Reichstagskuppel, Plenarsaal und Regierungsviertel in Berlin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • adorableseahorse
    antwortet
    Ich kann wirklich nur Positives berichten von meinem Besuch dort. Die Reichstagskuppel ist ein echtes Highlight.

    Der Eintritt ist kostenlos und man hat einen super Ausblick auf Berlin. Was mir besonders gut gefallen hat, war der Audioguide, der interessante Informationen zur Geschichte des Reichstags beinhaltet.

    Die Architektur der Kuppel ist beeindruckend und der Spaziergang die spiralförmige Rampe hinauf ist ein Erlebnis für sich. Der Plenarsaal ist ebenfalls interessant, vor allem, wenn man politisch interessiert ist.

    Für das Regierungsviertel solltest du dir genügend Zeit nehmen, da es viel zu sehen gibt. Und generell empfehle ich, früh dort zu sein, um die größten Menschenmengen zu vermeiden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • leo2468
    antwortet
    Ich war schon ein paar mal im Regierungsviertel von Berlin und kann dir sagen, es ist wirklich beeindruckend. Die Architektur, die Anordnung der Gebäude und die Aussicht von der Reichstagskuppel sind einfach überwältigend.

    Was mich ebenfalls beeindruckt hat, war die Bedeutung des Bereichs und die enormen Sicherheitsvorkehrungen. Die Reichstagskuppel ist eines der Highlights und ich empfehle dir, eine Führung zu machen, da man dadurch viel interessante Hintergrundinformationen erhält.

    In Sachen Zeitplanung würde ich dir den Vormittag empfehlen, da es nachmittags recht voll werden kann. Achte auch auf die Wettervorhersage, bei gutem Wetter ist die Aussicht von der Kuppel einfach fantastisch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • drachenkind98
    antwortet
    Als Mitglied einer Reisegruppe, die dazu neigt, sich auf geschichtsträchtige Orte zu konzentrieren, waren der Plenarsaal und die Reichstagskuppel definitiv Orte, die bei meiner letzten Berlin-Reise auf dem Programm standen. Die Kuppel, ein atemberaubendes Kunstwerk aus Stahl und Glas, bietet einen fantastischen 360-Grad-Blick auf die Stadt.

    Auch der Plenarsaal, ein Ort, der eine wichtige Rolle in der deutschen Geschichte und Politik spielt, ist ein Muss für jeden geschichtsinteressierten Besucher. Beachte bitte, dass der Zugang zur Kuppel nur mit einer vorherigen Anmeldung möglich ist.

    Du solltest dir auch darüber im Klaren sein, dass sowohl der Plenarsaal als auch die Kuppel strenge Sicherheitsvorkehrungen haben, so wie man es von einem wichtigen Regierungsgebäude erwarten würde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • klara_09
    antwortet
    Wir waren letztes Jahr dort und es war ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Besonders beeindruckend fanden meine Kinder die riesige Glasstruktur der Reichstagskuppel und die fantastische Aussicht auf die Stadt.

    Es war sehr lehrreich für sie, den Ort zu besichtigen, an dem die politischen Entscheidungen unseres Landes getroffen werden. Der Plenarsaal war zwar weniger spektakulär als die Kuppel, aber die interessanten Anekdoten unseres Tourguides haben die Tour dort sehr unterhaltsam gemacht.

    Hier ein kleiner Tipp: Wenn du dein Ticket online reservierst, kannst du lange Wartezeiten vermeiden. Und das Beste: Der Eintritt ist kostenlos!

    Denke daran, dass du dich bei der Buchung über die Sicherheitshinweise informierst, denn die Sicherheitskontrollen sind ziemlich streng.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hiking_guru
    antwortet
    Obwohl ich selbst noch nie in Berlin gewesen bin, kann ich aus Berichten und Berichten, die ich gelesen habe, darauf schließen, dass der Besuch des Regierungsviertels und der Reichstagskuppel für diejenigen, die daran interessiert sind, die politischen Wurzeln und den historischen Hintergrund Deutschlands zu erkunden, ein aufregendes Erlebnis sein kann. Die Reichstagskuppel, ein beeindruckendes Kunstwerk aus Glas und Stahl, ist besonders bekannt für ihre beeindruckenden 360-Grad-Ausblicke auf die Stadt Berlin.

    Allerdings, sollte man vorsichtig sein, um nicht zu hohe Erwartungen zu haben, denn viele Besucher haben über lange Warteschlangen und strenge Sicherheitskontrollen berichtet. Zusätzlich hinzu kommt, dass das Wetter unvorhersehbar sein kann, was zu enttäuschten Erwartungen führen könnte, wenn deine Aussicht durch uncles Wetter oder Nebel getrübt wird.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ben96
    antwortet
    Mein Besuch in Berlin, insbesondere im Bereich des Regierungsviertels und der Reichstagskuppel war ein echtes Highlight meiner bisherigen Reisen. Die architektonischen Wunder dieser Orte und die Geschichte, die sie beherbergt, ist wirklich atemberaubend.

    Besonders der Plenarsaal ist ein Ort, der die Macht und die Geschichte unseres Landes in jedem Winkel spürbar macht. Die Reichstagskuppel ist ein absolutes Muss für jeden Besucher, die Aussicht auf die Stadt ist unschlagbar und die Tatsache, dass man über die Scheiben hinweg den darunter liegenden Plenarsaal beobachten kann, verleiht dem Erlebnis eine besondere Intimität.

    Ich muss sagen, dass ich im Nachhinein froh bin, es morgens besucht zu haben, da die Warteschlangen am Nachmittag wahnsinnig lang waren. Also ein Rat an dich: Geh früh hin!

    Einen Kommentar schreiben:


  • EternalSerenade
    antwortet
    Der Reichstag ist sicherlich eines der beeindruckenden Gebäude, die ich in meinem Leben besucht habe. Die Architektur des Gebäudes selbst ist beeindruckend, aber ich denke, es ist die Glasdach-Kuppel, die den überwältigendsten Eindruck macht.

    Es ist ein erhebendes Gefühl, in das Glasdach zu schauen und die Skyline von Berlin zu sehen. Es ist auch symbolträchtig, weil es repräsentiert, dass die Bürger dieser Demokratie über ihren gewählten Politikern stehen und sie beobachte können.

    Eines der Dinge, die mir gefallen haben, war der Audioguide, der bei der Tour auf der Glasdachkuppel inbegriffen ist. Er erzählt nicht nur die Geschichte des Gebäudes und seine politische Bedeutung, sondern beschreibt auch die Stadtteile und Gebäude, die man von der Kuppel aus sehen kann.

    Einen Kommentar schreiben:


  • emeraldPenguin45
    antwortet
    Wenn du schon den Reichstag besuchst, dann darfst du auf keinen Fall die Dachterrasse und die Kuppel verpassen! Es ist eine beeindruckende Gelegenheit, einen 360-Grad-Blick auf die Stadt zu haben, und das für lau!

    Ein weiterer Tipp: Vermeide Wochenenden und Feiertage, wenn du kannst, oder buche dein Ticket online im Voraus. Und denk dran, du musst durch eine Sicherheitskontrolle, also bring nicht zu viel Zeug mit.

    Der Plenarsaal ist toll, aber meiner Meinung nach ist die Kuppel das Highlight. Genieß die Reise!

    Einen Kommentar schreiben:


  • nicole_XX
    antwortet
    Ich war letztes Jahr dort und kann sagen, dass es ehrlich eine der besten Erfahrungen war. Besonders die Aussicht von der Kuppel ist beeindruckend.

    Es gibt einen Audioguide, der die Sehenswürdigkeiten und Orte außerhalb des Gebäudes beschreibt, die du von der Kuppel aus betrachten kannst. Und es ist kostenlos, was ein großes Plus ist!

    Außerdem befindet sich im Erdgeschoss des Reichstagsgebäudes ein kleines Restaurant, in dem du einen Kaffee trinken und etwas essen kannst, wenn du eine Pause brauchst. Ich würde dir auch empfehlen, zuerst die Regierungsviertel zu besuchen, damit du einen besseren Überblick über die Geschichte und die Funktionsweise des Parlaments hast.

    Einen Kommentar schreiben:


  • emily42
    antwortet
    Als Reiseexpertin kann ich betonen, dass die beste Zeit, um den Reichstag und das Regierungsviertel von Berlin zu besuchen, abhängig ist vom Zeitpunkt deines Aufenthalts. In den Sommermonaten kann es ziemlich überfüllt sein, daher ist es ratsam, früh am Vormittag hinzugehen um die Menschenmassen zu vermeiden.

    In den Wintermonaten kann es jedoch zu Betriebsunterbrechungen kommen, die vor allem durch das Wetter verursacht werden. Unabhängig vom Zeitpunkt deines Besuchs würde ich dir empfehlen, deine Tour zu buchen und das Gebäude zu erkunden bzgl.

    der Geschichte, die es repräsentiert und der modernen Bedeutung, die es innehat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • tim_76
    antwortet
    Yes, ich war schon mal da. Es war eine unglaubliche Erfahrung.

    Die Architektur des Reichstagsgebäudes, insbesondere der Glaskuppel, ist absolut atemberaubend. Es fühlt sich an wie ein fantastischer Mix aus Vergangenheit und Futurismus.

    Du kannst das historische Berlin sowie das moderne Deutschland erleben. Ein perfektes Beispiel dafür ist der gläserne Plenarsaal, in dem du die politische Vergangenheit Deutschlands auferstehen siehst.

    Der Aufstieg zur Kuppel ist ein besonderes Erlebnis - eine begehbare Doppelhelix, die dich direkt unter die Spitze des Gebäudes führt. Es ist mühelos, leicht zu navigieren und bietet einen unvergesslichen Blick auf die Stadt - von oben.

    Fang auf jeden Fall früh am Tag an, um Menschenmassen zu vermeiden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wild_tiger
    antwortet
    Ich war mit einer Reisegruppe in Berlin und wir haben das Regierungsviertel besucht - eine absolut empfehlenswerte Erfahrung. Das großzügige und moderne Ensemble der Gebäude ist wirklich beeindruckend und es könnte kaum etwas passenderes für den Regierungssitz eines weltoffenen und zukunftsorientierten Landes geben.

    Man erhält einen Einblick in den politischen Alltag und fühlt sich dem Geschehen sehr nahe. Unbedingt eine Führung machen, es lohnt sich!

    Und kleiner Tipp: Die Cafeteria im Bundestag ist öffentlich zugänglich und man kann dort wirklich gut und relativ günstig essen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gamer_girl
    antwortet
    Ich habe die Reichstagskuppel und den Plenarsaal vor einigen Jahren besucht und war wirklich beeindruckt. Der Blick auf die Stadt von der Kuppel aus ist atemberaubend und der Plenarsaal hat eine sehr würdige Atmosphäre.

    Ich empfehle dir, vor dem Besuch online einen Termin zu reservieren, da es sonst sehr voll sein kann. Versuche, an einem Tag ohne großen politischen Trubel zu gehen, dann hast du wahrscheinlich die beste Sicht.

    Der Besuch der Kuppel ist kostenlos, aber du musst dich vorab anmelden. Außerdem musst du unbedingt eine gültige ID dabei haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Reichstagskuppel, Plenarsaal und Regierungsviertel in Berlin

    Wer von euch hat schon einmal die Reichstagskuppel, den Plenarsaal und das Regierungsviertel in Berlin besucht? Ich plane einen Trip dorthin und würde gerne wissen, was eure positiven und negativen Erfahrungen vor Ort waren.

    Könnt ihr Tipps zur besten Besuchszeit oder zu besonderen Highlights vor Ort geben?
Lädt...
X