Ehrliche Meinungen benötigt: Was denken Männer über Frauen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ehrliche Meinungen benötigt: Was denken Männer über Frauen?

    Was denken Männer wirklich über Frauen? Findet ihr Frauen wirklich so unverständlich und verwirrend, wie es oft behauptet wird, oder ist das bloß ein Klischee?

    Verdrehen wir eurem Verstand, oder gibt es doch ein tiefes Verständnis?

    #2
    Also, wenn ich ehrlich bin: ja, Frauen können manchmal verwirrend sein. Aber sind wir Männer das nicht auch?

    In Beziehungen geht es nicht nur um Geschlechterunterschiede, sondern auch um individuelle Persönlichkeiten und Umstände. Es ist nicht gerecht, alle Frauen oder alle Männer in einen Topf zu werfen und sie als verwirrend oder unverständlich zu bezeichnen.

    Kommentar


      #3
      Aus meiner Perspektive sind Frauen nicht unverständlich oder verwirrend, sondern einfach nur unterschiedlich zu Männern. Ich finde es ziemlich überholt und zu simpel, Frauen als das mysteriöse Geschlecht zu bezeichnen.

      Ich denke, diese Klischees entstehen, wenn wir vergessen, dass wir alle Individuen sind und dass wir niemanden wirklich verstehen können, es sei denn, wir kommunizieren offen und ehrlich miteinander.

      Kommentar


        #4
        Als Frau kann ich bestätigen, dass wir genauso verwirrt und unverstanden sind wie Männer. Dieses Gefühl ist universell.

        Wir sind alle Menschen, jedes Geschlecht hat seine Komplexitäten und sein Potential für Verwirrung. Ich denke, die Klischees entstehen, weil unser soziales System immer noch auf alten Vorstellungen der Geschlechterrollen basiert, und diese Vorstellungen sind nicht mehr relevant oder hilfreich in der modernen Welt.

        Kommentar


          #5
          Ich würde sagen, dass das Ausdruck unterschiedlicher Kommunikationsstile ist. Frauen kommunizieren oft subtiler und basierend auf Kontext und Gefühl, während Männer dazu neigen, direkter und wörtlicher zu kommunizieren.

          So kann ein Mann das Gefühl haben, eine Frau zu missverstehen, wenn er ihre Anspielungen oder ihr nicht verbales Verhalten nicht bemerkt. Es geht also weniger um Verständnis für ein ganzes Geschlecht, sondern vielmehr um das Erlernen von effektiver Kommunikation und Empathie für den individuellen Ausdruck.

          Kommentar


            #6
            An diesen Klischees ist meiner Meinung nach nicht viel dran. Männer und Frauen sind nicht zwei völlig unterschiedliche Arten.

            Ja, Frauen haben ihre eigene Art zu denken, zu fühlen, sich zu verhalten, wie auch Männer ihre haben. Aber letztendlich sind dies alles nur allgemeine Aussagen und können nicht auf jede Person übertragen werden.

            Man muss lernen, jeden Menschen als Einzelperson zu betrachten und nicht nach Geschlechterklischees einzuordnen. So wie es auch Frauen gibt, die Fußball lieben und Männer die gerne shoppen gehen.

            Pass einfach darauf auf, dein Gegenüber nicht vorschnell in eine Kategorie zu pressen, sondern ihren eigenen Charakter zu respektieren und zu schätzen.

            Kommentar


              #7
              Aus meiner persönlichen Erfahrung als Mann kann ich sagen, dass die Idee der Unverständlichkeit von Frauen meist von den Männern selbst kommt, die nicht bereit sind, sich wirklich mit den Gefühlen und Bedürfnissen einer Frau auseinanderzusetzen. Diese sogenannte Verwirrung resultiert oft aus der Unfähigkeit oder dem Unwillen, sich für die Frau zu öffnen und aufrichtig zu kommunizieren.

              Ein Mann, der bereit ist, seine eigene Einstellung und sein Verhalten zu reflektieren, wird Frauen nicht als verwirrend empfinden, sondern sie als gleichwertige Partner schätzen.

              Kommentar


                #8
                Das ist eine schwierige Frage zu beantworten, da Männer nicht über alle Frauen gleich denken können. Was ich allerdings sagen kann ist, dass oft das Problem in der unterschiedlichen Kommunikation liegt.

                Männer kommunizieren oft direkt, während Frauen mehr auf indirekte Zeichen und Signale setzen. Hoffentlich hilft dir das weiter.

                Kommentar


                  #9
                  In meiner Erfahrung kann ich sagen, dass die Wahrnehmung von Frauen durch Männer stark von der individuellen Persönlichkeit und dem Umfeld abhängig ist. Die Meinung, dass Frauen unverständlich oder verwirrend sind, könnte daher aus einer Kultur stammen, in der geschlechtsspezifische Rollen und Eigenschaften stärker ausgeprägt sind.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X