Wie navigiere ich durch eine Freundschaft Plus mit Gefühlen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie navigiere ich durch eine Freundschaft Plus mit Gefühlen?

    Seit mehreren Monaten habe ich eine Freundschaft Plus mit einer langjährigen Freundin, bei der Anfangs keine romantischen Gefühle im Spiel waren. Wir einigten uns darauf, uns nur auf einer physischen Ebene zu sehen, ohne dabei emotionale Bindungen einzugehen.

    Doch in letzter Zeit merke ich, dass von meiner Seite aus doch Gefühle entstanden sind, da ich sie vermisse, wenn ich sie nicht sehe und an sie denken muss. Ich weiß aber nicht genau, wie ich mit der Situation umgehen soll.

    Soll ich die Freundschaft Plus mit Gefühlen fortsetzen und riskieren, verletzt zu werden oder sollte ich ihr meine Gefühle gestehen?

    #2
    Gefühle zu entwickeln ist natürlich und zeigt, dass du mehr für sie empfindest. Ehrlichkeit ist wichtig in jeder Beziehung, auch in einer Freundschaft Plus.

    Sprich mit ihr über deine Gefühle, nur so kannst du herausfinden, ob sie ähnlich fühlt.

    Kommentar


      #3
      Das ist eine schwierige Lage. Ich denke, es ist besser, offen zu sein.

      Wenn du deine Gefühle unterdrückst, könnte das langfristig zu noch größerem Schmerz führen. Sei mutig und sprich es an.

      Kommentar


        #4
        Es ist eine heikle Situation, die du da beschreibst. Freundschaft Plus basiert auf der Grundlage, keine emotionalen Bindungen zu entwickeln.

        Jetzt, wo Gefühle im Spiel sind, ändert sich die Dynamik komplett. Du musst dir darüber im Klaren sein, dass das Geständnis eurer Beziehung eine neue Richtung geben könnte.

        Es ist möglich, dass sie deine Gefühle erwidert, aber es besteht auch das Risiko einer Ablehnung, was eure Freundschaft belasten könnte. Bevor du handelst, solltest du dir über deine eigenen Gefühle und Wünsche im Klaren sein.

        Was erhoffst du dir von einem Geständnis? Suchst du eine romantische Beziehung oder ist es dir wichtiger, die Freundschaft zu erhalten?

        Wie wichtig ist dir das Risiko, möglicherweise verletzt zu werden? Diese Fragen solltest du für dich beantworten, bevor du das Gespräch mit ihr suchst.

        Kommentar


          #5
          Hör mal, das klingt ja wie ein echter Liebeskummer. Ich sags dir klipp und klar: Wenn du schon so empfindest, dann ist das keine reine Freundschaft Plus mehr.

          Also Butter bei die Fische: Sag ihr, was Sache ist! Sonst machst du dich doch nur selbst fertig.

          Kommentar


            #6
            In der Tat ist das eine Zwickmühle. Emotionen lassen sich nicht einfach abstellen, und je länger du wartest, desto komplizierter könnte es werden.

            Eine offene und ehrliche Kommunikation ist der Schlüssel. Du solltest ein Gespräch führen, in dem du deine Gefühle ausdrückst, ohne Druck auf sie auszuüben.

            Es ist wichtig, dass du auch bereit bist, ihre Antwort zu akzeptieren, egal wie sie ausfällt. Denke daran, dass es besser ist, Klarheit zu schaffen, als in einer Ungewissheit zu leben, die dich emotional belasten könnte.

            Kommentar


              #7
              Emotional verworrene Situationen wie diese erfordern viel Fingerspitzengefühl. Zunächst solltest du dir selbst einige Fragen stellen: Was genau fühlst du für sie?

              Ist es Liebe oder eine starke Zuneigung, die aus der vertrauten körperlichen Nähe resultiert? Es ist wichtig, dass du deine eigenen Gefühle genau verstehst, bevor du sie ihr offenbarst.

              Solltest du dich entscheiden, mit ihr darüber zu sprechen, wähle einen geeigneten Moment und Ort, an dem ihr ungestört seid und sie sich nicht überrumpelt fühlt. Formuliere deine Gefühle ohne Erwartungshaltung.

              Mache deutlich, dass du nicht von ihr verlangst, diese zu erwidern, sondern dass es dir um Ehrlichkeit und Offenheit geht. Bereite dich darauf vor, dass sie möglicherweise nicht gleich reagiert, wie du es dir wünschst, und gib ihr Zeit, ihre eigenen Gefühle zu sortieren.

              Es ist auch wichtig, dass du dir über die Konsequenzen im Klaren bist. Sollte sie deine Gefühle nicht erwidern, bist du bereit, die Freundschaft Plus zu beenden, um dich emotional zu schützen?

              Oder kannst du mit der Situation umgehen, wie sie ist, ohne dir selbst zu schaden? Diese Überlegungen sind entscheidend für das weitere Vorgehen.

              Kommentar


                #8
                Es scheint, als hättest du eine emotionale Bindung zu deiner Freundin entwickelt, die über das hinausgeht, was ihr ursprünglich vereinbart habt. Es ist wichtig, dass du deine Gefühle nicht unterdrückst, da dies langfristig zu noch größerem emotionalen Stress führen kann.

                Du solltest ein offenes Gespräch mit ihr führen und deine Gefühle zum Ausdruck bringen. Dabei ist es wesentlich, dass du ihr klar machst, dass du keine Erwartungen an sie hast und ihr die Entscheidung überlasst, wie sie damit umgehen möchte.

                Dies wird nicht nur dazu beitragen, dass du dich besser fühlst, sondern es wird auch die Grundlage für eine ehrliche und gesunde Beziehung legen, egal ob als Freunde oder als etwas mehr.

                Kommentar


                  #9
                  Also, ich kenn das ja von einer Freundin, die hatte auch mal so ne Freundschaft Plus und dann sind da Gefühle ins Spiel gekommen. Ist echt ne blöde Situation, weil man ja eigentlich nichts Ernstes wollte, aber dann wirds doch irgendwie kompliziert.

                  Ich sag dir, wenn du jetzt nichts sagst, wirds nur noch schlimmer. Du musst echt mal n ruhigen Moment finden und ihr das sagen.

                  Aber mach dir klar, dass es auch schiefgehen kann, ne? Sie könnte sich total zurückziehen oder die Freundschaft beenden.

                  Andererseits, wenn du Glück hast, fühlt sie vielleicht das Gleiche und ihr könntet ne richtige Beziehung anfangen. Aber selbst wenn nicht, dann weißt du wenigstens, woran du bist und kannst versuchen, damit klarzukommen oder n Schlussstrich zu ziehen.

                  Kommentar


                    #10
                    Gefühle können manchmal echt verwirrend sein, besonders in einer Freundschaft Plus. Ich würde dir raten, ehrlich zu ihr zu sein.

                    Es ist besser, die Wahrheit zu kennen, als sich ständig zu fragen Was wäre wenn?. Vielleicht fühlt sie ja das Gleiche für dich.

                    Kommentar


                      #11
                      Das Dilemma, in dem du dich befindest, ist nicht ungewöhnlich bei Freundschaften Plus. Die physische Intimität kann emotionale Bindungen fördern, selbst wenn beide Parteien anfangs keine Gefühle entwickeln wollen.

                      Deine Sorge, verletzt zu werden, ist berechtigt, aber das Risiko besteht in jeder zwischenmenschlichen Beziehung. Wenn du deine Gefühle unterdrückst, könntest du dich auf lange Sicht unglücklich und unerfüllt fühlen.

                      Ein offenes Gespräch ist der beste Weg, um Klarheit zu schaffen. Es ist wichtig, dass du deine Gefühle ausdrückst, ohne Druck auf sie auszuüben.

                      Sie muss wissen, dass du ihre Entscheidung respektieren wirst, egal ob sie deine Gefühle erwidert oder nicht. Bereite dich auf alle möglichen Szenarien vor, einschließlich der Möglichkeit, dass eure Freundschaft sich verändert oder sogar endet.

                      Denke daran, dass deine psychische Gesundheit und dein Wohlbefinden Priorität haben sollten. Es ist besser, eine unangenehme Wahrheit zu kennen, als in einer Illusion zu leben, die dich letztendlich mehr verletzen könnte.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich würde sagen, sprich mit ihr. Es ist wichtig, dass du deine Gefühle offenlegst, um nicht in einer Situation festzustecken, die dich unglücklich macht.

                        Kommentar


                          #13
                          Oh, das klingt nach einer wirklich schwierigen Situation. Ich glaube, du solltest mit ihr reden.

                          Es ist besser, alles auf den Tisch zu legen, als später zu bereuen, dass du es nicht getan hast. Viel Erfolg!

                          Kommentar


                            #14
                            In Anbetracht der Komplexität deiner Situation erscheint es mir ratsam, eine klare und offene Kommunikation mit deiner Freundin zu suchen. Es ist essentiell, dass du deine eigenen Gefühle und Bedürfnisse verstehst und ausdrückst, ohne dabei Erwartungen an ihre Reaktion zu stellen.

                            Ein ehrlicher Austausch wird nicht nur dir selbst Klarheit verschaffen, sondern auch die Basis für eine gesunde Weiterentwicklung eurer Beziehung legen, unabhängig davon, ob diese freundschaftlich oder romantisch sein wird.

                            Kommentar


                              #15
                              Deine Situation ist ein klassisches Beispiel dafür, wie kompliziert Freundschaft Plus Beziehungen werden können. Gefühle sind nicht immer kontrollierbar und können sich entwickeln, auch wenn man es nicht beabsichtigt.

                              Die Entscheidung, ob du deine Gefühle offenbaren solltest, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wie gut kennst du sie und wie schätzt du ihre mögliche Reaktion ein?

                              Es ist wichtig, dass du auch die Konsequenzen bedenkst. Wenn du deine Gefühle für dich behältst, könntest du weiterhin in einer Beziehung bleiben, die dich emotional belastet.

                              Wenn du dich jedoch entscheidest, offen zu sein, musst du bereit sein, die Freundschaft möglicherweise zu riskieren. Es könnte sein, dass sie nicht dasselbe empfindet und sich zurückzieht.

                              Andererseits könnte es auch sein, dass sie deine Gefühle erwidert und ihr beide eine tiefere Beziehung aufbauen könnt. Du solltest auch überlegen, ob du bereit bist, die Freundschaft Plus zu beenden, falls sie deine Gefühle nicht erwidert.

                              Es ist eine Entscheidung, die du letztendlich für dich selbst treffen musst, basierend auf dem, was du für dich und dein Wohlbefinden als das Beste ansiehst.

                              Kommentar


                                #16
                                Es ist eine schwierige Situation, in der du dich befindest, und es gibt keine einfache Antwort. Es ist natürlich, dass Gefühle in einer Freundschaft Plus entstehen können, vor allem, wenn man viel Zeit miteinander verbringt und eine physische Verbindung hat.

                                Die Frage ist, wie du damit umgehst. Wenn du entscheidest, deine Gefühle zu gestehen, sei darauf vorbereitet, dass die Dinge sich verändern könnten.

                                Sie könnte positiv reagieren, aber es ist auch möglich, dass sie sich unwohl fühlt und Abstand nimmt. Das könnte das Ende eurer Freundschaft Plus bedeuten, aber auch das Ende eurer Freundschaft im Allgemeinen.

                                Wenn du dich entscheidest, nichts zu sagen, könntest du weiterhin Teil einer Beziehung sein, die dich emotional belastet und in der du nicht vollständig ehrlich zu dir selbst und zu ihr bist. Dies könnte auf lange Sicht zu noch mehr Herzschmerz führen.

                                Es ist wichtig, dass du dir über deine eigenen Bedürfnisse und Wünsche im Klaren bist und was du bereit bist zu riskieren. Manchmal ist es das Risiko wert, für die Chance auf eine tiefere Verbindung und wahres Glück.

                                Aber du musst auch bereit sein, die Konsequenzen zu akzeptieren, falls die Dinge nicht so laufen, wie du es dir erhoffst.

                                Kommentar


                                  #17
                                  Wenn du schon so fühlst, ist es besser, die Karten auf den Tisch zu legen. Versteckte Gefühle führen nur zu mehr Verwirrung und Schmerz.

                                  Kommentar


                                    #18
                                    Deine Situation ist nicht ungewöhnlich, und es ist wichtig, dass du dich selbst schützt. Emotionale Ehrlichkeit ist in jeder Beziehung von entscheidender Bedeutung, und wenn du Gefühle für sie entwickelt hast, solltest du das ansprechen.

                                    Es ist wichtig, dass du das Gespräch in einer ruhigen und nicht konfrontativen Weise führst. Erkläre, dass du nicht beabsichtigt hast, Gefühle zu entwickeln, aber dass sie jetzt da sind und du dich fragst, wie ihr beide damit umgehen könnt.

                                    Es ist möglich, dass sie ähnlich empfindet oder dass sie überrascht und unsicher ist. Sei darauf vorbereitet, dass sie Zeit brauchen könnte, um ihre eigenen Gefühle zu verstehen.

                                    Es ist auch wichtig, dass du dir über die möglichen Folgen im Klaren bist. Wenn sie deine Gefühle nicht erwidert, musst du entscheiden, ob du in der Lage bist, die Freundschaft Plus fortzusetzen, oder ob es besser für dich ist, dich zurückzuziehen, um dich emotional zu schützen.

                                    Kommentar


                                      #19
                                      Deine Situation erfordert ein hohes Maß an Selbstreflexion und Mut. Es ist unerlässlich, dass du deine Gefühle genau analysierst und verstehst, bevor du den nächsten Schritt wagst.

                                      Wenn du entscheidest, deine Gefühle zu offenbaren, sei darauf vorbereitet, dass die Dynamik zwischen euch sich ändern könnte. Es ist wichtig, dass du ihr gegenüber empathisch und verständnisvoll auftrittst, wenn du ihr deine Gefühle mitteilst.

                                      Erkläre ihr, dass du nicht erwartest, dass sie sofort reagiert oder ihre eigenen Gefühle offenlegt, sondern dass es dir wichtig ist, ehrlich zu sein. Es ist auch wichtig, dass du dich auf alle möglichen Reaktionen vorbereitest und bereit bist, die Konsequenzen zu akzeptieren.

                                      Letztendlich ist es besser, ehrlich zu sein und Klarheit zu schaffen, als in einer Situation zu verharren, die dich emotional belastet.

                                      Kommentar


                                        #20
                                        Ich würde auf jeden Fall das Gespräch suchen. Es ist besser, offen zu sein, als später zu bereuen, dass man geschwiegen hat.

                                        Vielleicht fühlt sie ja ähnlich und es entwickelt sich mehr daraus.

                                        Kommentar


                                          #21
                                          Es ist eine delikate Situation, die du da beschreibst. Gefühle können in einer Freundschaft Plus kompliziert sein, da sie oft unerwartet auftreten und die ursprüngliche Vereinbarung stören.

                                          Wenn du entscheidest, deine Gefühle zu offenbaren, sei ehrlich und direkt, aber auch sanft und verständnisvoll. Es ist wichtig, dass du ihr Raum gibst, ihre eigenen Gefühle zu verarbeiten und zu reagieren.

                                          Du solltest auch darauf vorbereitet sein, dass sie möglicherweise nicht die gleichen Gefühle für dich hat und dass dies das Ende eurer Freundschaft Plus bedeuten könnte. Es ist wichtig, dass du dir über deine eigenen Bedürfnisse und Wünsche im Klaren bist und was du bereit bist zu riskieren.

                                          Manchmal ist es das Risiko wert, für die Chance auf eine tiefere Verbindung und wahres Glück. Aber du musst auch bereit sein, die Konsequenzen zu akzeptieren, falls die Dinge nicht so laufen, wie du es dir erhoffst.

                                          Kommentar


                                            #22
                                            Es ist immer ein Risiko, Gefühle zu gestehen, aber es kann auch sehr befreiend sein. Wenn du das Bedürfnis hast, mit ihr darüber zu sprechen, dann tu es.

                                            Es könnte eure Beziehung verändern, aber es ist wichtig, ehrlich zu sein.

                                            Kommentar


                                              #23
                                              Hey, ich versteh dich total. Hab selbst mal so was Ähnliches durchgemacht.

                                              Es ist echt hart, wenn man merkt, dass man mehr will, als nur Freundschaft Plus. Aber ich sag dir, es bringt nichts, das zu verstecken.

                                              Rede mit ihr, sag ihr, was los ist. Vielleicht ist sie ja auch in dich verknallt und traut sich nur nicht, es zu sagen.

                                              Und wenn nicht, dann weißt du wenigstens, woran du bist und kannst weitermachen.

                                              Kommentar

                                              Lädt...
                                              X