Abschleppdienst Oldenburg

Abschleppdienst für Oldenburg - sehr schnelle Hilfe - 24 Stunden am Tag

Wir sind Ihr zuverlässiger Abschleppservice für Oldenburg - 24 Stunden täglich, 365 Tage im Jahr, selbst am Wochenende!

  • Pannen- und Tiefgaragenservice
  • Fahrzeugöffnung und -transport
  • Falschparker-Intervention
  • Abschlepp- und Bergungsservice

Rufen Sie uns an - Tag & Nacht

Sie werden direkt mit einem Ansprechpartner verbunden

0157 - 924 578 31
Jetzt erreichbar
Montag 00:00 - 24:00
Dienstag 00:00 - 24:00
Mittwoch 00:00 - 24:00
Donnerstag 00:00 - 24:00
Freitag 00:00 - 24:00
Samstag 00:00 - 24:00
Sonntag 00:00 - 24:00

Oldenburg

Ortschild Oldenburg
Stadtname: Oldenburg
Bezirke: Bloherfelde, Donnerschwee, Etzhorn, Eversten, Kreyenbrück, Krusenbusch, Nadorst, Ofenerdiek, Ohmstede, Tweelbäke, Wechloy
Bundesland: Niedersachsen
Land: Deutschland
Einwohner: 158.394
Vorwahl: 0441
Postleitzahl: 26122, 26121, 26123, 26125, 26127, 26129, 26131, 26133, 26135
Kennzeichen: OL

Ein Überblick über unsere Serviceleistungen in Oldenburg:

Gewiss gehen wir als professioneller Abschleppservice sowohl bei der Bergung als auch dem Abtransport Ihres Wagens vorsichtig und gewissenhaft vor - was ebenfalls für die Ladung, einzelne Teile oder transportierte Waren gilt. Wenn Sie Hilfe benötigen, schleppen wir für Sie herkömmliche Pkws, Lkws, Transporter, Omnibusse und Wohnmobile ab.

Für unsere Kunden in Oldenburg nur das Beste: eine Übersicht

Als Abschleppdienst ist es unser Job, für unsere Klienten erreichbar zu sein - bekanntlich kann keiner prophezeien, wann ihn eine Panne ereilt oder er in einen Verkehrsunfall involviert ist. Von daher haben wir 24 Stunden pro Tag, sieben Tage in der Woche und 365 Tage das Jahr über geöffnet. Wenn Sie einen Abschleppdienst in Oldenburg brauchen, werden Sie uns infolgedessen gewiss erreichen.

Unser Personal betreut Private Kunden, aber auch Autohäuser, Polizeireviere, ansääsige Rettungsdienste und Feuerwehren. Mit Städten und Ordnungsämtern kooperieren wir, Abschleppzentralen zählen zu unserem stabilen, vielschichtigen Netzwerk. Neben der praktischen Hilfe, stehen wir Ihnen in dieser fordernden Phase außerdem mit unserer Erfahrung und dem fachbezogenen Know-how zur Seite. So können Sie sich sicher sein, Autopannen und Unfälle schon bald hinter sich zu lassen.

Abschlepp- und Bergungsservice

Ganz egal, ob großer Lkw, Busse und Sprinter oder doch eher einfacher Personenwagen: wir bergen, was von alleine nicht mehr fahbar ist - selbstverstandlich auch Zweiräder oder sogar agrarwirtschaftliche Geräte. Mit dem eigenen, vielseitigen Fuhrpark, können wir sowohl leichte Zweiräder, aber auch Schwerlastfahrzeuge abschleppen und bergen.

Waren Sie in Oldenburg in einen Unfall verwickelt, übernimmt unser Abschleppservice außerdem die Bergung. Von Umlenkrollen, über Bergewinden bis hin zum großen Kran greifen wir auf das zurück, was nötig ist. Herausforderungen meiden wir nicht: mit unserer Erfahrung und Expertise bewältigen wir diese, damit Sie wieder in die nach vorn blicken können.

Pannendienst

Einsatzfahrzeuge in unserem Fuhrpark sind als offizielle Pannenhilfsfahrzeuge zugelassen und besitzen die hierfür notwendige Ausstattung. Um eine rasche Problembeseitigung zu finden und diese praktisch anzuwenden, greifen wir auf innovative Diagnosetechnik, die gesammelte Kompetenz unseres Teams und portable Werkstattausrüstung zurück.

Unter der Leitung von qualifiziertem, geschultem Personal, versuchen wir Ihr Fahrzeug noch vor Ort für die Weiterfahrt "fit" zu machen. In etlichen Situationen ist es den jeweiligen Fahrzeughaltern möglich, die Fahrt fortzusetzen - um bspw eine eigens gewollte KFZ Werkstatt aufzusuchen.

Fahrzeugöffnung

Es ist ärgerlich: vor allem dann, wenn es flott gehen muss - der verlorene oder im Fahrzeug weggeschlossene Schlüssel. Unser Expertenteam kennt sich sehr gut mit schonenden Fahrzeugöffnungen aus. Entsprechende Priorität hat immer die rasche Notöffnug des Kraftfahrzeugs, ohne hierbei (bleibende) Schäden in Kauf nehmen zu müssen. Hierfür greifen unsere Mitarbeiter auf bewährte Fahrzeugöffnungswerkzeuge zurück. In einem Großteil aller Anfragen ist es uns als Abschleppdienst in Oldenburg damit möglich, das Fahrzeug ohne jegliche Schäden zu öffnen.

Falschparker

Falsch parkende Autos auf Privatgelände sind nicht nur störend, sie können sogar dem Eigentümer des Privatgeländes die Weiterfahrt blockieren. Unser Abschleppdienst in Oldenburg nimmt sich solcher unrichtig geparkten Fahrzeuge an und schleppt diese schnell ab. Erfahrungen haben wir in diesem Gebiet reichlich, unter anderem angesichts bestehender Kooperationen mit Gemeinden, Städten und Konzernen - für die Falsch parkende Fahrzeuge (leider) zum Alltag gehören.

Im Regelfall werden die Aufwendungen hierfür auf den Falschparker umgeschlagen, für Sie als Auftraggeber wäre unser beauftragter Abschleppdienst dann mit keinen Kosten verbunden - sofern sich der rechtmäßige Fahrzeugbesitzer des unrichtig geparkten Fahrzeugs ausfindig machen lässt.

Tiefgaragenservice

In unserem Fuhrparkt befindet sich ein Hubbrillenspezialfahrzeug, mit dem wir sogar in Tiefgaragen mit Deckenhöhen von 1,90 Meter fahren können. Da befördern wir als Abschleppservice in Oldenburg in Ihrem Auftrag abgemeldete Fahrzeuge, Unfall- sowie Problemfahrzeuge und Falsch parkende Fahrzeuge ab.

Außerdem bieten wir eine Reihe von weiteren Serviceleistungen an, die normalerweise in Tiefgaragen anfallen: so zum Beispiel auch den flotten, sicheren Radwechsel, Fahrzeugöffnungen oder Überbrückungen. Unser Expertenteam ist sowohl mit solchen "übersichtlichen" Problemen als auch mit Spezialfällen vertraut - die nötigen Instrumente und Hilfsgeräte bringen wir verständlicherweise mit.

Kühlen Kopf bewahren: Step by Step unseren Abschleppdienst in Oldenburg beauftragen

Die Situation, in der das persönliche Verkehrsmittel "liegen" bleibt oder in einen Verkehrsunfall involviert ist, ist zwangsläufig mit großem Druck verbunden. Von daher sollten Sie erstmal einen kühlen Kopf bewahren. Sofern Sie sich wieder gefasst haben, gehen Sie wie folgt vor:

#1: Abschleppdienst anrufen

Rufen Sie unseren kompetenten Abschleppdienst in Oldenburg an und schildern Sie in RuheRuhe die Angelegenheit. Übermitteln Sie am Telefon so viele Informationen, wie Sie zu diesem Zeitpunkt können.

#2: Abschleppdienst kommt zu Ihnen

Anschließend kommt unser Abschleppservice zu Ihnen und erstellt zuerst eine Analyse. Auf dieser Analyse fußt schließlich der nächste Step.

#3: wir lösen Ihr Anliegen vor Ort oder schleppen Sie ab

Wir greifen ein: beispielsweise mit einer Fehlerbehebung oder indem wir das Fahrzeug abschleppen, für den Fall, dass sich vor Ort überhaupt nichts unternehmen lässt. Logischerweise sorgen wir uns um absolut alles, was beim Abschleppen anfällt - Sie müssen nichts selbst in die Hand nehmen.

#4: Wir informieren Sie über weitere Schritte

Unser Team unterrichtet Sie über die nachfolgende Schritte und hält Sie in transparenter Art und Weise auf dem neuesten Stand.

Häufige Fragen zu unserem Abschleppdienst in Oldenburg - und die passenden Antworten!

Welche Kosten sind mit dem Abschleppservice verbunden?

Die entstehenden Aufwendungen werden von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst, so z. B. dem Unternehmen, der Uhrzeit und dem Tag der Woche. Zudem spielt die planmäßige Verwahrungszeit eine Rolle. Eine typische Kostenspanne, die Sie als grobe Faustregel verstehen dürfen, bewegt sich zwischen 130 € und 400 EUR.

Welchen Einfluss hat der Allgemeiner Deutscher Automobil Club auf die Kosten?

Der Allgemeiner Deutscher Automobil Club schleppt nicht pauschal kostenlos ab. Bundesweit werden Kosten bis zu einem Betrag von 300 Euro erstattet, im Ausland ist eine Kostenübernahme nur dann möglich, wenn bereits vorab eine Plus-Mitgliedschaft bestand.

Ist es möglich, Verkehrsmittel anderer Personen abschleppen zu lassen?

Sofern das falsch geparkte Verkehrsmittel auf öffentlichen Straßen geparkt ist, ist die Polizeibehörde dafür verantwortlich - aus diesem Grund rufen Sie diese an. Befindet sich der Falschparker aber auf Ihrem Privatgrund, müssen Sie den Abschleppdienst in Oldenburg rufen. Die Aufwendungen werden dem Falschparker in Rechnung gestellt, sofern sich der Fahrzeughalter ermitteln lässt.

Wenn das Fahrzeug auf dem Fußweg vor dem Privatgelände geparkt ist, bleibt weiterhin die Polizei zuständig. Ein privater Abschleppservice darf selbiges dann nicht abschleppen, selbst wenn es die Einfahrt des Privatgeländes behindert.

Wer kommt für die Aufwendungen für den Abschleppdienst in Oldenburg auf?

Zuständig ist erst einmal die Person, die den Abschleppdienst in Oldenburg bestellt hat. Das könnte zum Beispiel der Besitzer des Firmen- oder Privatgeländes sein. Er hat im Großen und Ganzen das Recht, sich die Kosten dann vom Falschparker bezahlen zu lassen. Unter Umständen ist das aber mit einem Gerichtsprozess verbunden.

Welchen Fristen sind bei der Rechnungsstellung zu berücksichtigen?

Ein Anrecht auf Zahlung der Abschleppkosten besteht für 3 volle Jahre, danach verjährt er. Die Verjährungsfrist richtet sich immer am Ende des Kalenderjahres, in dem der Anspruch erstmals gestellt wurde.

Welche Aufwendungen sind bei dem Pannendienst zu erwarten?

Eine freie Preisbildung, lokale Unterschiede und zusätzliche Faktoren spielen in die zu erwartenden Kosten ein. Die Stiftung Warentest gibt für den Pannenservice einen groben Richtwert von 100 Euro vor, tatsächlich können die Aufwendungen aber je nach Angelegenheit manchmal höher ausfallen.

Limitiert sind die Kosten für den Abschleppdienst in Oldenburg sowie den Pannenservice durch den ortsüblichen Preis. Private Dienstleister können den ortsüblichen Preis keinesfalls überziehen. Entsprechend fungiert der regionale Standard als eine optimale, erste Orientierung mit Hinblick auf die Aufwendungen, die zu erwarten sind.

Welche Aufwendungen erhebt die Polizeibehörde bei dem Abschleppen?

Abschleppen durch die Polizei schlägt mit rund 100 bis 200 EUR zu Buche, ein kleines bisschen teurer wird es beim Ordnungsamt, da fallen ca. 200 bis 300 EUR an. Die Aufwendungen könnten geringer sein, wenn diese zwei Institutionen die Umsetzung lediglich gestartet haben.

Werden Falschparker zwangsläufig mitgenommen?

Nicht unbedingt, denn das Abschleppen des Fahrzeugs muss verhältnismäßig sein. Das nicht richtig geparkte Verkehrsmittel würde z. B. nicht zwangsweise abgeschleppt werden, wenn sich in unmittelbarer Nähe ein frei stehender Parkplatz befindet. Die Verhältnismäßigkeit sieht dann vor, dass das Fahrzeug auf diesem leer stehenden Stellplatz abgestellt wird. Die Aufwendungen können sich hierdurch für beide Parteien reduzieren.

Auch hier sind wir für Sie tätig:

  • Wardenburg
  • Rastede
  • Wiefelstede
  • Bad Zwischenahn
  • Edewecht

Des Weiteren sind wir in diesen Orten für Sie tätig:

Ihr Abschleppdienst vor Ort

© Astuna GmbH

Impressum Datenschutz Regionale Landingpage der Astuna GmbH
Haben Sie auch Interesse an Neukunden?
www.astuna.de Experten für regionale Google Suche