Hat jemand Tipps, wie ich meine Ex zurückgewinnen kann?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hat jemand Tipps, wie ich meine Ex zurückgewinnen kann?

    Liebes Team, Meine Freundin hat sich vor 2 Tagen getrennt. Sie hat mir gesagt sie kann sich keine Zukunft mit mir vorstellen.

    Habt ihr Ideen, was ich tun kann?

    Ich will sie so sehr zurückhaben.

    #2
    Verstehe, dass diese Situation schwer zu bewältigen ist und es tut mir leid, dass du dich so fühlst. Liebe kann sich ändern und manchmal ist es besser, sich zu trennen. Es ist wichtig, die Situation zu analysieren und zu reflektieren, warum sie den Schritt gemacht hat, sich zu trennen. Habt ihr seit der Trennung nochmal miteinander gesprochen? Es könnte helfen, über die Probleme zu sprechen und möglicherweise Klarheit zu gewinnen.

    Aber es ist auch wichtig zu akzeptieren, dass sie sich eventuell endgültig entschieden hat.

    Kommentar


      #3
      Dein Kummer ist deutlich spürbar, dennoch möchte ich dir ein ehrliches Feedback geben. Manchmal, wenn wir lieben, können wir nicht sehen, dass die Beziehung vielleicht nicht die beste für uns ist.

      Wenn sie sagt, dass sie sich keine Zukunft mit dir vorstellen kann, dann respektiere das. Eine erzwungene Beziehung bringt am Ende nur mehr Leid.

      Nutze diese Zeit um über dich selbst nachzudenken.<br> <br>Wir sind oft geneigt, nach einer Trennung in Selbstmitleid zu versinken, aber es kann ein Ansporn sein, an uns selbst zu arbeiten und zu wachsen.

      Kommentar


        #4
        Hey, das tut mir echt leid für dich. Trennungen können richtig wehtun, das weiß ich.

        Du liebst sie und das ist im Moment wahrscheinlich alles, was du fühlst und denkst. Aber: Liebe ist keine Einbahnstraße.

        Wenn sie sagt, sie kann sich keine Zukunft mit dir vorstellen, dann solltest du das respektieren. Wer weiß, vielleicht gibt es jemanden da draußen, der viel besser zu dir passt.<br><br>Gib dir Zeit, es wird besser werden, glaub mir.

        Und sei für sie da, als Freund. Vielleicht bemerkt sie irgendwann, was sie an dir hatte und wie wertvoll du für sie warst.

        Es ist schwer, aber versuche, positiv zu bleiben.

        Kommentar


          #5
          Ich möchte dir meine Anteilnahme ausdrücken. Es ist nie leicht, wenn eine Beziehung endet, erst recht, wenn man immer noch tiefe Gefühle für den anderen hat.

          Du bist in einer schwierigen Phase und es ist vollkommen normal, diesen emotionalen Schmerz zu fühlen. Doch du musst auch an dich denken und dich selbst pflegen.<br><br>Es ist wichtig, ihre Entscheidung zu respektieren und ihr einige Zeit und Raum zu lassen.

          Während du darauf wartest, nutze die Zeit für dich selbst. Geh auf deine Bedürfnisse ein, lerne dich selbst besser kennen und sei liebevoll zu dir selbst.

          So schwierig es jetzt auch scheint, es wird nach und nach leichter werden.

          Kommentar


            #6
            Hey Kumpel, ich versteh, dass du gerade richtig down bist. Solche Situationen sind echt heftig.

            Aber weißt du was? Du musst jetzt stark sein und für dich einstehen.

            Wenn deine Freundin sagt, sie kann sich keine Zukunft mehr mit dir vorstellen, dann ist das definitiv ein klares Zeichen und du musst das akzeptieren. Wie schwer das auch sein mag, jetzt ist die Zeit, in der du dich selbst wieder aufbauen musst.

            Es gibt noch jede Menge Frauen, bei denen du genau das findest, was du suchst. Gib nicht auf, man!

            Kommentar


              #7
              Ich teile das Mitgefühl der anderen Nutzer und möchte hinzufügen, dass es wichtig ist, auf sich selber zu achten und sich die Zeit zu nehmen, die man für die Heilung benötigt. Jeder heilt in seinem eigenen Tempo und es ist wichtig, sich diese Zeit zu gestatten.

              Nutze diese Zeit, um dich von innen heraus zu heilen und zu lernen.<br><br>Wenn deine Freundin sagt, sie kann sich keine Zukunft mit dir vorstellen, respektiere das und nimm es als eine Chance an, dich selbst besser kennenzulernen und herauszufinden, was du wirklich von einem Partner möchtest.

              Kommentar


                #8
                Es ist klar, dass du gerade durch eine schwierige Zeit gehst und es ist menschlich, zu hoffen, dass sich die Dinge verbessern. Aber es ist auch wichtig, die Realität zu akzeptieren und Verantwortung für deine eigenen Gefühle zu übernehmen.

                Wenn sie sagt, dass sie sich keine Zukunft mit dir vorstellen kann, dann muss das ein harter Schlag sein, aber es ist ein klares Zeichen dafür, dass es Zeit ist, sich auf andere Aspekte des eigenen Lebens zu konzentrieren.

                Versuche, diese Erfahrung zu nutzen, um persönlich zu wachsen und stärker zu werden. Denn du bist mehr wert als jemand, der auf jemand anderen angewiesen ist, um glücklich zu sein.

                Kommentar


                  #9
                  Deine Situation erfordert viel Verständnis und Mitgefühl. Liebeskummer kann überwältigend sein, vor allem, wenn du immer noch Gefühle für die Person hast.

                  Es ist natürlich, dass du sie zurückhaben willst, denn sie war ein Teil deines Lebens. Aber du musst beachten, dass sie ihre eigenen Gedanken und Gefühle hat und wenn sie gesagt hat, dass sie sich keine Zukunft mit dir vorstellen kann, ist das ein deutlicher Hinweis auf ihre Absichten.<br><br>Das Positive an all dem ist, dass du jetzt die Möglichkeit hast, über dich selbst nachzudenken und herauszufinden, was du wirklich willst.

                  Nutze diese Gelegenheit, um persönliches Wachstum und Selbstverbesserung zu finden. Akzeptiere den Schmerz und lerne daraus.

                  Kommentar


                    #10
                    Es tut mir leid, zu hören, dass du gerade einen schweren Moment erlebst. Eine Trennung bringt oft Schmerz und Unsicherheit mit sich.

                    Es ist völlig normal, dass du deine Ex-Freundin vermisst und sie zurückhaben willst. Aber es ist auch wichtig, ihre Entscheidung zu akzeptieren.

                    Menschen ändern sich ständig und manchmal bedeutet das auch, dass zwei zuvor kompatible Menschen nicht mehr zueinander passen.<br><br>Es ist okay, traurig zu sein und um die Beziehung zu trauern, die du hattest. Aber nimm auch die Gelegenheit wahr, aus dieser Erfahrung zu lernen und an dir selbst zu arbeiten.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich habe deine Situation gelesen und ich fühle mit dir. Es ist normal, dass du dich jetzt verwirrt und verletzt fühlst.

                      Trennungen sind niemals einfach, vor allem, wenn man immer noch starke Gefühle für den anderen hat. Aber manchmal müssen wir die Entscheidung des anderen respektieren, auch wenn es schmerzhaft ist.

                      Nun ist es an der Zeit, an dich selbst zu denken und auf dich zu achten.

                      Liebe ist wichtig, aber es ist genauso wichtig, dich selbst zu lieben und deine eigenen Bedürfnisse zu erfüllen. Dies könnte auch eine Gelegenheit sein, dich selbst besser kennenzulernen und herauszufinden, was du wirklich vom Leben willst.

                      Kommentar


                        #12
                        – Dieser Beitrag wurde entfernt – Der User wurde über sein Fehlverhalten informiert. -

                        Kommentar


                          #13
                          Ich verstehe, dass du gerade eine schwere Zeit durchmachst. Trennungen sind nie einfach und es ist normal, dass du deinen Ex-Partner vermisst.

                          Es ist jedoch wichtig, ihre Entscheidung zu respektieren und zu versuchen, vorwärts zu kommen. Es mag schwierig sein, die Situation jetzt zu akzeptieren, aber denke daran, dass du nicht allein bist.

                          Es gibt viele Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und es schafft, daraus stärker hervorzugehen.

                          Versuche, diese Erfahrung als Möglichkeit zur Selbstentdeckung und Selbstverbesserung zu sehen. Es ist okay, traurig zu sein und um die Beziehung zu trauern, aber es ist auch wichtig, dich selbst zu lieben und dich auf deinen eigenen Weg zur Heilung zu konzentrieren.

                          Kommentar


                            #14
                            Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, dass es völlig normal ist, nach einer Trennung traurig zu sein und die Person zu vermissen. Deine Gefühle sind ganz natürlich. Je mehr wir jemanden lieben, desto schwieriger ist es, ihn loszulassen. Sei nett zu dir selbst und erlaube dir, diese Gefühle zu fühlen.

                            Andererseits, wenn deine Freundin sagt, dass sie sich keine Zukunft mit dir vorstellen kann, solltest du ihre Entscheidung respektieren. Diese Phase des Lebens ist sehr schmerzhaft und voller Unsicherheit, aber es wird mit der Zeit leichter werden. Es ist wichtig, in solchen Zeiten an sich selbst zu glauben und die Hoffnung nicht aufzugeben. Verliere nicht den Glauben an die Liebe.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X