Artikel veröffentlicht am: 24. Mai 2018

Erfolgreiche Blogger: Leonie und Lena von Consider Cologne

Was war der entscheidende Moment für euch mit dem Bloggen anzufangen? Warum Lifestyle?

Wir haben uns in der Uni kennengelernt und angefangen, uns über Blogs zu unterhalten, die wir beide gerne lesen. Dann haben wir einfach spontan bei einem Mensa-Essen beschlossen, einen Blog zu gründen.

Es gab nicht in dem Sinne einen entscheidenden Moment, sondern wir haben einfach spontan diese Idee gehabt und direkt umgesetzt. Anfangs haben wir nur über Kosmetik gebloggt, das Themensprektrum hat sich einfach über die Jahre mit unseren Interessen und Vorlieben erweitert.

Gab es einen Blog, der euch inspiriert hat? Habt ihr Vorbilder?

Wir haben damals viele Kosmetikblogs gelesen, die uns zu der Zeit natürlich sehr inspiriert haben. Inzwischen lesen wir nicht mehr ganz so viele Blogs wie früher, aber wer uns immer noch (auch nach vielen Jahren) sehr inspiriert ist Anna von theannaedit.com .

Außerdem lesen wir sehr gerne den Blog von Diana von doandlive.de, Nina von berriesandpassion.com. Anna von annalaurakummer.com, Susie von hello-october.com, Luise von kleinstadtcarrie.net und Lina von linamallon.de

Wie kommt ihr immer wieder auf neue Themen für den Blog?


Das
ist eine gute Frage. Oft richten wir uns nach häufig angefragten Themen oder wir schreiben über Dinge, die schwerer in Videoform rüberzubringen sind als über einen Text. Wir haben aber natürlich öfter mal kleine Inspirationsprobleme oder „Writer’s Block“ – aber letztlich schreiben wir einfach über das, was wir selbst gerne auf anderen Blogs lesen oder lesen würden.

Was kennzeichnet für euch einen guten und erfolgreichen Blog?

Ein ansprechendes Layout, einen gut lesbaren Schreibstil, schöne Fotos, inspirierende Inhalte und regelmäßige Postings.

Unser Blog ist nicht in diesem Sinne monetarisiert, da wir dort keine Werbung schalten. Wir verdienen aber Geld über Affiliate-Links und über die Zusammenarbeit mit verschiedenen Firmen.

Seid ihr durch das Blog finanziell unabhängig(er) und wie lange hat es gedauert, bist es soweit war? Wie viel verdient ihr mit dem Bloggen? Oder bloggst ihr aus anderen Gründen als dem finanziellen Erfolg?

Wir sind inzwischen, nachdem wir unser Studium beendet haben, durch die Kombination von unserem YouTube-Kanal, unserem Blog und der Instagram-Profile finanziell unabhängig. Wir hatten einfach Glück, dass sich das so ergeben hat.

Wir haben unseren Blog vor fünf Jahren gestartet, da hätten wir niemals damit gerechnet, dass wir damit mal irgendwas verdienen. Es hat sehr lange gedauert, bis wir dort hin gekommen sind und das hatte mit sehr viel Arbeit, Zeit und vor allem auch Glück zu tun.

Das hängt von so vielen Faktoren ab, dass wir darauf keine generell gültige Antwort geben können. Das kann bei manchen Blogs Jahre dauern, bei anderen ein paar Wochen. Geld sollte unserer Meinung nach jedoch nie der Antrieb sein, einen Blog zu starten.

Weil man das so schwer planen kann und das auch so lange dauern kann, ist die Wahrscheinlichkeit, dass man enttäuscht wird, relativ hoch. motiviert bei der Sache bleibt man langfristig nur, wenn man wirklich Spaß hat.

Was gefällt euch am besten am Blogger-Leben?

Wir haben unser Hobby zum Beruf gemacht, das ist etwas, wovon viele Menschen träumen. Außerdem arbeiten wir gemeinsam als beste Freundinnen – auch das ist ein großes Privileg. Wir sind jeden Tag dankbar dafür, dass wir das erleben dürfen und das gefällt uns natürlich mit Abstand am besten an unserem Job.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.