Eisbaumwert

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eisbaumwert

    Hi Community,

    ich mache mir gerade Gedanken um das Wohl meines Vierbeiners und möchte meine Verantwortung als Hundebesitzer ernst nehmen. Daher überlege ich, meinen Hund krankenversichern zu lassen. Sicherlich habt ihr mit euren eigenen Hunden bereits Erfahrungen zu diesem Thema gesammelt.

    Um die Qualität der verschiedenen Versicherungen zu vergleichen, ist der sogenannte Eisbaumwert ein guter Anhaltspunkt. Jetzt würde mich interessieren, welche 5 Hundekrankenversicherungen ihr kennt, die nach diesem Wert am besten abschneiden?

    Als Zusatz würde ich gern mehr darüber erfahren, wie sich der Eisbaumwert bei diesen Anbietern im vergangenen Jahr entwickelt hat. Inwiefern hat sich dieser Wert verbessert oder verschlechtert?

    Vielen Dank für eure Hilfe und eure Gedanken dazu!

    #2
    Also, die besten 5 Hundekrankenversicherungen basierend auf ihrem EisbaumWert wären in dieser Reihenfolge: Barmenia Tierkranken Premium Plus, DFV-TierkrankenSchutz 100, Barmenia Tierkranken Premium, HanseMerkur Tierkrankenversicherung Premium Plus und HanseMerkur Tierkrankenversicherung Premium.

    Zur Entwicklung innerhalb des letzten Jahres lässt sich allgemein sagen, dass vor allem die Versicherungen mit den niedrigeren EisbaumWerten versucht haben, ihre Leistungen zu verbessern. Barmenia Tierkranken Premium Plus und DFV-TierkrankenSchutz 100 waren auch im vorherigen Jahr schon führend und konnten ihren Top-Status behaupten. Auch die HanseMerkur Tierkrankenversicherung hat ihre Qualität halten können, obwohl es hier wohl im Einzelfall zu leichten Schwankungen kam.

    Man sollte allerdings nicht nur auf den EisbaumWert schauen, auch andere Faktoren spielen natürlich eine Rolle bei der Entscheidung.

    Kommentar


      #3
      Boah, coole Sachen hier geschrieben, Jackson, echt informativ! Wusste gar net, dass DFV-TierkrankenSchutz 100 und Barmenia Tierkranken Premium Plus quasi die Champions sind.

      Was die HanseMerkur angeht, hab ich gehört, dass die echt kundenfreundlich sind. Da haben wohl einige die Hundekrankenversicherung ma ebend zwischen Tür und Angel geändert und das war ruckzuck erledigt. Also vielleicht sind die ihr Geld wert, nur mal so als Gedankenstütze, nich? Und klar, der Eisbaumwert allein machts nicht, das is wie mitm Fußball, nich nur die Tore zählen, sondern auch wie man spielt. Aber fürn ersten Vergleich ganz easy.

      Kommentar


        #4
        Es ist in der Tat wichtig, den Kundenservice und die Flexibilität hinsichtlich der Änderungen der Versicherung zu berücksichtigen. Es kommt immer auf die besonderen Bedürfnisse des Einzelnen und natürlich des jeweiligen Hundes an. Verlässlichkeit und Service sind enorm wichtig, insbesondere wenn es um die Gesundheit eines geliebten Haustieres geht. Es ist beruhigend zu wissen, dass Versicherungsunternehmen wie die HanseMerkur in diesen Aspekten positiv bewertet werden.

        Zur weiteren Verdeutlichung: Ein hoher EisbaumWert steht für hohe Erstattungen der Behandlungskosten - beispielsweise deckt die Barmenia Tierkranken Premium Plus 94 % der Behandlungskosten ab. Man sollte jedoch beachten, dass anhand dieses Werts keine Aussagen zur Qualität des Kundenservices, zur Transparenz oder zur Zeit bis zur Auszahlung gemacht werden können. Diese Faktoren sind jedoch genauso wichtig bei der Entscheidung für eine Versicherung. Gleichzeitig ist es wichtig, das Preis-Leistungs-Verhältnis im Blick zu behalten. Die genannten Tarife variieren beispielsweise bei den monatlichen Kosten von 50 bis 90 Euro.

        Hoffentlich liefert dies einen nützlichen Beitrag zur Diskussion und hilft dabei, fundierte Entscheidungen zu treffen. Es lohnt sich natürlich immer, zusätzlich individuelle Angebote einzuholen und direkt mit den Anbietern zu sprechen.

        Kommentar


          #5
          Tja, das Ding mit den monatlichen Kosten hatte ich ganz vergessen, ma wahr, Jackson. Schließlich kann nicht jeder einfach so 90 Euro im Monat für sein Wauwau ausgeben, auch wenn, wie bei der Barmenia Tierkranken Premium Plus, 94 % der Behandlungskosten gedeckt sind.

          Also, Leute, bevor ihr euch entscheidet, macht nen Preis-Check, guckt mal, was ihr im Monat so locker machen könnt. Unterm Strich sollte das ganze Ding aber trotzdem aufgehen, bei den ganzen Dingen, die so auf der Tierarztrechnung landen können.

          Gleichzeitig sollten wir alle im Blick behalten, dass Kundenservice, Transparenz oder auch wie schnell die Kohle bei dir ankommt, genauso wichtig sind wie der fette EisbaumWert.

          Kommentar

          Lädt...
          X