch zwar bei der Suche nach einem passenden Kredit. Sie können aber auch nicht zaubern und sind in ihren Möglichkeiten ebenso eingeschränkt wie jeder andere Anbieter auch. Wr sich an einen Vermittler wendet, muss daher wissen, dass dort nicht automatisch eine Umschuldung trotz schlechter Schufa möglich ist.

Unser Hinweis: Nicht jedes Angebot, das einen Kredit trotz negativer Schufa und somit auch eine Umschuldung anpreist, führt letztendlich auch zum gewünschten Erfolg. Gerade bei Kreditvermittlungen ist es wichtig darauf zu achten, dass das Angebot seriös ist, dass keine Vorkosten entstehen und dass die Zinsen in einem moderaten Bereich liegen. Ein Vergleich lohnt auf jeden Fall.

Der private Kredit bei einer Umschuldung trotz Schufa

Neben den Kreditvermittlungen gibt es auch einige private Anbieter, die mit einer Umschuldung trotz Schufa werben. Auch hier müssen die Hintergründe immer hinterfragt werden. Und es muss geschaut werden, der hinter dem privaten Angebot steht.

Wird von einem klassischen privaten Kredit gesprochen, dann sind es meistens die Eltern, die Geschwister oder auch die Kinder, die finanziell helfen und das Geld zur Verfügung stellen. Eventuell komplett, oder teilweise.

Perfekte Voraussetzungen, um das offensichtliche Problem zu lösen. Aber nur dann, wenn die Schulden an die Familie auch zurückgezahlt werden können und nicht nur verlagert werden.

Es gibt aber auch private Geldgeber, die sich auf entsprechenden Plattformen finden lassen und die dort ihre Hilfe anbieten. Die privaten Geldgeber legen ihr Geld dort an und können natürlich auch entscheiden, wem sie ihr Geld leihen.

Sie schauen also genau, wer der Kreditnehmer ist und welche Voraussetzungen bestehen. Eine Umschuldung trotz Schufa ist daher über einen privaten Geldgeber nicht immer möglich. Und wird sie möglich gemacht, dann sind die Zinsen meist sehr hoch.

Das Angebot, einen privaten Geldgeber zu nutzen, den man nicht kennt, muss daher immer genau geprüft werden. Es muss geschaut werden, ob sich eine Umschuldung trotz Schufa in einer solchen Situation überhaupt lohnt.

Was kann der Vergleich bei einer Umschulung trotz Schufa?

Wird eine Umschuldung angestrebt, dann sollte sich jeder Interessent zuerst einmal selbst auf die Suche nach einem passenden Kreditangebot begeben. Nur so kann geschaut werden, was am Markt wirklich angeboten wird und was letztendlich auch wirklich funktioniert.

Mit einem Vergleichsrechner, wie Sie ihn hier auf unserer Internetseite finden, haben Sie den ersten Schritt getan. Sie können sich Angebote erstellen lassen und können diese in Ruhe prüfen. Ohne Vermittler und ohne teure Privatkredite.

Sie sehen auch, was überhaupt möglich ist, wenn es um einen Kredit trotz Schufa geht, der für eine Umschuldung genutzt werden soll. Schnell werden Sie erkennen, dass nicht jede Kreditsumme umgeschuldet werden kann.

Durch Ihre negative Schufa haben Sie eine geringe Kreditwürdigkeit. Im besten Fall haben Sie einen Bürgen, der Sie bei Umschuldung unterstützt und dafür sorgt, dass zumindest eine gewisse Kreditwürdigkeit vorhanden ist.

Dieser Bürge sorgt aber nicht automatisch dafür, dass Sie auch einen Kredit erhalten und die Umschuldung durchziehen können. er erweitert nur Ihre Möglichkeiten und Ihre Chancen.

Unsere Hinweis: Nutzen Sie einen Vergleichsrechner, um nach einer Umschuldung trotz Schufa zu suchen. Bevor Sie diesen Vergleichsrechner nutzen, müssen Sie jedoch wissen, welche Kreditsumme genau gesucht wird.

Die Ermittlung der benötigten Kreditsumme

Sich selbst einzugestehen, dass man finanziell am Ende ist, ist nicht immer einfach. Daher wird eine Umschuldung trotz Schufa meist sehr lange herausgezögert.

Nicht selten ist es dann schon zu spät, um überhaupt diesen Schritt zu gehen. Wenn die Schulden sich so verfestigt haben, dass sie gar nicht mehr beherrschbar sind, dann ist die Umschuldung mitunter auch nicht mehr die Option, die wirklich hilft.

In einem solchen Fall hilft es meistens nur noch, sich an einen Schuldnerberater zu wenden und dort Hilfe zu suchen. Vielleicht in Form von einer Insolvenz, die zumindest innerhalb einer überschaubaren Frist für Ordnung und finanzielle Sicherheit sorgt.

Damit überhaupt eine Umschulung trotz Schufa stattfinden kann, benötigen Sie eine Kreditsumme, die für die Kreditaufnahme als Grundvoraussetzung gilt. Dafür müssen sSe alle ihre Verbindlichkeiten zusammenrechnen und auflisten.

Beachten Sie dabei folgende Dinge:

  • Alle Verbindlichkeiten müssen erfasst werden
  • Fragen Sie bei den Gläubigern nach, welche Kosten für eine vorzeitige Ablöse der offenen Verbindlichkeiten entstehen
  • Prüfen Sie, welche monatliche Raten Sie sich für die Rückzahlung leisten können
  • Achten Sie auf Ihr Einkommen und Ihre Ausgaben

Es ist wichtig, dass Sie ihre Umschuldung trotz Schufa zu einem bestimmten Stichtag durchführen. Diesen Stichtag sollten Sie im Vorfeld festlegen, damit Sie die genauen offenen Verbindlichkeiten bei den jeweiligen Gläubigern erfragen können.

Den passenden Anbieter finden

Ist die benötigte Kreditsumme für die Umschuldung trotz Schufa gefunden, gilt es, nach dem passenden Anbieter zu suchen. Die deutschen Bankhäuser vergeben einen Kredit für eine Umschuldung trotz Schufa nur in sehr seltenen Fällen.

Sie vergeben den Kredit auch nur dann, wenn eine gute Sicherheit vorhanden ist. Eine Bürgschaft ist dann Grundvoraussetzung.

Der Bürge muss jedoch sehr solvent sein und muss zusichern können, dass er den Kredit wirklich absichert. Ansonsten geht über diesen Weg nichts.

Wir empfehlen Ihnen daher, unseren Rechner zu nutzen, um nach passenden Angeboten zu suchen. Sie sehen so nur die Angebote, die in Ihren Fall auch wirklich funktionieren. Das erspart Ihnen viel Arbeit und auch viele Enttäuschungen.

Möglich ist auch, einen Kredit aus dem Ausland zu nutzen. Allerdings müssen Sie sich damit abfinden, dass es aktuell nur einen zuverlässigen Anbieter gibt, der eine Umschuldung trotz Schufa ermöglicht. Das ist die Sigma Kreditbank.

Bei diesem Anbieter erhalten Sie nur eine maximale Kreditsumme von 7500 EUR. hier muss also geschaut werden, ob Kreditwunsch und maximale Kreditsumme zusammenpassen.

Wenn Sie sich um eine Umschuldung trotz Schufa bemühen, dann gehen Sie bitte nicht automatisch davon aus, dass diese Umschuldung funktioniert. Prüfen Sie alle Angebote genau und entscheiden Sie dann für sich, ob Sie sich diese Umschuldung auch wirklich leisten können.

Nicht immer ist eine Umschuldung der richtige Weg. Sind bereits viele Verbindlichkeiten aufgelaufen und sind die Schulden sehr hoch, muss eventuell der Weg in die Insolvenz gegangen werden.

Wer hat Anspruch auf eine Umschuldung trotz Schufa?

Es klingt erstmal relativ einfach, eine Umschuldung trotz Schufa aufzunehmen. Immerhin werden Angebote bereitgehalten. Doch so einfach ist es nicht.

Eine Umschuldung trotz Schufa kommt nur in Frage, wenn:

  • Ein festes hohes Einkommen vorhanden ist
  • Eine überschaubare Kreditsumme benötigt wird
  • Der Kredit mit zusätzlichen Sicherheiten abgesichert werden kann
  • Keine Insolvenz, keine eidesstattliche Versicherung und kein Haftbefehl vorliegen
  • Das Mindestalter des Kreditnehmers bei 18 Jahren liegt
  • Ein deutsches Bankkonto und ein fester Wohnsitz in Deutschland vorhanden sind

Selbständige, Rentner, Arbeitslose, Freiberufler, Studenten und all jene, die keiner geregelten Arbeit nachgehen, haben keine Möglichkeit, eine Umschuldung trotz Schufa vorzunehmen. Das Angebot ist daher nicht nur deutlich eingeschränkt, sondern es konzentriert sich auch nur auf eine bestimmte Bevölkerungsgruppe.

Gehören Sie zu den genannten Bevölkerungsgruppen, die über einen Kredit die Umschulung nicht vornehmen können, haben Sie maximal die Möglichkeit, in Ihrem privaten Umfeld um Hilfe zu bitten. Ansonsten müssen Sie versuchen, Ihre finanziellen Probleme anderweitig zu lösen.

Was können wir für Sie tun?

Auf unserem Portal haben Sie die Möglichkeit, nach einer passenden Finanzierung für eine Umschuldung trotz Schufa zu suchen. Wir stellen Ihnen dafür verschiedene Mittel zur Verfügung.

Erhalten Sie ein Angebot von uns, dann können Sie das Angebot in Ruhe prüfen und überlegen, ob Sie es nutzen möchten. Entscheiden Sie sich dafür, können Sie das Angebot ausdrucken und verwandeln es somit automatisch in einen Kreditvertrag.

Schicken Sie diesen Kreditvertrag ein, durchlaufen Sie die Legitimierung und legen Sie alle wichtigen Unterlagen bei. Wenn alles geprüft wurde und dem Kredit zugestimmt wird, erhalten Sie das Geld nach 2 bis 3 Tagen.

Unser Angebot richtet sich daher an all jene, die eine solide Umschuldung trotz Schufa suchen, ohne überteuerte Kosten und ohne irgendwelche unseriösen Machenschaften. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass eine Umschuldung trotz Schufa eine schwierige Angelegenheit ist und daher nicht in jeder Situation möglich gemacht werden kann.

Finden Sie hier Ihren günstigen Kredit

- schnelle Entscheidung und Auszahlung -