Was ziehe ich zum ersten Date an?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was ziehe ich zum ersten Date an?

    Ich habe nächste Woche mein erstes Date mit einem Mädchen, für das ich schon lange schwärme. Ich möchte einen guten Eindruck machen und bin mir unsicher, was ich zum ersten Date anziehen soll.

    Kennt jemand gute Tipps, wie ich mich angemessen kleiden kann, ohne overdressed zu wirken?

    #2
    Dein Bedürfnis, dich auf das erste Date korrekt zu kleiden, ist völlig normal und verständlich. Jeder hat das Bedürfnis, beim ersten Treffen einen positiven Eindruck zu hinterlassen und das Outfit spielt dabei eine große Rolle.

    Das Wichtigste ist, dass du dich in deinem Outfit wohl fühlst. Wenn du dich unwohl fühlst, wirst du es schwer haben, dich zu entspannen und das Treffen zu genießen.

    Eine Jeans, ein schönes Shirt und ordentliche Schuhe können eine sichere Wahl sein, es zeigt, dass du dir Gedanken gemacht hast, aber immer noch entspannt und zugänglich wirkst.

    Kommentar


      #3
      Ähm, du gehst zu einem Date, keinem Model-Casting. Trag einfach, was du immer trägst.

      Wenn sie dich wirklich mag, wird sie dich wegen deines Aussehens nicht ablehnen. Und das Outfit wird dir sowieso nicht helfen, wenn du dich wie ein Vollidiot aufführst.

      Also entspann dich und sei einfach du selbst. Das ist das Wichtigste.

      Und vergiss nicht, deinen Humor mitzubringen, das trägt mehr dazu bei, einen guten ersten Eindruck zu machen als jedes Kleidungsstück, das du trägst.

      Kommentar


        #4
        Ah, die ewige Frage, was ziehe ich an. Immer wieder amüsant, wie die Leute sich Gedanken machen, was wohl die beste Kleiderwahl ist, um bei jemandem Eindruck zu schinden.

        Aber gut, ich möchte ja nicht abschweifen. Meiner Meinung nach ist es gar nicht so komplex, wie es manche Leute machen.

        Wichtig ist in erster Linie, dass du dich in deinem Outfit wohlfühlst und nicht verkleidet vorkommst. Achte darauf, dass deine Kleidung gepflegt aussieht und nicht aussieht, als hättest du sie gerade aus der Wäsche gezogen.

        Diesen Punkt finde ich persönlich immer sehr wichtig. Ein Outfit kann noch so gut aussehen, wenn es aber zerknittert ist, dann wirkt es sofort weniger attraktiv.

        Überlege dir auch, wo ihr hingehen werdet. Ein edles Restaurant erfordert natürlich ein anderes Outfit als ein lässiger Spaziergang im Park.

        Und bitte, bitte, bitte: Keine Sandalen mit Socken. Egal, wie bequem es ist.

        Kommentar


          #5
          Na du Nervenbündel, das erste Date steht also an? Ich kenne das Gefühl, man möchte gerne alles richtig machen und am besten direkt einen atemberaubenden Eindruck hinterlassen.

          Ich sage dir aber auch: Das Wichtigste, und ich meine das wirklich so, ist, dass du dich in deiner Haut, in deinen Klamotten wohlfühlst. Was bringt dir ein sauteures Hemd, in dem du dich ständig unwohl fühlst und nur an deinem Kragen rumzupfst?

          Oder eine Marken-Jeans, die vielleicht gerade total angesagt ist, aber bei der du kaum noch atmen kannst, weil sie so eng ist? Nämlich nichts!

          Noch ein kleiner Tipp von mir: Mache dich nicht verrückt. Dein Gegenüber ist vermutlich genauso nervös wie du.

          Auch wenn du denkst, du müsstest dem anderen unbedingt imponieren oder dich von deiner Schokoladenseite zeigen, am Ende entscheidet die Chemie zwischen euch. Das kann kein Outfit der Welt beeinflussen.

          Kommentar


            #6
            Oh, die erste Verabredung, immer eine prickelnde Angelegenheit. Aber glaube mir, dein Outfit ist nicht das Wichtigste an dem Abend.

            Klar, es ist ein Teil des ersten Eindrucks, den du hinterlässt, keine Frage. Aber du solltest dich nicht zu sehr darauf versteifen.

            Wähle Kleidung, in der du dich wohlfühlst und die zu dem geplanten Date passt. Ihr geht spazieren?

            Dann ziehe bequeme Schuhe an und etwas, in dem du dich bewegen kannst. Ihr geht essen?

            Dann achte darauf, dass das Restaurant keinen Dresscode hat und wähle etwas Schickes, aber nicht Übertriebenes. Du darfst auch ruhig etwas Persönlichkeit zeigen.

            Trägst du gerne Mützen oder hast eine Lieblingsuhr oder ein Armband, das dir viel bedeutet? Zieh es an.

            Es kann ein guter Gesprächseinstieg sein und zeigt, dass du du selbst bist und dich nicht verstellst.

            Kommentar


              #7
              Das Scheitern oder Erfolg eines ersten Dates wird nicht durch die Farbe deiner Socken oder das Muster deines Hemdes entschieden. Dennoch verstehe ich, dass du dir darüber Gedanken machst.

              Ein bisschen overdressing schadet nie - es zeigt, dass du dir Mühe gibst und dass das Date dir wichtig ist. Denke aber auch darüber nach, was dem Mädchen gefallen könnte.

              Wenn sie einen eher lässigen Stil hat, dann wird sie vermutlich auch bei dir keinen Smoking erwarten. Achte darauf, dass deine Klamotten sauber und ordentlich sind - das ist wichtiger als jede Marke.

              Kommentar


                #8
                Beginnen wir mit einer Frage, was würde anziehen, wenn du mit deinen Freunden ausgehst? Dein Alltagsoutfit ist wahrscheinlich genau das, was du brauchst.

                Auf keinen Fall solltest du dich verkleiden oder etwas anziehen, in dem du dich unwohl fühlst. Am wichtigsten ist, dass du authentisch wirkst und dir selbst treu bleibst.

                Wenn du dich in deinem Outfit wohl fühlst, strahlst du das auch aus und wirkt auf dein Date selbstbewusst und entspannt, was sehr anziehend sein kann. Und außerdem, wenn dein Date dich wirklich mag, wird sie dich auch in deinem Alltagsoutfit mögen, und nicht nur in einem teuren Markenanzug.

                Kommentar


                  #9
                  Es ist ganz natürlich, sich Gedanken um das passende Outfit für das erste Date zu machen, aber lass es dich nicht verrückt machen. Wichtig ist, dass du authentisch bist und dich in deiner Kleidung wohlfühlst.

                  So kannst du selbstbewusst auftreten und dich auf das Wesentliche, nämlich das Kennenlernen, konzentrieren. Überlege dir, was zu dem geplanten Treffpunkt und zu deinem Stil passt.

                  Wenn du zum Beispiel ein sportlicher Typ bist und ihr gemeinsam etwas Aktives unternehmt, ist es vollkommen in Ordnung, jeans und ein lässiges T-Shirt zu tragen. Wenn ihr euch in einem schickeren Restaurant trefft, könntest du über eine dunkle Hose und ein Hemd oder einen Rollkragenpullover nachdenken.

                  Generell ist es immer eine gute Idee, eher schlichte Kleidung in neutralen Farben zu wählen und dies mit einem oder zwei besonderen Accessoires zu kombinieren.

                  Kommentar


                    #10
                    Das Wichtigste ist, dass du dich in deinem Outfit wohl fühlst. Zieh dir nichts an, was du normalerweise nicht tragen würdest, nur weil du denkst, dass es besser aussieht.

                    Dein Wohlbefinden strahlt auf dein Verhalten aus und daher ist es wichtiger, dass du dich gut fühlst. Achte auf saubere, gut sitzende Kleidung, die zu dem passt, was ihr vorhabt zu tun.

                    Gehst du ins Kino? Dann zieh dich lässig an.

                    Gehst du aber zum Essen in ein teures Restaurant? Dann passt ein eleganterer Look.

                    Denke daran, dass auch Kleinigkeiten wie gut gepflegte Schuhe und Hände einen guten Eindruck machen können.

                    Kommentar


                      #11
                      Eine erste Verabredung ist immer aufregend und es ist vollkommen verständlich, dass du dir Gedanken machst, was du anziehen sollst. Ihres Aussehens und Ihrer Kleidung bedürfen besonderer Aufmerksamkeit. Erstens, Luis, müssen wir uns daran erinnern, dass eine erste Verabredung dazu dient, einander kennenzulernen und nicht, um ihre Modekompetenzen zu beurteilen.

                      Tragen Sie etwas, in dem Sie sich wohl fühlen. Ihr Outfit sollte repräsentieren, wer Sie sind, und nicht einen falschen Eindruck erwecken. Überlegen Sie, wo Sie hingehen und passen Sie Ihre Garderobe entsprechend an. Ein Kino-Date erfordert zum Beispiel eine andere Kleidung als ein schickes Abendessen. Ein gut sitzendes Hemd immer eine gute Wahl ist, es ist lässig aber auch elegant. Jeans sind auch völlig in Ordnung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kleidung sauber und ordentlich ist.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich kann die Bedenken bei der Wahl der Kleidung gerade für solch signifikanten Begegnungen gut nachvollziehen. Der Aspekt der adäquateni Äußerlichkeit ist schließlich nicht zu vernachlässigen. Die psychologische Bedeutung der richtigen Kleidung liegt auf der Hand - Kleidung kann als nonverbale Kommunikation verstanden werden, die individuelle Eigenschaften, Stimmungen, Absichten und Zugehörigkeiten ausdrückt.

                        Zu beachten ist hierbei, dass Authentizität wesentlich für das gelungene Auftreten ist. Kleidung, in der Sie sich nicht wohl fühlen, wirkt oft verkrampft und das kann Ihr Date Partner bemerken. Allerdings [bokURL=https://www.binoro.de/u/forum/partnerschaft/13008-wann-endet-die-verliebtheitsphase-wirklich]bedeutet das[/bokURL] nicht, dass Sie in Ihrer gemütlichsten Jogginghose auftauchen sollten.

                        Kommentar


                          #13
                          Deine Unsicherheit ist vollkommen verständlich und natürlich. Die erste Begegnung ist oft das erste, woran sich das Gegenüber erinnern wird.

                          Da möchte man natürlich gut aussehen. Aber meine Erfahrung hat gezeigt, dass es nicht nur darauf ankommt, was man anzieht, sondern auch wie man sich fühlt.

                          Du musst dich in den Kleidern wohl fühlen. Nur so kannst du entspannt und selbstsicher wirken.

                          Was die Kleidung angeht, würde ich dir empfehlen, es eher einfach zu halten. Ein sauberes Hemd, eine gut sitzende Jeans und saubere Schuhe können oft schon genügen.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich kann nur hinzufügen, dass es auch darauf ankommt, wohin ihr geht. Ist es ein schickes Restaurant oder eher ein Casual-Date wie ein Spaziergang im Park?

                            In einem anspruchsvolleren Kontext könnte ein Anzug notwendig sein, während du in einem entspannteren Setting eher mit Jeans und T-Shirt punkten könntest. Du könntest auch das Mädchen, mit dem du dich triffst, fragen, was sie vorhat und dann entsprechend deinen Kleidungsstil anpassen.

                            Das zeigt auch, dass du Rücksicht auf ihre Vorstellungen nimmst und ihr Komfort in der Situation wichtig ist. Es ist jedoch das Wichtigste, dass du dich in deiner Kleidung wohl und selbstbewusst fühlst.

                            Überdressed oder underdressed kann ebenso negativ wirken. Denn am Ende des Tages ist es die Persönlichkeit, die zählt.

                            Kommentar


                              #15
                              Nun, das Outfit für das erste Date hängt stark davon ab, wo ihr hingeht und in welcher Jahreszeit das Date stattfindet. Wenn ihr in ein schickes Restaurant geht, solltest du definitiv etwas formeller gekleidet sein, als wenn es nur ein entspanntes Treffen in einem Café ist.

                              Unabhängig von der Location und dem Dresscode, ist es aber immer wichtig, dass du dich in deiner Kleidung wohlfühlst. Ganz egal wie toll ein Outfit aussieht – wenn du dich darin nicht gut fühlst, kann es dazu führen, dass du dich unsicher fühlst.

                              Ein klassisches Outfit wäre zum Beispiel eine gut sitzende Jeans mit einem schönen Hemd oder Pullover. Es ist zeitlos, stilvoll und passend für die meisten Situationen.

                              Kommentar


                                #16
                                Das Kleiden für ein erstes Date kann in der Tat schwierig sein, besonders wenn du die andere Person noch nicht sehr gut kennst. Daher rate ich dir dich eher konservativ zu kleiden.

                                Du solltest auf jeden Fall vermeiden, etwas zu tragen, das zu provokativ oder extrovertiert ist. Versuche, eine Balance zwischen casual und elegant zu finden.

                                Du könntest beispielsweise eine Chino-Hose mit einem feinen Pullover kombinieren und dazu ein Paar schicke Sneakers anziehen. So wirkst du nicht zu overdressed, siehst aber dennoch gepflegt aus.

                                Außerdem sollte dein Outfit deine Persönlichkeit widerspiegeln und zu dir passen.

                                Kommentar


                                  #17
                                  Als Faustregel würde ich sagen, ziehe etwas an, in dem du dich wohl fühlst und das deine Persönlichkeit widerspiegelt. Wenn du normalerweise eher casual unterwegs bist, würde ich dir nicht raten, in einem Anzug zum Date zu erscheinen, nur weil du denkst, dass es einen guten Eindruck machen würde.

                                  Sie will dich kennenlernen, wie du wirklich bist. Aber dennoch sollte man auf ein gepflegtes Äußeres achten.

                                  Also unabhängig davon, was du anziehst, sollte es sauber und in einem guten Zustand sein. Auch die richtige Wahl des Parfums kann einen guten Eindruck hinterlassen.

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X